Wegfahrsperre instand setzen ?

Alles um den VR-Motor (2.3 bis 3.6 und mehr).
Antworten
Kasba
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 10
Registriert: 06.03.2018, 04:59

Wegfahrsperre instand setzen ?

Beitrag von Kasba » 06.03.2018, 05:08

Servus Leute, ich hab da mal ne Frage !

Ich habe mir gestern nach langer abstinenz mal wieder einen Vr gekauft :)
Alles in allem ein gutes Geschäfft gemacht, frischer Tüv, wenig rost und billig war er auch.
Ein großes Problem hat der Hobel allerdings.

Der Vorbesitzer hat die Kraftstoffpumpe per Schalter im Innenraum Manuel geschaltet.
Ich vermute weil die Wegfahrsperre hin ist. Der Vorbesitzer konnte mir dazu nichts sagen, weil er den Wagen wohl so gekauft hat.
Wär ja auch alles nicht so wild, wenn er richtig laufen würde. Motorlauf is leicht unrund. Im Stand kann man problemlos vollgas geben und er dreht sauber bis in den Begrenzer. Im Fahrbetrieb allerdings verträgt er nicht mehr als Halbgas.
Ich vermute weil Die Pumpe halt dauerhaft eine bestimmte Menge fördert und der Kraftstoffdruckregler durch diese Konstruktion nicht funktioniert.

Also erstmal pauschal eine Kraftstoffpumpe und einen Kraftstoffdruckregler bestellt.
Jetzt zur eigentlichen Frage : was mache ich, wenn die Wegfahrsperre tatsächlich nicht funktioniert und demnach die Kraftstoffanlage nicht fördert nach rückbau wie es gehört ?

Edit : Hat er überhaupt eine Wegfahrsperre ? :D BJ. 94 Ruhende Zündung.Weil wenn nich, is das natürlich gut. Aber da frag ich mich warum man son´ Firlefanz baut.

Benutzeravatar
evervmax
VR6-Meister
VR6-Meister
Beiträge: 1817
Registriert: 31.07.2008, 21:25

Re: Wegfahrsperre instand setzen ?

Beitrag von evervmax » 06.03.2018, 12:36

Moin,

also den frischen Tüv kannst vergessen, mit dem Fehler hätte er garantiert keine Hu bekommen dürfen.

Gib mal bitte die genaue Steuergerätenummer !!!!

"Ich vermute weil Die Pumpe halt dauerhaft eine bestimmte Menge fördert ......"
das kannst mal komplett vergessen, der VR hat keine Bedarfsförderung !!!!

Schon mal den FS ausgelesen ??

Und die richtige WFS würde das Stg komplett lahm legen, kann aber sein das diese Conlog Sperre eingebaut war, diese sperrt meist nur die EKP.

Kasba
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 10
Registriert: 06.03.2018, 04:59

Re: Wegfahrsperre instand setzen ?

Beitrag von Kasba » 06.03.2018, 14:34

evervmax hat geschrieben:
06.03.2018, 12:36
also den frischen Tüv kannst vergessen, mit dem Fehler hätte er garantiert keine Hu bekommen dürfen.
das hat mich tatsächlich auch gewundert. Ich habe mir auch extra den Tüv Bericht zeigen lassen und er hat echten Tüv. Dachte zuerst dran das er den Schwarz hat machen lassen.

Aber gut, wenn das so nicht hinhauen kann, wird es wohl an der Pumpe an sich liegen denk ich mal.
Ausgelesen hab ich ihn noch nicht.
steuergerätenummer reiche ich mal nach.

Kasba
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 10
Registriert: 06.03.2018, 04:59

Re: Wegfahrsperre instand setzen ?

Beitrag von Kasba » 06.03.2018, 15:18

Meinst Du diese Nummer ? :

1H0906373A

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7079
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Wegfahrsperre instand setzen ?

Beitrag von wasmachen » 06.03.2018, 17:15

Nö.
....256 oder ...258 + ein bis 2 Buchstaben....
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

Kasba
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 10
Registriert: 06.03.2018, 04:59

Re: Wegfahrsperre instand setzen ?

Beitrag von Kasba » 10.03.2018, 09:38

Ja gut, die Nummer hab ich gerade nicht zur Hand. Nächste Woche lasse ich den Hobel mal auslesen.
Sonst Jemand eine Idee, woran es Liegen kann, das er nur im Stand vollgas nimmt aber nicht während der fahrt ?

Bumblebee
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 43
Registriert: 27.11.2016, 08:52

Re: Wegfahrsperre instand setzen ?

Beitrag von Bumblebee » 10.03.2018, 11:06

Sauerstoff-/ Spritmangel

Zieht der wirklich im Stand sauber durch wenn Du drauflatscht oder ist das eher son verzögertes hochtänzeln?

Kasba
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 10
Registriert: 06.03.2018, 04:59

Re: Wegfahrsperre instand setzen ?

Beitrag von Kasba » 10.03.2018, 11:11

dreht sofort sauber bis in den Begrenzer ohne verzögerung o.Ä. Das macht mich ja so kirre!

Kasba
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 10
Registriert: 06.03.2018, 04:59

Re: Wegfahrsperre instand setzen ?

Beitrag von Kasba » 12.03.2018, 12:23

Falls es jemanden interessiert, daran lag es :

Bild

Bild

Der Motor hat einfach keine Luft bekommen. Alles sauber gemacht und er läuft wie sich das gehört

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag