Welche Zündkerzen beim aufgeladenem R32?

Alles rund um aufgeladene VR´s.
Antworten
R32BTC
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 121
Registriert: 21.04.2010, 17:45

Welche Zündkerzen beim aufgeladenem R32?

Beitrag von R32BTC » 21.02.2011, 17:34

Moin,

ich habe für meinen R32 folgende Zündkerzen von NGK ins Auge gefasst: DCPR9EIX (Iridium) oder PKR9B (Platin)
Standardmäßig sind IZKR7B (Iridium) verbaut.
Da ich eine Leistung von ca. 600PS anstrebe habe ich etwas kältere Kerzen in Betracht gezogen, daher die 9ner Kerzen.
Hat jemand von euch Erfahrungen damit bzw. kann was dazu sagen ob Platin oder Iridium vorteilhafter ist?
Was fahrt ihr so für Kerzen? Interessant dabei wäre bei welcher Leistung und Ladedruck :-)

Gruß
R32BTC

Benutzeravatar
turbovr
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 208
Registriert: 13.09.2008, 08:11

Re: Welche Zündkerzen beim aufgeladenem R32?

Beitrag von turbovr » 31.05.2011, 08:34

Hallo,
ich bin auch gerade auf der Suche nach einer passenden Zündkerze. Die DCPR9EIX kannst du nicht verbauen da sie etwas kürzer ist als die Serien Kerze. Die spitze von der Kerze schließt genau mit dem Zk ab wenn sie verschraubt ist..nicht gerade optimal!!

Wenn einer ein Tip hat immer her damit :D

mfg
http://www.blechhalle.de

.......Jetzt auf Facebook zufinden.......

StevenW
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 79
Registriert: 15.11.2012, 12:29

Re: Welche Zündkerzen beim aufgeladenem R32?

Beitrag von StevenW » 11.06.2014, 08:28

Lustig ist jedoch das einige wohl die DCPR9EIX Kerze fahren, bei mir läuft mein Motor damit wie Hund, ist nen BUB.

Aktuell habe ich die Originalen Kerzen drin damit läuft er.

Benutzeravatar
heda99
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 278
Registriert: 30.10.2011, 11:39

Re: Welche Zündkerzen beim aufgeladenem R32?

Beitrag von heda99 » 11.06.2014, 12:29

Hab noch r2525

StevenW
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 79
Registriert: 15.11.2012, 12:29

Re: Welche Zündkerzen beim aufgeladenem R32?

Beitrag von StevenW » 12.06.2014, 07:18

Sind die genauso lang wie die originalen oder auch so kurz?

EDIT:

Laut dem Bild sind die sogar noch kürzer.

Bild

Benutzeravatar
heda99
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 278
Registriert: 30.10.2011, 11:39

Re: Welche Zündkerzen beim aufgeladenem R32?

Beitrag von heda99 » 12.06.2014, 12:02

Ich meine genau so lang ich guck's mir später an

StevenW
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 79
Registriert: 15.11.2012, 12:29

Re: Welche Zündkerzen beim aufgeladenem R32?

Beitrag von StevenW » 13.06.2014, 07:43

Und wie schauts aus?

Benutzeravatar
heda99
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 278
Registriert: 30.10.2011, 11:39

Re: Welche Zündkerzen beim aufgeladenem R32?

Beitrag von heda99 » 14.06.2014, 10:47

Sind genau so lang wie serienkerzen

StevenW
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 79
Registriert: 15.11.2012, 12:29

Re: Welche Zündkerzen beim aufgeladenem R32?

Beitrag von StevenW » 16.06.2014, 09:09

Dann würde das Bild oben nicht stimmen, kannst du mal bitte ein Bild machen wo nebeneinander Serienkerze und die R2525 liegen, danke!

StevenW
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 79
Registriert: 15.11.2012, 12:29

Re: Welche Zündkerzen beim aufgeladenem R32?

Beitrag von StevenW » 16.06.2014, 10:33

Hier mal die Daten von der NGK Seite

DCPR9EIX
Stock No.:2316
Details
Schlüsselweite:16,0 mm
Gewindedurchmesser:12,0 mm
Gewindelänge:19,0 mm
Elektrodenabstand:0,8 mm
Widerstand:entstört, 5 kOhm


R2525-9
Stock No.:4735
Details
Schlüsselweite:16,0 mm
Gewindedurchmesser:12,0 mm
Gewindelänge:19,0 mm
Elektrodenabstand:0,6 mm
Widerstand:entstört, 5 kOhm


IZKR7B
Stock No.:7563
Details
Schlüsselweite:16,0 mm
Gewindedurchmesser:12,0 mm
Gewindelänge:19,0 mm
Elektrodenabstand:0,9 mm
Widerstand:entstört, 1 kOhm

Was ich hierbei nicht verstehe wieso die angeblich alle die selbe Gewindelänge haben sollen, jedoch sind alle unterschiedlich lang.

Und was auch unterschiedlich ist, ist der Widerstand. Somit müssen normal die Spulen um den selben Funken zu erreichen mehr Leistung aufwenden als wenn der Widerstand niedriger ist, oder liege ich hier falsch? Sprich der Funke ist kleiner und die Belastung der Spule größer.

mikeR
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 229
Registriert: 18.07.2011, 11:06

Re: Welche Zündkerzen beim aufgeladenem R32?

Beitrag von mikeR » 16.06.2014, 12:26

Das Foto ist von mir! Ich hab alle Kerzen hier!
Die Gewinde sind auch alle gleich lang nur das Stück nach dem Gewinde ist bei der Originalen länger so das die mehr in den Brennraum stehen. Sieht man ja auch gut auf dem Bild!

StevenW
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 79
Registriert: 15.11.2012, 12:29

Re: Welche Zündkerzen beim aufgeladenem R32?

Beitrag von StevenW » 17.06.2014, 17:04

Frage ist halt, welche Vor- bzw. Nachteile gibt es wenn die Kerze weiter in den Brennraum ragt, die Ingenieure haben sich dabei sicherlich was gedacht.

Die OEM Kerze gibt es nicht mit einem höheren Wärmewert?

Benutzeravatar
R30TWRC
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 80
Registriert: 20.02.2018, 15:09

Re: Welche Zündkerzen beim aufgeladenem R32?

Beitrag von R30TWRC » 10.07.2018, 11:27

Hat jetzt jemand die r2525 verbaut ? Bzw. Ein Problem da sie ja scheinbar kürzer sind ? :)
„Ein guter Rennwagen ist ein Auto, das als erstes durchs Ziel fährt und danach auseinander fällt.“
―Colin Chapman
„ Wenn jemand nicht öfter Fehler macht, dann hat jemand sich selbst nicht genug herausgefordert. “
--Ferdinand Porsche

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag