Golf 2 VR6 Verteiler Zusatzkühlmittelpumpe nachrüsten

Alles um den VR-Motor (2.3 bis 3.6 und mehr).
Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4216
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Golf 2 VR6 Verteiler Zusatzkühlmittelpumpe nachrüsten

Beitrag von designer2k2 » 15.05.2018, 21:01

zusatzwapu.PNG
Der mittige Anschluss unten geht zum Wärmetauscher
Der seitliche Anschluss geht zum Thermostatgehäuse/Ausgleichsbehälter

Und das Nachlaufrelais wie oben verlinkt:
VW/Audi Relais 411
1J0 959 485 A
WL0 51 204 008
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Brian Cupra
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 11
Registriert: 13.05.2018, 20:38

Re: Golf 2 VR6 Verteiler Zusatzkühlmittelpumpe nachrüsten

Beitrag von Brian Cupra » 15.05.2018, 21:58

wohli_racing hat geschrieben:
15.05.2018, 19:32
http://eddi-controletti.de/?page_id=263
Super vielen Dank schon mal dafür.
Werde mir das mal mit dem Kabelbaum den ich geordert habe anschauen. Wenn das jetzt zu viel Aufwand wird greife ich auf die Relaisfunktion zurück.
designer2k2 hat geschrieben:
15.05.2018, 21:01
zusatzwapu.PNG
Der mittige Anschluss unten geht zum Wärmetauscher
Der seitliche Anschluss geht zum Thermostatgehäuse/Ausgleichsbehälter

Und das Nachlaufrelais wie oben verlinkt:
VW/Audi Relais 411
1J0 959 485 A
WL0 51 204 008
Danke fürs Bild, designer.
Also "steht" die Pumpe senkrecht am ZK hoch?

Jetzt habe ich mir heute Mittag schon bei VW den Halter bestellt, aber den hab ich ja drinnen :applaus: Mal versuchen Ihn zu reklamieren.

Dann bestell ich noch eine neue Pumpe und dann kommt das alles die Woche noch rein damit das abgeschlossen werden kann.
Kann man die Serienpumpe nehmen mit der VW TN: 251 965 561 B - Bosch 0392 020 024, oder gibt es da mittlerweile eine bessere?

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 6946
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Golf 2 VR6 Verteiler Zusatzkühlmittelpumpe nachrüsten

Beitrag von wasmachen » 15.05.2018, 22:26

Pumpe steht, ja.
Irgendwo war mal von ner "AMG" Pumpe die Rede.... musst mal die Suche bemühen :?:
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

Brian Cupra
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 11
Registriert: 13.05.2018, 20:38

Re: Golf 2 VR6 Verteiler Zusatzkühlmittelpumpe nachrüsten

Beitrag von Brian Cupra » 15.05.2018, 23:01

Danke für den Tipp.

Denke aber das ich dann doch vorerst bei der Serienpumpe bleibe. Laut Temp Anzeige im KI wurde er noch nicht zu warm, blieb eher zu kalt.
Im Fahrbetrieb immer so ca. 75-80°. Im Stand dann mal 90°
Werde mal nachschauen welches Thermostat und Thermoschalter verbaut ist.

Nochmal ne Frage zur DVP
Wie prüft ihr den ob der jeweilige Kolben auf OT steht? Nur mit "einem" Stab durchs Kerzenloch das man merkt wann der Kolben ganz oben ist?
Und wie stellt ihr sicher das die Ventile nicht grade im Überschneidungspunkt sind und somit teils offen?

Blockiert ihr die KW vor der Messung oder hält die Welle so? Wie viel bar rauf geben?

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 6946
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Golf 2 VR6 Verteiler Zusatzkühlmittelpumpe nachrüsten

Beitrag von wasmachen » 16.05.2018, 06:25

viewtopic.php?f=63&t=19991&hilit=Druckverlusttest

Erklärt sich alles selber... auch der Druck.
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

Brian Cupra
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 11
Registriert: 13.05.2018, 20:38

Re: Golf 2 VR6 Verteiler Zusatzkühlmittelpumpe nachrüsten

Beitrag von Brian Cupra » 17.05.2018, 17:48

So grade die DVP durchgeführt.

Zyl. 1,3,5,6 ca 4% Verlust
Zyl. 2 und 4 ca 60% Verlust.

Hatte dann bei aus dem Ölpeilstab und KGE rausgepustet.
Aber hatte gesehen das im Bereich Zyl. 3 und 5 der Block Ölfeucht ist und das ich bevor er angemeldet wurde alles sauber gemacht hatte um zu sehen wo er schwitzen könnte.

Wenn ich bei der Messung den Peilstab und KGE Öffnung zuhalte, zischt es genau an der hinteren Ecke beim 5. Zyl raus. Sieht man auch schön es Öl säuseln.

Also neue Kopfdichtung rauf und weiter geht's.
Ist nur die Frage warum die grade da durch ist? Nur wegen Überhizung durch die fehlende Zusatzwasserpumpe oder doch der Kopf krumm.
Werde den Kopf jedenfalls vermessen lassen.

Kopfdichtung ist jetzt eine metallische verbaut und der Motor hat laut Vorbesitzer eine Verdichtung von 12,1:1 und das ganze Setup würde auch abgestimmt.
Aber sollte ja normal kein Problem sein die Kopfdichtung 1:1 zu tauschen.

Hier mal die Beschreibung vom Verkäufer
Bild


Bild

Sollen wir den Thread hier weiter führen oder soll ich ein Neues Thema starten damit es hier nicht so unübersichtlich wird?

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4216
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Golf 2 VR6 Verteiler Zusatzkühlmittelpumpe nachrüsten

Beitrag von designer2k2 » 18.05.2018, 14:06

neuer Thread bitte...

Beim Tausch prüfen ob der Kopf / Block eben ist! Besonders die Metallische kann da nichts ausgleichen...
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Brian Cupra
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 11
Registriert: 13.05.2018, 20:38

Re: Golf 2 VR6 Verteiler Zusatzkühlmittelpumpe nachrüsten

Beitrag von Brian Cupra » 18.05.2018, 21:49

Werd ich dann machen ;)

Ja Kopf werd ich die Planfläche vermessen und die Zylinderbohrungen auch.

Hat einer vielleicht den Stromlaufplan für den Passat 35i VR6 vom Lüftersteuergerät?
Hab den Kabelbaum heute bekommen aber der ist nicht vergleichbar mit dem des Golf 3.
da stimmen nur teilweise die Kabelfarben überein.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag