Multidisplay, eine Open Source "Alles mögliche" Anzeige :)

Witze und sonstige Sachen.
Antworten
Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4240
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Multidisplay, eine Open Source "Alles mögliche" Anzeige

Beitrag von designer2k2 » 24.10.2014, 07:43

hat dein Dampfrad einen Anschluss für den Ladedruck? Wenn es einen hat, darf solang du kein Ladedruck hast nichts klappern.
Wenn es keinen hatt, hoff ich du hast nicht zuviel Geld dafür gezahlt ;)
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Benutzeravatar
mKay16v
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 53
Registriert: 09.12.2007, 18:25

Re: Multidisplay, eine Open Source "Alles mögliche" Anzeige

Beitrag von mKay16v » 24.10.2014, 08:00

Hat keinen :?: Frage mich jetzt nur was ich mache? Ein neues Kaufen ? Nur welches ?
Hat das von ETP ein Anschluss?

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4240
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Multidisplay, eine Open Source "Alles mögliche" Anzeige

Beitrag von designer2k2 » 24.10.2014, 08:31

das wird zu OT, am bestn n neuen Thread dafür starten.
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Benutzeravatar
evervmax
VR6-Meister
VR6-Meister
Beiträge: 1815
Registriert: 31.07.2008, 21:25

Re: Multidisplay, eine Open Source "Alles mögliche" Anzeige

Beitrag von evervmax » 24.10.2014, 09:27

Oh ha 30Hz,

hatten mal dass S2 und eins von Pierburg zum testen auf dem Tisch, parallel dazu das Oszi.

Ab 20Hz wurde dass Signal schon etwas verzerrt, allerdings ohne Druckluft.

Werden jetzt noch mal dass orig Opel Ventil testen, mal schauen wie sich dass verhält.

http://www.autoteile-teufel.de/PIERBURG ... 701024020/

Pierburg gibt für die normalen Umschaltventile eine Taktung von 15 bis 20Hz vor,
für Ihre Druckwandler geben sie um die 200Hz vor.

Werden wir testen.

Mfg

...Chefkoch?!
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 0
Registriert: 05.11.2014, 17:48

Re: Multidisplay, eine Open Source "Alles mögliche" Anzeige :)

Beitrag von ...Chefkoch?! » 02.04.2017, 18:25

Hallo liebe gemeinde

Ich bin hier eher der stille mitleser im forum da bei mir noch alles in den kinderschuhen steckt ^^.

Ich wollte mich mal etwas kundig machen da mich der MD sehr interessiert allerdings komme ich bei allen besagten links zur anleitung immer auf die gleiche seite.
Kann es sein das es nach solanger zeit nicht mehr online ist?
Würde mich über antworten sehr freuen..

Mfg koch

Benutzeravatar
bofh
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 54
Registriert: 04.05.2010, 10:33

Re: Multidisplay, eine Open Source "Alles mögliche" Anzeige :)

Beitrag von bofh » 02.04.2017, 23:11

wir haben die Projekthomepage zu github umgezogen:
https://github.com/designer2k2/multidisplay

Benutzeravatar
R30TWRC
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 51
Registriert: 20.02.2018, 15:09

Re: Multidisplay, eine Open Source "Alles mögliche" Anzeige :)

Beitrag von R30TWRC » 05.03.2018, 13:35

Ist das Projekt noch aktuell ? (Ja ich weiß nen es nicht Projekt wenn du nicht Hornbach meinst :) )
„Ein guter Rennwagen ist ein Auto, das als erstes durchs Ziel fährt und danach auseinander fällt.“
―Colin Chapman
„ Wenn jemand nicht öfter Fehler macht, dann hat jemand sich selbst nicht genug herausgefordert. “
--Ferdinand Porsche

Benutzeravatar
bofh
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 54
Registriert: 04.05.2010, 10:33

Re: Multidisplay, eine Open Source "Alles mögliche" Anzeige :)

Beitrag von bofh » 09.03.2018, 13:03

ja sicher; läuft ja mittlerweile in einigen Autos. :up:

Benutzeravatar
R30TWRC
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 51
Registriert: 20.02.2018, 15:09

Re: Multidisplay, eine Open Source "Alles mögliche" Anzeige :)

Beitrag von R30TWRC » 09.03.2018, 14:29

bofh hat geschrieben:ja sicher; läuft ja mittlerweile in einigen Autos. :up:
Okee videos etc habt ihr nicht dazu ? :)

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

„Ein guter Rennwagen ist ein Auto, das als erstes durchs Ziel fährt und danach auseinander fällt.“
―Colin Chapman
„ Wenn jemand nicht öfter Fehler macht, dann hat jemand sich selbst nicht genug herausgefordert. “
--Ferdinand Porsche

Antworten