Position Ansauglufttemperaturgeber/Sensor

Alles um den VR-Motor (2.3 bis 3.6 und mehr).
Antworten
VRTimo
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 5
Registriert: 06.08.2016, 00:37

Position Ansauglufttemperaturgeber/Sensor

Beitrag von VRTimo » 06.08.2016, 10:03

Kann mir einer sagen wo bei einen VR6 ABV der Ansauglufttemperaturgeber/sensor sitzt?
Verbaut werden soll das angehängte Zubehörteil :applaus: ....Bild von Position wäre super...oder vielleicht hat jemand so ein Teil schon verbaut?
Gruß & Danke VRTimo
Dateianhänge
Ansauglufttemperaturgeber.JPG
Ansauglufttemperaturgeber.JPG (2.19 KiB) 381 mal betrachtet

Benutzeravatar
VRSyncro
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1292
Registriert: 24.05.2013, 23:22

Re: Position Ansauglufttemperaturgeber/Sensor

Beitrag von VRSyncro » 06.08.2016, 12:00

Wenn du vorm Motor stehst, rechts in der Ansaugbrücke. Guck mal in der Nähe vom Untersruckanschluss vom BKV

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8638
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: Position Ansauglufttemperaturgeber/Sensor

Beitrag von SubZeroXXL » 06.08.2016, 12:56

An der originalen Position wird es aber schwer den unterzubringen. Das ist ja der 1,8T Sensor. Den fahren hier viele am Turbo, wo man ihn einfach in ein Rohr einschweißen kann. Beim Sauger hat ihn neulich mal jemand in den Luftfilterkasten integriert. Soll auch funktionieren.


SubZeroXXL

VRTimo
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 5
Registriert: 06.08.2016, 00:37

Re: Position Ansauglufttemperaturgeber/Sensor

Beitrag von VRTimo » 06.08.2016, 20:39

:up: Danke schonmal..Gefunden. Aber das scheint irgendwie kein plug&play teil zu sein..Jedenfalls nicht für diese Position.Der Sensor ist zu dick für die Bohrung...würde bedeuten aufbohren und Platte ranschweißen :irre: ..das ist glaub ich bissl viel Aufwand. Muss noch mal an den "Hersteller" rantreten..wie der sich das denkt.
Aber wo wäre euer Meinung nach eine gute Alternativ Positionierung beim Sauger..aber ich will natürlich nix verschlimmbessern.
Dateianhänge
2016-08-06 13.39.43.jpg
2016-08-06 13.39.43.jpg (160.83 KiB) 322 mal betrachtet
2016-08-06 13.39.20.jpg
2016-08-06 13.39.20.jpg (173.07 KiB) 322 mal betrachtet
2016-08-06 13.37.32.jpg
2016-08-06 13.37.32.jpg (179.17 KiB) 322 mal betrachtet

VRTimo
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 5
Registriert: 06.08.2016, 00:37

Re: Position Ansauglufttemperaturgeber/Sensor

Beitrag von VRTimo » 06.08.2016, 22:09

:buch:

"Den Fühler, welchen sie bei uns gekauft haben, wird idealerweise 5-15cm vor der Drosselklappe in das Druckrohr geschweißt. Hierzu ist der Flansch dabei um ihn an das Druckrohr zu schweißen. Anschließend muss nur noch ein Loch gebohrt werden, der Fühler eingesteckt und verschraubt. Zum Schluss muss nur noch das serienmäßige Kabel so verlegt ggf. verlängert werden um ihn auf den neuen Sensor aufgesteckt zu können."
Dateianhänge
Rätselslösung.jpg
Rätselslösung.jpg (50.98 KiB) 309 mal betrachtet

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8638
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: Position Ansauglufttemperaturgeber/Sensor

Beitrag von SubZeroXXL » 06.08.2016, 22:17

Ja, wie schon gesagt... Das Teil wird eher bei der Turbofraktion verbaut. Deshalb auch die Flanschplatte zum Aufschweißen. Eigentlich ganz gut wie sie das verkaufen.

Bei dir am Sauger bohrst du ein 13er Loch in den oberen Deckel vom Luftfilterkasten und steckst den Sensor rein. Durch das kleine Loch schraubst du eine Schneidgewindeschraube. Dann noch das Kabel vom Sensor verlängern und verlegen.

Warum hast du den Sensor eigentlich getauscht?


SubZeroXXL

VRTimo
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 5
Registriert: 06.08.2016, 00:37

Re: Position Ansauglufttemperaturgeber/Sensor

Beitrag von VRTimo » 06.08.2016, 22:40

@Sub...Ausgetauscht hab ich garnix...nur deine erste Antwort zu spät gelesen :lol:
versuch macht klug :lol:
Das ganze versucht habe ich aus reiner Bastellust..das soll passieren lt. Herst.

-kein Aufheizen
-bessere Lage als der originale
-schnelleres Regeln
-besserer Leerlauf
-mehr Leistung

Ich könnte ja aber auch den Sensor bei mir vor die Drosselklappe setzen,
ist ja auch nur Plastik bohren....
Bringt/Verbessert das Ganze in dieser Sauger Nr. überhaupt was?

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4279
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Position Ansauglufttemperaturgeber/Sensor

Beitrag von designer2k2 » 07.08.2016, 20:13

ich hoff du hast nicht zuviel dafür gezahlt, Lies dir das mal hier durch: http://www.vr6forum.eu/phpBB3/viewtopic ... 50#p236650
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

VRTimo
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 5
Registriert: 06.08.2016, 00:37

Re: Position Ansauglufttemperaturgeber/Sensor

Beitrag von VRTimo » 07.08.2016, 23:10

@designer 2k2....ne keine utopische Summe..allerdings wusste ich vorher nix von dieser 1.8t Geschichte,
sonst hätte ich mir ihn selber besorgt. Ich werde allerdings beizeiten bei meinen Sauger das Ding mal vor die Drosselklappe setzen,
im Luftifilterkasten habe es ja schon welche gemacht..
Werde dann mal berichten

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag