Zündkerze gebrochen. Wie weiter?

Alles um den VR-Motor (2.3 bis 3.6 und mehr).
Antworten
panamericaner
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 1
Registriert: 04.10.2018, 20:46

Zündkerze gebrochen. Wie weiter?

Beitrag von panamericaner » 07.10.2018, 12:21

Liebe VR6 Spezialisten,
bin neu hier und etwas verzweifelt nach tagelangen Internet /Foren recherchen.
Unser 2008 PanAmericana T5 ist schon ein besonderes Teil mit dem (BKK) VR6 und Seikel Kit von Fabrik. Bei 10t km habe ich eine Gasanlage installieren lassen. Nun hat er 150t km auf dem Tacho und relativ plötzlicher Leistungsverlust. Meine Frau sagt auch blauer Rauch hinten raus.

Bei VW N kommt die Diagnose "abgebrochene Zündkerze".

Alle Kerzen erneuert, Ölwechsel.
Seither ca 1 L Ölverbauch auf 200km bei relativ normaler Leistung. Insbesonders nach längerem Stehen, nach wenigen hundert Meter Fahrt massiver Blaurauch hinten raus.

Falls es weiterhelfen würde: Ich habe etliche Fotos vom Mechaniker bekommen (Kompression, Zündkerze, Ventile) die jedoch qualitativ einer Endoskopkamera entsprechen ;=/.

Habt ihr sowas schon erlebt ? (ca 40 000 Km auf der Zündkerze).
Ich schwanke zwischen einigen Überlegungen:
1. Neuer Motor (gibt es den überhaupt noch?)
2. Überholen lassen (frage ist nur WO, ich habe kein rechtes Vertrauen in VW selbst, teilweise wissen die gar nicht das es den T5 auch mit VR6 gab...)...

Vielen Dank für eure Gedanken und Vorschläge.
Reinhart

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7094
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Zündkerze gebrochen. Wie weiter?

Beitrag von wasmachen » 07.10.2018, 14:27

Zuerst sollte man die FAKTEN kennen.

Es hört sich so an, als ob 1 Zylinder wohl komplett durch ist?

Schraubst du selber?
Hast du ne Werkstatt des Vertrauens?
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

Vr6-Lumpi
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 612
Registriert: 08.04.2012, 22:15

Re: Zündkerze gebrochen. Wie weiter?

Beitrag von Vr6-Lumpi » 07.10.2018, 15:22

Am besten wäre es, sich erstmal vorzustellen.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4299
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Zündkerze gebrochen. Wie weiter?

Beitrag von designer2k2 » 08.10.2018, 10:25

Servus,

mach eine DVP, dann siehst welcher Zylinder wohin durchgeht. Kompressionstest ist generell nicht sooo super...

Tauschmotor sollts nicht brauchen, aber einen vertrauensvollen Motorbauer ;)
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag