Multidisplay, eine Open Source "Alles mögliche" Anzeige :)

Witze und sonstige Sachen.
Antworten
Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4299
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Multidisplay, eine Open Source "Alles mögliche" Anzeige :)

Beitrag von designer2k2 » 14.04.2009, 22:21

Servus,

da mir mein Lambda Display abgeraucht ist (http://www.vr6forum.eu/phpBB3/viewtopic ... 716#p57716) gibts jetzt was ordentliches :flieger:

Ist noch sehr früh, aber die Grundlegenden Dinge sind da:

Bild

Also mit ordentlichem µC (Arduino Duemilanove), schönem LCD Display und gleich mit USB Anschluss zum Datenloggen.

Das wird Open Source: http://code.google.com/p/multidisplay/
Es kann also jeder sehen wie grauenhaft ich "Codiere" :lol:

Zum Anfang, um stabile 5V im Auto zu haben muss man etwas beachten: http://www.dse-faq.elektronik-kompendiu ... q.htm#F.23
Das hat mich mein erstes Lambda Display gekostet :ups:

Angedacht sind so dinge wie Lambda, Drehzahl, Ladedruck, diverse Temperaturen...
Wird aber alles dauern, also nichts für diese Saison ;)

mfg Steff
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Benutzeravatar
solarisvr6
GTI-Fahrer
GTI-Fahrer
Beiträge: 377
Registriert: 10.07.2007, 16:08

Re: Multidisplay, eine Open Source "Alles mögliche" Anzeige :)

Beitrag von solarisvr6 » 15.04.2009, 10:06

Klingt interessant :up:

Vielleicht gibt es ja dann irgendwann die ultimative Forumsanzeige :applaus:

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4299
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Multidisplay, eine Open Source "Alles mögliche" Anzeige :)

Beitrag von designer2k2 » 15.04.2009, 23:14

die Anzeige kann sich dann jeder einbauen, Quellcode und dann das Schaltungslayout ist offen :)

Lambda Display:

Bild

der Block geht je nach Signal hin und her, Value ist jetzt noch nicht kalibriert, kommt noch...

jetzt noch mit einem Poti, könnte man aber schon an das richtige Lambda Signal vom VR6 hängen :)
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Benutzeravatar
VRTom
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7020
Registriert: 04.04.2004, 12:54

Re: Multidisplay, eine Open Source "Alles mögliche" Anzeige :)

Beitrag von VRTom » 16.04.2009, 21:21

Ich meld schonmal Interesse an. :respekt:
Bild

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4299
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Multidisplay, eine Open Source "Alles mögliche" Anzeige :)

Beitrag von designer2k2 » 16.04.2009, 22:47

:packet:

Bild

ist großes Bauen am Wochnende angesagt! :fies:

Bild

Jetzt mit "LM35" Temperatursensor (0-100°C), hier misst er die Zimmertemperatur. Kann aber dann alles mögliche messen :)

wird dann aber für entweder PT100 oder TypK Thermoelemente sein, damit man größere Temperaturbereiche überwachen kann :buch:
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4299
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Multidisplay, eine Open Source "Alles mögliche" Anzeige :)

Beitrag von designer2k2 » 17.04.2009, 20:43

erster Prototyp ist fast fertig:

Bild

mehr zu der Spannungsversorgung: http://code.google.com/p/multidisplay/wiki/Powersupply

der muss jetzt zeigen was er aushält, besonders wie heiß das wird bei Volllast :hossa:
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Benutzeravatar
fips
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 199
Registriert: 14.02.2009, 18:43

Re: Multidisplay, eine Open Source "Alles mögliche" Anzeige :)

Beitrag von fips » 17.04.2009, 20:45

Ich melde auch interesse an ;)

1A :respekt:
Jetzt mit VR ....
Und kein ZISCH mehr o_O
MEIN ALTER
Vr6 in jetta

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4299
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Multidisplay, eine Open Source "Alles mögliche" Anzeige :)

Beitrag von designer2k2 » 17.04.2009, 21:49

Tester kann man immer brauchen :up:

je nachdem wie mutig seits könnts relativ bald mal ein Prototypen haben :lol:
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4299
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Multidisplay, eine Open Source "Alles mögliche" Anzeige :)

Beitrag von designer2k2 » 24.04.2009, 16:54

so, der erste Prototyp ist schon mal für den Schaukasten :baeh:

Bild

wird über 75°C heiß und das bei 20°C Raumtemperatur. Geht im Auto niemals gut :down:

jetzt kommt ein DC/DC Wandler rein: http://www.recom-international.de/pdf/I ... xx-0.5.pdf

der braucht keinen Kühlkörper und ist noch dazu kleiner :)

Gut Ding braucht weile, und paar Prototypen :irre:
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Benutzeravatar
VRTom
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7020
Registriert: 04.04.2004, 12:54

Re: Multidisplay, eine Open Source "Alles mögliche" Anzeige :)

Beitrag von VRTom » 24.04.2009, 22:11

Kannst du schonmal nen Prototypen zum Forumstreffen mitbringen?

Würd mir das gerne mal angucken. :buch:


Warum ist das jetzt eigentlich zu heiß? Nen Lappi wird doch auch sehr heiß.
Also wenn ich den auf nen Hemd lege, dann könnt ich damit bügeln. :D
Bild

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4299
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Multidisplay, eine Open Source "Alles mögliche" Anzeige :)

Beitrag von designer2k2 » 25.04.2009, 11:57

ja nehm ich mit :up:
sollte da schon was im Auto drinnen haben :)


die 75°C am Kühlkörper bedeuten schon mehr als 110°C im Spannungsregler, darf dort maximal 150° haben.
Bei 20°C Raumtemp bin ich also schon auf 40°C am Limit drann...

Wenns Auto lange in der Sonne steht hast gleich mal 40°C drinnen, dann sinds nur noch 10°C "Luft" und das ist mir viel zu wenig. Soll ja lange Leben und nicht nach 1 Jahr ausfallen. :)

Es kommt jetzt ein DC/DC Wandler rein, der erzeugt nahezu keine Hitze (~90% Effizienz im vergleich zu nur ~30% Effizienz vom jetzigen).
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Benutzeravatar
VRTom
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7020
Registriert: 04.04.2004, 12:54

Re: Multidisplay, eine Open Source "Alles mögliche" Anzeige :)

Beitrag von VRTom » 25.04.2009, 15:54

Elektrik/Elektronik ist nicht mein Spezialgebiet. Hab mich da immer durchkämpfen müssen. ;)

Klingt aber alles einleuchtend was du sagst. :?:

Weitermachen. :up:
Bild

Benutzeravatar
Herr Antje
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4051
Registriert: 15.06.2005, 07:42

Re: Multidisplay, eine Open Source "Alles mögliche" Anzeige :)

Beitrag von Herr Antje » 26.04.2009, 07:51

Interessantes Projekt :up:
designer2k2 hat geschrieben: die 75°C am Kühlkörper bedeuten schon mehr als 110°C im Spannungsregler, darf dort maximal 150° haben.
Bei 20°C Raumtemp bin ich also schon auf 40°C am Limit drann...

Wenns Auto lange in der Sonne steht hast gleich mal 40°C drinnen, dann sinds nur noch 10°C "Luft" und das ist mir viel zu wenig.
Wie rechnest du das? Bei 40° im Auto bist du doch nur 20° wärmer als der jetzige Raumtemp und hast doch noch 20° "Luft". Man darf es doch aber so nicht rechnen, oder? Jeden °C mehr im Auto bedeutet doch nicht gleich ein °C mehr am Spannungsregler :?: Was ist mit eine kleine Papst-Lüfter?

danskw
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1263
Registriert: 21.01.2007, 15:46

Re: Multidisplay, eine Open Source "Alles mögliche" Anzeige :)

Beitrag von danskw » 26.04.2009, 11:16

Das geht niemals gut bei den Temperaturen, bei uns auf der Arbeit kämpfen wir auch ständig mit den Reglern. die 20 grad unterschied an der Umgebungstemperatur werden schnell zu 50-60 grad mehr an den Bauteilen, gerade bei der Spannungsversorgung. Und wenn die am Limit laufen, liefern die oft keine saubere Spannung mehr ab und dann kann es wieder zu Problemen und beschädigung von anderen Bauteilen kommen.

Kannst du den Wandler denn nicht extern verbauen und die Ic`s und Transistoren mit besserer (aktiv) Kühlung ausstatten? Das Gehäuse ist doch groß genug, da kann man doch mit kleinen Lüftern sicher was machen.

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4299
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Multidisplay, eine Open Source "Alles mögliche" Anzeige :)

Beitrag von designer2k2 » 26.04.2009, 15:39

deswegen kommt ja ein DC/DC Wandler rein, soeiner zb: http://www.recom-international.de/pdf/I ... xx-0.5.pdf

Lüfter/Extern macht das alles nur unnötig groß und kompliziert, vorallem wenn der DC/DC Wandler keinen Nachteil hat (er kostet sogar gleich viel wie ein 7805 mit Kühlkörper) und ist Pinkompatibel.

Die Temperaturen sind immer kritisch, da gehen Lebensdauer und Leistungsfähigkeit sofort in den Keller.


Dauert zwar so bissl länger, dafür kann man sich danach lang sorgenfrei darüber freuen :)
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Antworten