Leistungstarke Intankpumpe für Golf 3 R32 Turbo

Alles rund um aufgeladene VR´s.
Antworten
Benutzeravatar
R30Turbogolfer

Leistungstarke Intankpumpe für Golf 3 R32 Turbo

Beitrag von R30Turbogolfer » 01.08.2012, 02:49

Hallo,

hat hier jemand im Forum erfahrung mit vernünftigen Intankpumpen für den Golf 3?

Da in dem Auto wenn möglich keine Externe Spritpumpe verbaut werden soll sind wir jetzt auf der Suche nach einer Intank Pumpe welche so gut wie möglich in den originalen Golf 3 VR6 Spritpumpen Korb passt und am besten sollte die Schlinger Funktion auch erhalten bleiben,natürlich muß die Fördermenge ausreichen um den R32 Turbo ordentlich zu versorgen!
Momentan wird noch mit der originalen VR6 Intankpumpe gefahren und 0,6 Bar LD ist bis jetzt auch noch alles im Grünen Bereich aber die Pumpe wird wohl sehr bald am Ende sein.

Vieleicht hat der ein oder andere hier schon so etwas verbaut und kann uns da vieleicht weiter Helfen!

Benutzeravatar
mTeden
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 285
Registriert: 05.12.2011, 01:31

Re: AW: Leistungstarke Intankpumpe für Golf 3 R32 Turbo

Beitrag von mTeden » 01.08.2012, 03:31

Moin;-)
Wie sieht es mit der 044er Bosch pumpe aus?
http://www.em-racing.de/Bosch-Motorspor ... npumpe-044

Die ebay Dinger sind Nachbau, wird zwar als 044 ausgewiesen aber wie die Zuverlässigkeit der Daten bzw. Die Qualität dieser pumpen ist, weiß ich nicht.

Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2

Benutzeravatar
weißerturbovr
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4695
Registriert: 27.06.2010, 14:01

Re: Leistungstarke Intankpumpe für Golf 3 R32 Turbo

Beitrag von weißerturbovr » 01.08.2012, 06:29

pierburg, E3L.
VAYA CON TIOZ!

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4335
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Leistungstarke Intankpumpe für Golf 3 R32 Turbo

Beitrag von designer2k2 » 01.08.2012, 06:31

044er als Intank: 044'iger Intank Pumpe
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Benutzeravatar
VR-Power
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1195
Registriert: 26.11.2006, 22:08

Re: Leistungstarke Intankpumpe für Golf 3 R32 Turbo

Beitrag von VR-Power » 01.08.2012, 07:01

Ich bau die Aeromotive Stealth bei mir als Vorförderpumpe in den Tank, muß aber erst die Adapter fräßen/drehen lassen.

Benutzeravatar
weißerturbovr
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4695
Registriert: 27.06.2010, 14:01

Re: Leistungstarke Intankpumpe für Golf 3 R32 Turbo

Beitrag von weißerturbovr » 01.08.2012, 18:59

Verbau die E3L!
Um einiges stärker als die 044!
Preis her nehmen sie sich nichts, und sie ist besser zu verbauen!

Tom hat sie in den Tank gestopft, evtl kann der dazu was sagen :daumendreh:
VAYA CON TIOZ!

Bushmaster
GTI-Fahrer
GTI-Fahrer
Beiträge: 329
Registriert: 28.02.2010, 22:16

Re: Leistungstarke Intankpumpe für Golf 3 R32 Turbo

Beitrag von Bushmaster » 01.08.2012, 20:04

Ja hab die in meinen Tank reinquetschen können, geht wirklich bis auf 5mm in der höhe rein, hab alerdings auch den 70l Tank drin der ist etwas tiefer.
Ansonsten absolut Top Pumpe, die ist sogar fast leiser als meine alte originale :up:

Benutzeravatar
Benj
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 181
Registriert: 03.12.2011, 19:37

Re: Leistungstarke Intankpumpe für Golf 3 R32 Turbo

Beitrag von Benj » 01.08.2012, 20:32

Hy Tom,

Kannst mir evtl.Fotos schicken vom Einbau der E3l im Corrado?
Fahr selber einen und will diese Pumpe als Tankpumpe nützen.
Evtl. hast noch Fotos?
Sonst irgendtwas zu beachten?

mfg
Gruß Benj

Bushmaster
GTI-Fahrer
GTI-Fahrer
Beiträge: 329
Registriert: 28.02.2010, 22:16

Re: Leistungstarke Intankpumpe für Golf 3 R32 Turbo

Beitrag von Bushmaster » 01.08.2012, 22:45

Also Bilder hab ich leider keine gemacht, ich hab die Originale geschlachtet also die alte Pumpe selber aus dem Gehäuse, das alte Sieb unten alles raus und dann die neue einfach rein.
Ich hab auch die alte Gummi Lagerung mit übernommen zwecks Geräuschentwicklung.
Einen Hacken hat die Sache aber, der Tank sollte am besten mindestens zwischen Reserve und viertel voll sein, sonnst zieht die unter vollast ab und zu Luft und dann wirds lustig :D

Benutzeravatar
R30Turbogolfer

Re: Leistungstarke Intankpumpe für Golf 3 R32 Turbo

Beitrag von R30Turbogolfer » 02.08.2012, 09:10

Die E3L Pumpe haben wir uns auch schon angeschaut aber da ist halt das Problem das die Schlinger Funktion nicht erhalten bleibt und man eben mindestens nen halb vollen Tank haben muß damit die Pumpe keine Luft zieht

Checker1.8T
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 33
Registriert: 28.06.2010, 11:41

Re: Leistungstarke Intankpumpe für Golf 3 R32 Turbo

Beitrag von Checker1.8T » 02.08.2012, 14:42

Noch einfacher wird wohl die Walbro 400 zu verbauen sein ;)


http://www.ebay.de/itm/WALBRO-GST400-40 ... 1c285a0887


m.f.G ;)

Benutzeravatar
Benj
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 181
Registriert: 03.12.2011, 19:37

Re: Leistungstarke Intankpumpe für Golf 3 R32 Turbo

Beitrag von Benj » 02.08.2012, 19:59

VR6Tom hat geschrieben:Also Bilder hab ich leider keine gemacht, ich hab die Originale geschlachtet also die alte Pumpe selber aus dem Gehäuse, das alte Sieb unten alles raus und dann die neue einfach rein.
Ich hab auch die alte Gummi Lagerung mit übernommen zwecks Geräuschentwicklung.
Einen Hacken hat die Sache aber, der Tank sollte am besten mindestens zwischen Reserve und viertel voll sein, sonnst zieht die unter vollast ab und zu Luft und dann wirds lustig :D
Alles klar, danke! :up:
Gruß Benj

Benutzeravatar
AAA-Cabrio
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1368
Registriert: 30.04.2007, 21:40

Re: Leistungstarke Intankpumpe für Golf 3 R32 Turbo

Beitrag von AAA-Cabrio » 02.08.2012, 22:18

Checker1.8T hat geschrieben:Noch einfacher wird wohl die Walbro 400 zu verbauen sein ;)


http://www.ebay.de/itm/WALBRO-GST400-40 ... 1c285a0887


m.f.G ;)
Bis zu wieviel Ladedruck kann man diese Walbro nur als Innentank bei einem 4 Bar Druckregler fahren ?
Hat hier irgendwer im Forum so eine verbaut ?
AHPerformance...
Shop: http:\\ah-performance.com
Kontakt: info[@]ah-performance.com
Bild

SUVr6
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 109
Registriert: 13.02.2012, 11:46

Re: Leistungstarke Intankpumpe für Golf 3 R32 Turbo

Beitrag von SUVr6 » 07.01.2019, 00:26

Im 2er habe ich aus 1.8t Zeiten eine Walbro GSL392 (255l/h@3bar) im originalen NZ Catchtank. Eigentlich möchte ich den Golf 3 Tank einbauen. Gibt es da was tolles als „Einpumpenlösung“? Passt die GST400 in den originalen Schlingertopf?

Oder reicht meine Gsl aus für 500PS?!

Pistons
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 673
Registriert: 25.08.2014, 15:53

Re: Leistungstarke Intankpumpe für Golf 3 R32 Turbo

Beitrag von Pistons » 07.01.2019, 19:16

Auch wenn das Thema etwas eingestaubt ist.

Im Golf 3 Tank passt mit geringfügigen anpassungen die 044er Pumpe. Aber achte auf Durchsatz und Fördermenge. Bei 450-500PS bzw 2bar Ladedruck hast du ja an die 5bar benzindruck.
Alternativ die AEM Pumpe, die ist im 044er Style und kann deutliuch mehr
EFR Next Generation - First owner!!
VR6 Turbo: EFR 7163 / Twinscroll / internal Wastegate
S3 1.8T : EFR 6758 / Twinscroll / internal Wastegate

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag