Leerlauf 950-970 Umdrehungen

Alles rund um aufgeladene VR´s.
Benutzeravatar
GolfR29
VR6-Meister
VR6-Meister
Beiträge: 1644
Registriert: 03.05.2010, 18:51

Re: Leerlauf 950-970 Umdrehungen

Beitrag von GolfR29 » 05.05.2017, 09:15

Auf welche Leerlaufdrehzahl is der Datenstand programmiert?

Undichtigkeit am Saugrohr hinter der Drosselklappe evt.?

Alle meine Eproms sind auf 620u/min programmiert,mit Klima an
Drehzahlerhöhung auf ca 850u/min was ja normal ist.
Alltag: Audi80 B4 Avant Quattro

Spaß: Golf3 VR6T FWD

Benutzeravatar
xander
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1331
Registriert: 20.11.2008, 17:39

Re: Leerlauf 950-970 Umdrehungen

Beitrag von xander » 05.05.2017, 09:17

Hast schon mal den Steller ganz raus genommen und beide Seiten zu gemacht

Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk

garrett gt 3076 hf

1,7bar ==> 475PS und 660,3Nm

http://boeckal.npage.de/

bodybuildinggym
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 142
Registriert: 12.08.2016, 13:29

Re: Leerlauf 950-970 Umdrehungen

Beitrag von bodybuildinggym » 06.05.2017, 16:07

xander hat geschrieben:
05.05.2017, 09:17
Hast schon mal den Steller ganz raus genommen und beide Seiten zu gemacht

Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk
Welchen Steller? LRV?!
Vr6-Lumpi hat geschrieben:
05.05.2017, 08:26
Lief der im Leerlauf jemals richtig?

Was fährst du für ein pop off?

Hast du ne Leckage zwischen Lmm und Dk?
Der hatte den Leerlauf immer so hoch.
Das Popoff ist so ein Aluteil mit 22mm
Habe das System nochmals komplett abgedrückt. Sogar die Ansaugbrücke abgebaut um zu schauen, ob der da etwas undicht ist. Dichtung der Ansaugbrücke noch zusätzlich mit Würth Dichtsilikon eingestrichen.
Sollte also dicht sein.

bodybuildinggym
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 142
Registriert: 12.08.2016, 13:29

Re: Leerlauf 950-970 Umdrehungen

Beitrag von bodybuildinggym » 06.05.2017, 16:10

GolfR29 hat geschrieben:
05.05.2017, 09:15
Auf welche Leerlaufdrehzahl is der Datenstand programmiert?

Undichtigkeit am Saugrohr hinter der Drosselklappe evt.?

Alle meine Eproms sind auf 620u/min programmiert,mit Klima an
Drehzahlerhöhung auf ca 850u/min was ja normal ist.
Gute Frage. Turbodödel. Habe das Steuergerät gekauft mit Dazenstand drauf. Klima habe ich keine verbaut. Kann dass das Problem sein? Eigentlich nicht, da das System ja erkennt, ob Klima an oder aus ist.
Nicht, dass der Datenstand für andere Nocken ist?!

bodybuildinggym
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 142
Registriert: 12.08.2016, 13:29

Re: Leerlauf 950-970 Umdrehungen

Beitrag von bodybuildinggym » 22.10.2017, 09:38

So aktueller Stand ist immer noch Leerlaufdrehzahl bei 960-980umin
Habe einen anderen Datenstand besorgt. Auch Turbodödel für meine verbauten Komponenten. Noch ein anderes LRV verbaut aus einem perfekt laufenden VR6. Damit war die Drehzahl auf ca. 800Umin und regelte dann innerhalb von ca. 10sec auf 960-980 :down:
Es wird tatsächlich geregelt auf 960-980Umin. Der Datenstand kommt auch aus einem VR6T mit den gleichen Komponenten wie ich verbaut habe. Da lief der Motor Aufgabe. 760-780Umin. Noch jemand einen Tipp für mich?!

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 6887
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Leerlauf 950-970 Umdrehungen

Beitrag von wasmachen » 22.10.2017, 11:42

Nochmal: Drehzahlanhebung wg Klima?

Und das dürfte nix mit Cabrio zu tun haben :braver:
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

bodybuildinggym
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 142
Registriert: 12.08.2016, 13:29

Re: Leerlauf 950-970 Umdrehungen

Beitrag von bodybuildinggym » 22.10.2017, 18:17

Klima auf dem Steuergerät meinst du?
Quasi erhöhter Leerlauf, da ich keine Klima habe und der Datenstand für Klima ist?
Ich dachte der Datensatz wäre gleich. Ich habe 4 Steuergeräte liegen, dann teste ich die mal durch mit den Dödel Chip

Benutzeravatar
wohli_racing
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 229
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Leerlauf 950-970 Umdrehungen

Beitrag von wohli_racing » 22.10.2017, 19:27

Wenn ich das richtig interpretiere wird die Drehzahl bei „Klima an“ angehoben.
Der Datensatz ist grundsätzlich der selbe.
Du solltest also über die MWB prüfen, ob da das Signal für „Klima an“ anliegt...
Turbo makes torque, and torque makes fun...

bodybuildinggym
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 142
Registriert: 12.08.2016, 13:29

Re: Leerlauf 950-970 Umdrehungen

Beitrag von bodybuildinggym » 22.10.2017, 19:56

:up:
Das mache ich morgen!!!!
Welcher Block ist das denn :?:

bodybuildinggym
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 142
Registriert: 12.08.2016, 13:29

Re: Leerlauf 950-970 Umdrehungen

Beitrag von bodybuildinggym » 23.10.2017, 23:19

Leider nein!!!
Sobald ich auf Pin 37 und 39 Plus gebe, geht die Drehzahl nochmals um ca 200Umin höher :(

bodybuildinggym
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 142
Registriert: 12.08.2016, 13:29

Re: Leerlauf 950-970 Umdrehungen

Beitrag von bodybuildinggym » 27.10.2017, 02:37

Keiner mehr eine Idee??!

Benutzeravatar
Passi_Vr6
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 15
Registriert: 12.06.2016, 11:40

Re: Leerlauf 950-970 Umdrehungen

Beitrag von Passi_Vr6 » 27.10.2017, 10:29

Kann sein das ich es überlesen habe, aber andere Nocken sind nicht zufällig verbaut oder?
Je nach Auslegung können die ja auch die Leerlaufdrehzahl erhöhen.
Zum Spaß: -Passat 35i Variant Vr6 Turbo mit Garrett GT3076R Hf
-Suzuki GSX-R 750 K7

Alltag: Polo Classic 1.9TDI

bodybuildinggym
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 142
Registriert: 12.08.2016, 13:29

Re: Leerlauf 950-970 Umdrehungen

Beitrag von bodybuildinggym » 27.10.2017, 14:31

Nee sind die originalen

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: DotBot [BOT], solution und 1 Gast