Wastegate Anschluss

Alles um den VR-Motor (2.3 bis 3.6 und mehr).
Antworten
MaxPayne
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 19
Registriert: 17.10.2017, 11:48

Wastegate Anschluss

Beitrag von MaxPayne » 13.10.2018, 19:56

Hallo,

Ich habe eine Frage die ich wirklich nicht beantwortet bekomme. Deshalb stelle ich sie hier......
Bei meinem Vr6 Turbo habe ich das Wastegate gewechselt. Vorher war etwa 20000 km ein China Nachbau drin,der langsam aber Undicht wurde.
Jetzt habe ich mir ein Original Turbosmart Wastegate gekauft.
Mein altes hatte oben eine Öffnung mit Schraubgewinde und eine seitlich wo der Schlauch vom Turbolader hin ging.
Mein System ist offen, also Screamer Pipe.
Das Turbosmart ist oben verschlossen,hat aber zwei Eingänge seitlich.
Nun habe ich den Schlauch vom Turbolader an den unteren von dem Turbosmart angeschlossen. Den darüber habe ich frei gelassen,denke es ist von der Funktion wie das China Teil, nur halt nicht oben drauf.
Das funktioniert auch alles wunderbar.
Das KfZ ist auf 1 Bar abgestimmt.

Beim Abbau/Umbau ist mir aufgefallen das der Schlauch vom Turbolader einmal ins Wastegate geht und einmal über ein T Stück,was am selbigen Schlauch dran ist,ins freie geht. Das ist mir vorher nie aufgefallen,weil ich mehr fahre statt zu schrauben und ich von ausging das der Schlauch ins Wastegate geht oben Abzweigung.

Dann habe ich den Schlauch vom Turbo ohne Umwege direkt ins Wastegate gelegt und wollte mal wissen was passiert.
Mit dieser Technik drückt er aber nur noch 0,5 Bar.
Lege ich ein T Stück dazwischen wo ein Teil der Luft ins freie geht, dreht er wieder wie immer bis 1,0 Bar hoch.

Das Kfz läuft einwandfrei, nur verstehen kann ich das nicht so recht. Liege ich mit meiner Vermutung nahe das es sich mit dem Schlauch ins freie um eine Art Trick handelt,damit der Turbo bis 1 Bar dreht,er wird praktisch getäuscht und dreht so höher??

Vielleicht weiß das ja einer hier.

Gruß Thomas

Benutzeravatar
xander
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1400
Registriert: 20.11.2008, 17:39

Re: Wastegate Anschluss

Beitrag von xander » 13.10.2018, 20:14

Der sollte streng genommen nach Lmm wieder ins System


Aber hier gibt's im Formu den perfekten Anschluss Plan



Gesendet von mir


garrett gt 3076 hf

1,7bar ==> 475PS und 660,3Nm

http://boeckal.npage.de/

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag