Infos zu 7675 Precision

Alles rund um aufgeladene VR´s.
Antworten
Faucher
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 295
Registriert: 13.10.2010, 21:05

Infos zu 7675 Precision

Beitrag von Faucher » 07.09.2013, 20:50

Hy Jungs, mein Kumpel hat mich grad angehauen ich soll euch mal fragen ob ihr Erfahrung mit dem Precision 7675 81a/r habt, er hat den lader günstig bekommen.

Wie läuft es bei dem Lader mit dem Ölrestriktor?

Der soll auf einen 3,2er kann jemand sagen wann der anfängt Druck zu machen?

Macht der Lader Sinn für die Strasse oder eher für ein Meile Renner?
Power is nothing without control!!!

Benutzeravatar
Gladen
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 535
Registriert: 27.11.2010, 23:52

Re: Infos zu 7675 Precision

Beitrag von Gladen » 07.09.2013, 21:54

Der kann 1160Ps ,für die Straße wohl eher nicht
Zuletzt geändert von Gladen am 07.09.2013, 22:08, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Metz
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 6138
Registriert: 29.12.2009, 21:30

Re: Infos zu 7675 Precision

Beitrag von Metz » 07.09.2013, 22:00

Bild
Nehmt euch vor dem Grinch in acht!
Bild

Benutzeravatar
turbo-20v
VR6-Meister
VR6-Meister
Beiträge: 1728
Registriert: 10.08.2009, 22:24

Re: Infos zu 7675 Precision

Beitrag von turbo-20v » 07.09.2013, 22:28

Wenn es ein Cermaic gelagerter ist ( sieht man an der Rumpfgruppe diese hat Kühllammellen) dann ist der Restriktor ab Werk verbaut da kommt dann nur noch ein Adapter drauf um z.b auf Dash 4 zu kommen.

Hast Du mal ein Bild davon?

Der Lader ist allerdngs sehr groß und wird erst so richtig bei 5500U/min loslegen
... TURBO-IMPRESSION ...

Performance Box Werte:
100-200km 3,50ec // 100-250km 6,75sec[[/color] // V-max 325,4km/h

Faucher
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 295
Registriert: 13.10.2010, 21:05

Re: Infos zu 7675 Precision

Beitrag von Faucher » 07.09.2013, 23:14

Hy, Danke für Eure antworten...hier ein paar Bilder.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Power is nothing without control!!!

Benutzeravatar
weißerturbovr
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4694
Registriert: 27.06.2010, 14:01

Re: AW: Infos zu 7675 Precision

Beitrag von weißerturbovr » 07.09.2013, 23:17

Schickes teil. :-)
Haben will.
VAYA CON TIOZ!

Faucher
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 295
Registriert: 13.10.2010, 21:05

Re: Infos zu 7675 Precision

Beitrag von Faucher » 07.09.2013, 23:20

Im moment ist ein gt3794 verbaut Druck steht bei knapp unter 4000 Rpm an.

Die frage ist lohnt der umbau auf den Precision? Der GT37 ist in einem A3 4motion verbaut mit voll Ausstattung ist also kein Rennwagen für die Meile aber auch kein Auto das jeden tag gefahren wird.

Leistung stehen jetzt 650 PS an.
Zuletzt geändert von Faucher am 07.09.2013, 23:23, insgesamt 1-mal geändert.
Power is nothing without control!!!

Benutzeravatar
turbo-20v
VR6-Meister
VR6-Meister
Beiträge: 1728
Registriert: 10.08.2009, 22:24

Re: Infos zu 7675 Precision

Beitrag von turbo-20v » 07.09.2013, 23:22

Ok ist Ceramicgelagert. Dann schau mal ob oben am Ölzulauf noch der 6 Kant Einsatz drin ist. Wenn ja alles gut und Du musst nur einen Adapter verbauen
... TURBO-IMPRESSION ...

Performance Box Werte:
100-200km 3,50ec // 100-250km 6,75sec[[/color] // V-max 325,4km/h

Benutzeravatar
Metz
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 6138
Registriert: 29.12.2009, 21:30

Re: Infos zu 7675 Precision

Beitrag von Metz » 08.09.2013, 00:02

Pack n drauf.

5500 find ich zu hoch angesetzt, aber recht hat der Markus schon. Der kommt spät.
Unter 4800 wird sich da nix grossartiges tun.

Neue Abstimmung is dabei eh fällig. In Verbindung mit Nocken kann da früher auch was gehn. Mehr Power bei gleichem Druck is eh klar.

Wenn er n hat, drauf bauen, weil wer schon 650PS hat und dann so n Lader kauft, sucht die Arbeit.
Bild
Nehmt euch vor dem Grinch in acht!
Bild

Faucher
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 295
Registriert: 13.10.2010, 21:05

Re: Infos zu 7675 Precision

Beitrag von Faucher » 08.09.2013, 10:25

So hier noch ein Bild von dem oberen Anschluss.

Naja Metz so einfach ist das nicht einfach drauf bauen...den Kollegen kann man echt als Perfektionist betiteln...Der Motor sieht aus als wenn der vom Werk so gelaufen wäre....Das soll schon ""Fahrbar"" :D bleiben und nicht bei 5500 kurz zischen....

....habe gerade in Youtube ein Vid gesehen da ist der Lader auf einer Supra drauf...fängt bei 4800 RPM an Druck zu machen...



wäre jetzt interessant zu wissen ob der die 81 oder 96 A/R hat.

Das Problem ist genau das was im Kommentar steht:
Nomad vor 3 Monaten

"whats the point in running a 7675 to make 600hp at the top of the powerband, when u can use a 6266 or 6766 and have the 600hp throughout the powerband?"

Ich denke für 600 Ps ist der Lader nicht der richtige...Der A3 soll 800Plus drücken...schön wäre so wie der Garett ab 4000Rpm Druck..das wird wohl nicht möglich sein wenn ich Markus und Metz richtig verstanden habe....meint ihr man kann über die Nockenwellenverstellung noch was holen? Metz Du meintest ja über Nocke geht noch was ...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Power is nothing without control!!!

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast