V5 Kompressor eintragen

Witze und sonstige Sachen.
Antworten
Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4300
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: V5 Kompressor eintragen

Beitrag von designer2k2 » 16.07.2012, 14:44

SubZeroXXL hat geschrieben:
designer2k2 hat geschrieben:SL wie schauts den mit meiner Domstrebe aus? :?:
Da hattest ja auch mal vor "etwas" längerer Zeit gesagt Du meldest Dich...
Das war doch seit September, oder? :roll:
ja so rum wars, schon fast wieder vergessn das ich da was einbauen wollt :aspirin:
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Benutzeravatar
GOLFVR629
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 135
Registriert: 18.02.2011, 19:37

Re: V5 Kompressor eintragen

Beitrag von GOLFVR629 » 16.07.2012, 19:02

G4(2,3K) hat geschrieben:der schwarze 4er bei dem der Kompressor nicht eingetragen ist , ist meiner :irre:
Und der 3er Golf daneben ist meiner, aber ich spar mir die Worte....
...Powered by ABV Kompressor (Verkauft Anfang 2013)
Now powered by Audi V6 Biturbo.

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8669
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: V5 Kompressor eintragen

Beitrag von SubZeroXXL » 16.07.2012, 19:10

Nein. Lass es ruhig raus. Das hier ist `ne Therapie! :D

Oder bist du etwa ein zufriedener Kunde? :erschreckt:

Btw.: Wie so oft bzw. wie immer eigentlich wenn´s um dieses Thema geht, verliert man irgendwann das Kernproblem aus den Augen. Wenn also irgendjemand weiß, wie der Themenstarter zu einer legalen VR5-Kompressor Eintragung kommt, dann bitte raus damit! :)


SubZeroXXL

G4(2,3K)
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 134
Registriert: 31.01.2012, 15:57

Re: V5 Kompressor eintragen

Beitrag von G4(2,3K) » 16.07.2012, 23:45

Wenn der Napkin ausm Urlaub ist frag ich ihn mal aus,er muss es mir ja sagen können,
danke für eure hilfe!!!

Benutzeravatar
GOLFVR629
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 135
Registriert: 18.02.2011, 19:37

Re: V5 Kompressor eintragen

Beitrag von GOLFVR629 » 18.07.2012, 18:41

SubZeroXXL hat geschrieben:Nein. Lass es ruhig raus. Das hier ist `ne Therapie! :D

Oder bist du etwa ein zufriedener Kunde? :erschreckt:

SubZeroXXL
Hmmm, alle kann ichs nur recht machen, wenn ich nichts sage, aber andere in die Falle laufen zu lassen wäre unfair.

Mein Hauptproblem ist die Leistung. Hab nen ABV mit 266° Dbilas Nocken, Hartmann Fächer, 200cpi Kat und 2,5" FMS Auspuff.
Dann eben den ZR Kompressor, der laut SL nur ein ZR1 sein soll, aber Übersetzung und Verkäufer sagen ZR2-R, naja.

Erzielte Leistung liegt bei 242PS, bei 16L SuperPlus verbrauch.

Ich kann mich weitestgehend nicht über die Arbeit beklagen, die gemacht wurde. Es wurde alles fast so gemacht wie ich es wollte, man muss eben wissen wie man mit den Leuten reden muss, denn im realen Leben ist der Markus eine richtig korrekte Sau!

Gab eben Kleinigkeiten, die nicht vorkommen solltem, z.B. dass der alte Kat nach dem rausflexen komplett zerfleddert war, dass ich auch nen Monat auf die Papiere gewartet habe usw. aber bei mir keine großen Patzer, bis auf die mangelnde Leistung.
...Powered by ABV Kompressor (Verkauft Anfang 2013)
Now powered by Audi V6 Biturbo.

Benutzeravatar
VRKALLE
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2870
Registriert: 18.11.2007, 19:54

Re: V5 Kompressor eintragen

Beitrag von VRKALLE » 18.07.2012, 20:18

GOLFVR629 hat geschrieben:
Erzielte Leistung liegt bei 242PS, bei 16L SuperPlus verbrauch.
habe dir aber auch mehrfach gesagt das die Leistung zwar reell ist aber 16L nicht im Traum stimmen.... :roll:

Benutzeravatar
Napkin
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 727
Registriert: 30.09.2007, 13:44

Re: V5 Kompressor eintragen

Beitrag von Napkin » 18.07.2012, 22:29

da ich auch in tybee island internet habe, kann ich es dir auch so sagen.

der tüv wurde uns für alle fahrzeuge damals von bts gemacht. ich habe mit denen dann ausgemacht, dass ich ihnen ein fahrzeug rüber stelle, worauf sie mir dann tüv machen sollen. da hieß es auch "kein thema stell her". dann hatte ich einen unverbastelten (weil das ist ja meisst das hauptproblem bei einem abgasgutachten) v5 hier stehen. wollte ihn rüber fahren.. und es hieß "ja is grad schlecht" .. wir wurden dann monate lang vertröstet und hingehalten.

dann kamen wir über einen v6 a3 kunden in kontakt mit sl und er hat alles für den tüv angeleiert. angefangen es mit seinem tüvler durchzusprechen bis zum leistungsgutachten. dann war wohl auch ein auto am start, mit dem man was anfangen kann. nur leider ist es eben deutsche bürokratie. wenn der tüv in

münchen von den m-werken mal schnell 200000euro für einen neuen bmw tüv zugesteckt bekommt, ist der an einem einzelnen abgasgutachten für einen v5 eher weniger interessiert und. so verschiebt sich der termin, das ist jetzt mein letzter wissensstand, halt immer weiter. ob jetzt in den letzten 2 wochen wo wir in urlaub waren was passiert ist kann ich nicht sagen. es ist unser erster urlaub seit 3 jahren. und wie markus schon gesagt hat. wir stecken nicht unter einer decke. wir sind 2 unabhängige unternehmen. und kannten uns bis vor 5 monaten noch nicht mal wirklich. wir verstehen uns persöhnlich sehr gut und wir vertrauen einander, was in der branche sehr selten ist.

das unsere v5 umbauen danach bei markus auf dem hof stehen hat also nur den hintergrund, bzw. hatte den hintergrund, dass es eben damals vom tüv aus hieß "stellt die autos alle hier, damit wir nen sammel tüv machen können" davon abgesehen, dass der prüfer sich noch 8 wochen im krankenhaus war kann der markus für die verzögerungen genau so wenig wie ich. wir hätten auch lieber endlich das thema vom tisch und ein gutachten in der hand. es liegt auch nicht an den kosten. ich bin ja schon am überlegen, ob wir einen originalen v5 irgendwo in den norden fahren um da ein gutachten zu erstellen, da es dort wohl um einiges schneller und reibungsloser abläuft.

wir versuchen immer unsere kunden zufrieden zu stellen.. da kann glaub ich auch jeder unserer kunden bestätigen. wir sind denk ich mal mehr wie gut erreichbar und man erhält in weniger als ner stunde ein feedback. klar, haben wir ein versprechen, dass wir auch einhalten werden, aber leider sind uns hier zur zeit die hände gebunden. mehr wie den tüv jede woche anrufen und stressen können wir auch nicht. alternativen gibt es wenige, da kaum jemand sein auto nochmal für ne woche (ein unverbasteltes, also original kat wenn möglich) in den norden fahren wird etc.

ich verstehe auch den unmut der entsteht, weil nach aussen der eindruck geweckt wird, wir versuchen hier irgendwelche leute übern tisch zu ziehen. aber dem ist definitiv net so. ich habe, und das weiß der markus nicht mal (sorryyy grins) den tüvler sogar ohne sein wissen nochmal angerufen und ihn gestresst... und der wusste auch genau worum es ging. nur mehr wie vertrösten konnte er mich im moment auch nicht.

wir sind ende des monats wieder am start, und dann könnt ihr mich gerne den ganzen tag anrufen und mich löchern. ne lösung wird sich schon finden.

und zur erreichbarkeit vom markus kann ich nur sagen "ja, es ist schwer" aber es ist auch schwer den hof voller autos zu haben, die alle irgend ein leiden haben und gleichzeitig 10min mit jedem kunden zu tel. wenn da dann 20 am tag anrufen haste schon gut zeit vertan. und ausserdem kommt man nie richtig in fahrt, weil wenn es gerade läuft klingelt es schon wieder und du musst teilweise ausm auto raus kriechen zum tel sprinten etc. etc... ich würde an seiner stelle einfach ne stunde telefonzeit (so bescheuert es auch klingt) wie beim zoran damals einrichten... von 19-20uhr. nur telefon. anders ist es fast nicht zubewerkstelligen. und leider ist es halt nunmal so, dass alle kunden alles umsonst haben wollen und am besten gestern. aber jeder jammert, dass man nie erreichbar ist. wir haben arbeit für 2-3 leute, verdienen aber gerade mal so viel, dass es für einen reicht. da muss man halt irgendwo abstriche machen.

da können leute jetz gegenschiesen so viel sie wollen und behaupten uns geht es gut. aber wenn ich alle 3 jahre einmal in urlaub kann, sollte das mehr wie beweis genug sein.

ich werd jetz auch nicht auf eine zerstückelung meiner sätze eingehen. bin wie gesagt im urlaub, und nur gerade zu erreichen, weil draussen unwetterwarnung ist und man das haus nicht verlassen darf 8) ihr könnt mir gerne ne email schreiben wenn ihr wollt. die les ich 1mal am abend. aber bitte keine pms. ist schwer mitm handy hier online zu kommen.

so long
chris aka napkin
carlicious-parts
Bild

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8669
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: V5 Kompressor eintragen

Beitrag von SubZeroXXL » 05.08.2012, 22:16

SL-Tuning möchte mit diesem Forum nichts mehr zu tun haben. Wir haben ihn vorerst gesperrt und überlegen uns nun weitere Schritte.

EINE KONTAKTAUFNAHME MIT SL-TUNING IST ALSO ÜBER DAS FORUM NICHT MEHR MÖGLICH!


SubZeroXXL

Benutzeravatar
VRKALLE
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2870
Registriert: 18.11.2007, 19:54

Re: V5 Kompressor eintragen

Beitrag von VRKALLE » 05.08.2012, 22:20

SubZeroXXL hat geschrieben:SL-Tuning möchte mit diesem Forum nichts mehr zu tun haben.

SubZeroXXL
von sich aus oder habt ihr jetz en Strich gezogen... :?:

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8669
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: V5 Kompressor eintragen

Beitrag von SubZeroXXL » 05.08.2012, 22:25

So wie es dort steht!

Seht es erst mal nur als Info. Falls jemand aus dem Forum mit ihm noch geschäftlich in Verbindung steht, muss der jenige anderweitig Kontakt aufnehmen.



SubZeroXXL

Benutzeravatar
Napkin
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 727
Registriert: 30.09.2007, 13:44

Re: V5 Kompressor eintragen

Beitrag von Napkin » 05.08.2012, 22:38

hat er gesagt warum? und warum weitere schritte? was hat er denn verbrochen?
Bild

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8669
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: V5 Kompressor eintragen

Beitrag von SubZeroXXL » 05.08.2012, 22:57

Verbrochen hat er nichts. Es ist sein eigener Wunsch!

Gibt es schon was neues zwecks V5 Kompressor Eintragungen?


SubZeroXXL

Benutzeravatar
Napkin
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 727
Registriert: 30.09.2007, 13:44

Re: V5 Kompressor eintragen

Beitrag von Napkin » 05.08.2012, 23:01

ja lol.. ich werds jetzt selbst in die hand nehmen :) anders wirds ja eh nix :(
brauch jetz nur wieder nen komplett originalen v5 den ich entweder umbau oder von nem kunden der noch sonst soweit original ist, damit ich ihn zum tüv stellen kann.
Bild

G4(2,3K)
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 134
Registriert: 31.01.2012, 15:57

Re: V5 Kompressor eintragen

Beitrag von G4(2,3K) » 08.08.2012, 21:32

@Napkin
Wie gesagt,so bald ich von einem anständigen tüv bescheid weiss melde ich mich bei dir wegen dem abgasgutachten das wir dann mit meinem auto machen!

Benutzeravatar
VR5
VR6-Mechaniker
VR6-Mechaniker
Beiträge: 915
Registriert: 14.11.2011, 16:39

Re: V5 Kompressor eintragen

Beitrag von VR5 » 07.09.2012, 00:19

Gibt es was neues?


MfG Philipp

Antworten