Vr6 im Leerlauf -Fehlzündungen, LMM?

Alles um den VR-Motor (2.3 bis 3.6 und mehr).
Antworten
momomomo
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 30
Registriert: 05.09.2015, 18:13

Vr6 im Leerlauf -Fehlzündungen, LMM?

Beitrag von momomomo » 10.10.2015, 21:30

Hallöchen meine Liebe Vr Gemeinde,

Ich habe ein Problem am Vr6 2.8L in einem Golf 3 verbaut mit Verteiler Zündung. Das Problem ist sehr mysteriös...
Im Stand läuft der Golf zwar auf allen pöttern aber er sehr unrund, viele fehlzündungen im Leerlauf. Zündkerzen vor 2000km neu gemacht, Zündverteiler und kabelsatz alles neu. LLRV auch neu.. Wenn ich den LMM abziehe, dann läuft er ruhiger ohne fehlzündungen, hält ohne Leistung, da der dann im NOTLAUF -Programm ist.
Sauber gemacht wurde der LLM mit bremsenreiniger und WD40, leider ohne Erfolg.
Was meint ihr ?

Mr.KroSsE
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 272
Registriert: 10.09.2010, 20:44

Re: Vr6 im Leerlauf -Fehlzündungen, LMM?

Beitrag von Mr.KroSsE » 10.10.2015, 22:32

Gleiches Problem gehabt bzw. Wagen geht aus, und es knallt/pufft im Luftfilterkasten
+schlechtes Anspringen
+mehr Verbrauch
+Rucken beim Beschleunigen

Nach der Reinigung wurden genau diese Symptome noch schlimmer, bei mir war´s der LMM

Benutzeravatar
VRSyncro
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1292
Registriert: 24.05.2013, 23:22

Re: Vr6 im Leerlauf -Fehlzündungen, LMM?

Beitrag von VRSyncro » 10.10.2015, 22:39

Müsstest in den Messwertblöcken relativ schnell sehen

momomomo
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 30
Registriert: 05.09.2015, 18:13

Re: Vr6 im Leerlauf -Fehlzündungen, LMM?

Beitrag von momomomo » 12.10.2015, 10:29

Hallo,

Danke erstmal für eure Antworten, nur leider bekomme ich den lmm bei meinem Dealer nicht mehr :(
Der Wagen ist halt unruhig und knallt leise vor sich hin.
Also ich würde das Ding neu kaufen, wäre ich mir 100% sicher.
Eigtl nach dem abziehen des LMM muss man doch den Unterschied merken? Ich zieh den LMM ab und siehe da, alles schön leise, nur die Fahrweise ohne LMM ist kacke :)

ShranV6T
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 24
Registriert: 29.06.2015, 22:22

Re: Vr6 im Leerlauf -Fehlzündungen, LMM?

Beitrag von ShranV6T » 20.10.2015, 21:37

Wie schon geschrieben MWB auslesen, dann sieht man es ob es der lmm ist

Mr.KroSsE
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 272
Registriert: 10.09.2010, 20:44

Re: Vr6 im Leerlauf -Fehlzündungen, LMM?

Beitrag von Mr.KroSsE » 21.10.2015, 11:24

@ShranV6T
Woran sieht man genau im MWB ob es der LMM ist?

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7095
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Vr6 im Leerlauf -Fehlzündungen, LMM?

Beitrag von wasmachen » 21.10.2015, 12:49

Am plausiblen Wert :buch:
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

Mr.KroSsE
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 272
Registriert: 10.09.2010, 20:44

Re: Vr6 im Leerlauf -Fehlzündungen, LMM?

Beitrag von Mr.KroSsE » 21.10.2015, 13:07

Am Motor Last Signal oder "Engine Load" schon klar ^^ aber wo muss der in etwa liegen und im Stand wird man den auch kaum auslesen können oder? :baeh:

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7095
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Vr6 im Leerlauf -Fehlzündungen, LMM?

Beitrag von wasmachen » 21.10.2015, 20:34

...bist echt umständlich.... :flucht:

Lappi drann. Stand tuckern lassen und mal gucken was sich alles in den MWB bewegt + obs da ist, wo es hinsoll.
Paar Gasstösse dazu.
Wenn da alles passt (wirds aber nicht), kannsg immer noch ab 3. Vollgas. Sollte gut über 100 Prozent gehen....

Vll mag deine Lambda auch ned recht...
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag