MaxSpeedingRod H-Schaft Pleuel Erfahrung?

Alles um den VR-Motor (2.3 bis 3.6 und mehr).
Antworten
Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4299
Registriert: 19.07.2007, 21:45

MaxSpeedingRod H-Schaft Pleuel Erfahrung?

Beitrag von designer2k2 » 07.10.2018, 10:22

Servus,

hat jemand die schon in der Hand gehabt? Idealerweise vermessen und villeicht sogar gefahren?
rods.PNG
rods.PNG (49.03 KiB) 275 mal betrachtet
Man bekommt die bei AliExpress: https://de.aliexpress.com/item/H-BEAM-4 ... 02284.html

oder Ebay: https://www.ebay.de/itm/6-NEU-H-Schaft- ... 1668139435

Laut den Verkaufszahlen dort müssen ja einige mit sowas fahren :?:
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

SUVr6
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 76
Registriert: 13.02.2012, 11:46

Re: MaxSpeedingRod H-Schaft Pleuel Erfahrung?

Beitrag von SUVr6 » 07.10.2018, 11:12

https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre ... 1976138341
Gibts sogar noch günstiger plus Preisvorschlag.

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7094
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: MaxSpeedingRod H-Schaft Pleuel Erfahrung?

Beitrag von wasmachen » 07.10.2018, 14:23

...mal ne Vermessfrage:
Mitn Haarlineal kann ich schauen, obs krumm ist.
Aber nicht, obs winklig ist.

Oder hab ich n Denkfehler? :?:
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

SUVr6
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 76
Registriert: 13.02.2012, 11:46

Re: MaxSpeedingRod H-Schaft Pleuel Erfahrung?

Beitrag von SUVr6 » 07.10.2018, 16:44

Außerdem siehste ja auch nur „außen“ am Pleuel und nicht die Bohrungen zueinander.

GolfII_VR6
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 98
Registriert: 11.09.2010, 21:55

Re: MaxSpeedingRod H-Schaft Pleuel Erfahrung?

Beitrag von GolfII_VR6 » 07.10.2018, 19:45

Ich hab auch welche gekauft für 320,- mit Versand. Hab's den Motorbauer gegeben der hat sie vermessen gewogen alles Top !! Bin aber mit dem neuen Motor noch nicht gefahren.

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4299
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: MaxSpeedingRod H-Schaft Pleuel Erfahrung?

Beitrag von designer2k2 » 08.10.2018, 10:33

Achsfehler kannst nur mit einem bissl größeren Messaufbau rausfinden.

Bar-Tek hat da ein gutes Foto wo man den Aufbau sieht: https://www.bar-tek-tuning.de/pleuel-winkeln-vermessen

Alternativ: https://web.archive.org/web/20181008083 ... vermessung das kann man sich aus 3 Kolbenbolzen und einer Messuhr recht gut bauen :buch:

Unten im Ähnlichen Thema Block hab ich das "No Name Ebay Pleuel" Thema von 2015 gesehen, da sind die MaxSpeedingRod auch schon drinnen: viewtopic.php?p=288611#p288611
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Schnippel
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 24
Registriert: 23.11.2016, 23:08

Re: MaxSpeedingRod H-Schaft Pleuel Erfahrung?

Beitrag von Schnippel » 14.10.2018, 21:40

Fahre schon den 2. Satz davon Gewicht/Bohrungen passten bei meinen zu 100%

Ebenfalls fahren das viele andere Jungs hier.keine Probleme damit bekannt.

Benutzeravatar
wohli_racing
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 293
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: MaxSpeedingRod H-Schaft Pleuel Erfahrung?

Beitrag von wohli_racing » 15.10.2018, 07:40

Ich bin ja aktuell mehr oder weniger mitschuld, dass das Thema hier aufgemacht wurde.
Bisher denke ich aber, lieber 200 € mehr ausgeben und mit den Arias- Pleuel auf der sicheren Seite sein.
Irgendwie hab ich kein gutes Gefühl mit den MaxSpeedinRods

An die Leute, welche solche Pleuel bereit fahren:
Habt ihr die mitgelieferten ARP Schrauben genutz.
Diese sollen ja keine originalen sein!? Wenn ich da erst noch originale kaufen muss, kann ich auch gleich die Arias kaufen...
Turbo makes torque, and torque makes fun...

Benutzeravatar
sNeAkErKiNg
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 3105
Registriert: 03.08.2008, 00:36

Re: MaxSpeedingRod H-Schaft Pleuel Erfahrung?

Beitrag von sNeAkErKiNg » 15.10.2018, 20:41

Nimm fcp. Schon zig mal verbaut und noch nie Probleme gehabt.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Schnippel
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 24
Registriert: 23.11.2016, 23:08

Re: MaxSpeedingRod H-Schaft Pleuel Erfahrung?

Beitrag von Schnippel » 15.10.2018, 23:01

jeder, der sich Pleuel für 50€/stk kauft, sollte sich bewusst sein, dass der Preis irgendwo her kommen muss.bis zu ner gewissen Leistung kann man die schon nehmen denke ich.allemal besser als 500PS mit Serienpleuel fahren oder? Wenn ich mir das Pleuel ansehe, wo mir die Lagerschale flöten gegangen ist,frage ich mich schon, ob das ein Serienteil gehalten hätte.


Will man richtig Dampf fahren, würde ich aber auch auf was adäquates setzen keine frage

Benutzeravatar
Michi80
VR6-Meister
VR6-Meister
Beiträge: 1998
Registriert: 15.03.2009, 16:10

Re: MaxSpeedingRod H-Schaft Pleuel Erfahrung?

Beitrag von Michi80 » 16.10.2018, 12:14

Andere Frage,hat schon mal einer ein Serienpleuel verbogen
KKK 36 Turbolader MAN Racetruck
Zylinderkopf und Getriebeinstandsetzung

Benutzeravatar
xander
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1385
Registriert: 20.11.2008, 17:39

Re: MaxSpeedingRod H-Schaft Pleuel Erfahrung?

Beitrag von xander » 16.10.2018, 20:37

Verbogen noch nie
Aber durch den Block hat schon eines geschaut

Gesendet von mir

garrett gt 3076 hf

1,7bar ==> 475PS und 660,3Nm

http://boeckal.npage.de/

Benutzeravatar
Michi80
VR6-Meister
VR6-Meister
Beiträge: 1998
Registriert: 15.03.2009, 16:10

Re: MaxSpeedingRod H-Schaft Pleuel Erfahrung?

Beitrag von Michi80 » 17.10.2018, 12:27

Ja gut,daß steht auf nem anderen Blatt
KKK 36 Turbolader MAN Racetruck
Zylinderkopf und Getriebeinstandsetzung

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag