MaxSpeedingRod H-Schaft Pleuel Erfahrung?

Alles um den VR-Motor (2.3 bis 3.6 und mehr).
Benutzeravatar
Michi80
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2003
Registriert: 15.03.2009, 16:10

Re: MaxSpeedingRod H-Schaft Pleuel Erfahrung?

Beitrag von Michi80 » 18.10.2018, 06:53

Wenn dann geht der Deckel auf oder es reißt ab.

Das hat was mit der Drehzahl zu tun.
Leistung spielt dort keine Rolle.
Die Massekräfte überwiegen dem Gasdruck
KKK 36 Turbolader MAN Racetruck
Zylinderkopf und Getriebeinstandsetzung

Benutzeravatar
xander
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1400
Registriert: 20.11.2008, 17:39

Re: MaxSpeedingRod H-Schaft Pleuel Erfahrung?

Beitrag von xander » 18.10.2018, 07:23

War damals beim hoch drehen

Ca 4000

Gesendet von mir

garrett gt 3076 hf

1,7bar ==> 475PS und 660,3Nm

http://boeckal.npage.de/

Vr6-Lumpi
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 613
Registriert: 08.04.2012, 22:15

Re: MaxSpeedingRod H-Schaft Pleuel Erfahrung?

Beitrag von Vr6-Lumpi » 19.10.2018, 04:19

Michi80 hat geschrieben:Andere Frage,hat schon mal einer ein Serienpleuel verbogenBild
Hab schon eins verbogen.
Und das ohne viel Leistung.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


marv
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 55
Registriert: 02.07.2009, 23:46

Re: MaxSpeedingRod H-Schaft Pleuel Erfahrung?

Beitrag von marv » 01.11.2018, 11:56

designer2k2 hat geschrieben:
07.10.2018, 10:22
Servus,

hat jemand die schon in der Hand gehabt? Idealerweise vermessen und villeicht sogar gefahren?
Da ich ebenfalls gerade einen neuen Turbomotor aufbaue, hab ich die einfach mal bestellt.
Gebe die zum Motorenbauer, der soll die dann mal prüfen. Ob die halten wird sich dann zeigen :lol:

Benutzeravatar
blackludi10
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 50
Registriert: 23.06.2013, 22:54

Re: MaxSpeedingRod H-Schaft Pleuel Erfahrung?

Beitrag von blackludi10 » 04.11.2018, 17:51

Ich fahr die Teile, hab die einfach gekauft und eingebaut, ohne irgendwelche Vermessung.
Lediglich orginal arp Schrauben hab Ich mir dann irgendwann nochmal gekauft.

Aktuell mit 600 Ps und 750 nm unterwegs, drehe bis 7700 upm.
VR6!!! Was sonst????

marv
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 55
Registriert: 02.07.2009, 23:46

Re: MaxSpeedingRod H-Schaft Pleuel Erfahrung?

Beitrag von marv » 06.11.2018, 11:12

Hab die Dinger gerade erhalten, sehen so ganz gut aus. Wieso hast Schrauben getauscht, sind doch 2000er dabei. Also zumindest bei mir. Oder meinst die sind nicht original? Falls ja: woran erkennt man das?

Benutzeravatar
wohli_racing
GTI-Fahrer
GTI-Fahrer
Beiträge: 307
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: MaxSpeedingRod H-Schaft Pleuel Erfahrung?

Beitrag von wohli_racing » 06.11.2018, 12:17

Es heißt immer wieder es seien gefakte ARP 2000, ob das wirklich so ist weiß ich nicht.
Solange aber empfehlenswert ist die Schrauben gegen echte zu tauschen, würde ich eher 100€ drauflegend (Pleuel plus Schrauben) und mit Arias holen, aber das dient eigentlich nur meinem guten Gewissen :irre:
Turbo makes torque, and torque makes fun...

marv
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 55
Registriert: 02.07.2009, 23:46

Re: MaxSpeedingRod H-Schaft Pleuel Erfahrung?

Beitrag von marv » 06.11.2018, 13:39

Also was ich aus den vorherigen Threads und Bildern ableiten kann: es wurden wohl mal nicht ARP Schrauben zu den Teilen geliefert.
20150901_200548.jpg
Meine sehen so aus:
20181106_131831.jpg
Ich gehe nun einfach mal davon aus, dass die echt sind.

Tante Edit:
Laut diesem Bericht https://thecounterfeitreport.com/produc ... Bolts.html, sind meine auch echt. Kann diese stellen an der Schraube finden.

Benutzeravatar
blackludi10
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 50
Registriert: 23.06.2013, 22:54

Re: MaxSpeedingRod H-Schaft Pleuel Erfahrung?

Beitrag von blackludi10 » 06.11.2018, 18:43

Es heißt es seien Fälschung, optisch gibt's da kein Unterschied zwischen den, die dabei sind und echten arp Schrauben.

Bin zu erst auch die gefahren, die mitgeliefert werden. hat auch funktioniert.
Da ich dann aber block komplett neu gemacht habe wollte ich nicht weiter mit der Ungewissheit der Schrauben fahren
Ist ja dann Eben doch ein bisschen mehr Kohle als bloß ein serienblock zu verheizen.
VR6!!! Was sonst????

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag