Turbo Umbau Neuling will sich schlau lesen.

Alles rund um aufgeladene VR´s.
Antworten
Benutzeravatar
Stücken
VR6-Fahrer
VR6-Fahrer
Beiträge: 488
Registriert: 18.02.2007, 22:34

Turbo Umbau Neuling will sich schlau lesen.

Beitrag von Stücken » 26.12.2014, 13:47

Hallo,

Mittlerweile fahre ich schon lange vr 6 und habe ein paar Motoren Neu aufgebaut.

Nun habe ich wieder einen Blick für mich besorgt, den ich auf Turbo bauen möchte.

Allerdings habe ich da mal keine Ahnung von. Also nur etwas. Ich weiss zb Turbo wird durch Abgase angetrieben Luft wird verdichtet über wastegste wird zu viel Druck abgelassen. Grundwissen irgendwie.

Aber Infos wie zb welcher Turbo bei welcher drehzahl kommt, kommt er erst spät usw. Die Infos brauch ich warum ein gt30 oder gt35 usw.

Ich finde die Thematik hoch interessant.
Leider ist es auch über Google sehr schwer Infos zu bekommen da jeder was anderes schreibt.

Also Jungs gebt mir Input, von Grund auf an..

Danke euch
6-PACK?! ICH LIEBE ES!!!!!


Benutzeravatar
Stücken
VR6-Fahrer
VR6-Fahrer
Beiträge: 488
Registriert: 18.02.2007, 22:34

Re: Turbo Umbau Neuling will sich schlau lesen.

Beitrag von Stücken » 26.12.2014, 14:07

Das Forum lese ich schon immer mit
Zuletzt geändert von Stücken am 26.12.2014, 14:08, insgesamt 1-mal geändert.
6-PACK?! ICH LIEBE ES!!!!!

Pistons
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 654
Registriert: 25.08.2014, 15:53

Re: Turbo Umbau Neuling will sich schlau lesen.

Beitrag von Pistons » 26.12.2014, 14:07

Das Buch Turbo und Kompressor Motoren, dann noch den BorgWarner Match Bot und das Garrett Tech 1-3.

Es werden leider auch viele Ammenmärchen verbreitet, da viele meinen, sie verstehen das, obwohl sie es nicht tuen. (Ich spreche damit keinen persönlich an!)
Vor 6 Jahren dachte ich auch, dass ich da am Turbo alles verstehe. Heute würde ich mich selbst auslachen, was für ein dummsabbler ich damals war.

Schlussendlich macht auch extrem viel die Praxis aus
EFR Next Generation - First owner!!
VR6 Turbo: EFR 7163 / Twinscroll / internal Wastegate
S3 1.8T : EFR 6758 / Twinscroll / internal Wastegate

Benutzeravatar
Stücken
VR6-Fahrer
VR6-Fahrer
Beiträge: 488
Registriert: 18.02.2007, 22:34

Re: Turbo Umbau Neuling will sich schlau lesen.

Beitrag von Stücken » 26.12.2014, 14:12

Dann schmeiß ich nun mal in den Raum ich möchte Ca 450ps anstreben.

Wann baut man ne kurze Brücke ein und wann lässt man die original Brücke drauf ? Solche Fragen meine ich... Welchen abgas Krümmer Bau ich ein.. So viele Sachen, die mir Kopf zerbrechen machen.. :))
6-PACK?! ICH LIEBE ES!!!!!

Pistons
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 654
Registriert: 25.08.2014, 15:53

Re: Turbo Umbau Neuling will sich schlau lesen.

Beitrag von Pistons » 26.12.2014, 14:24

450PS ist ja kein Hexenwerk. Je nach folgenden Punkten
-Eigenregie
-technisches Können (schweißen, selber machen)
-technisches Interesse
-Lerneffekt
-Einzigartigkeit
-Geld
-Zeitansatz

könnte ich dir jetzt mindestes 10 verschiedene Wege aufzeigen, die ans Ziel führen
EFR Next Generation - First owner!!
VR6 Turbo: EFR 7163 / Twinscroll / internal Wastegate
S3 1.8T : EFR 6758 / Twinscroll / internal Wastegate

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7109
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Turbo Umbau Neuling will sich schlau lesen.

Beitrag von wasmachen » 26.12.2014, 14:39

Brücke ist auch Platzfrage... Solltest aber ne kurze nehmen. Du wirst eher mit LLK bauen...
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

Benutzeravatar
Marcel86
VR6-Mechaniker
VR6-Mechaniker
Beiträge: 911
Registriert: 31.03.2011, 20:03

Re: Turbo Umbau Neuling will sich schlau lesen.

Beitrag von Marcel86 » 26.12.2014, 14:43

Naja, würd schon sagen dass jeder Umbau - egal ob 300 oder 500ps schon ein kleines Hexenwerk ist...
Es ist ja nicht die kunst die leistung rauszuholen, sondern das auto so zu bauen, dass es 1. vollgasfest ist, und 2. optisch/technisch 100%ig ist...

und da musst dich auch auf andere verlassen können! (hohnen, ventilsitze machen etc....)

mfg
Tuuuuuuuurbo :)

Pistons
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 654
Registriert: 25.08.2014, 15:53

Re: Turbo Umbau Neuling will sich schlau lesen.

Beitrag von Pistons » 26.12.2014, 20:00

Ja...Jain...du hast schon irgendwo recht. Aber es macht halt einen rießen Unterschied ob ich
a) Geld in die Hand nehme und es irgendwem mit der Schubkarre aufn Hof kippe und dann irgendwas verbaue, wo "irgendwer" sagt, dass das so geht oder

b) auch mal diverse Punkte hinterfrage und somit die eigene Handschrift mit in das Projekt einbringe. Klar, ist deutlichst aufwändiger, aber das Plus, was man an technischem Know How aufbaut ist enorm. Gerade wenn man es das erste mal macht. Der Weg ist extrem steinig und holprig, aber die Belohnung ist dafür umso besser.

Der Turbokrümmer ist da doch das allerbeste Beispiel.

Fall 1) Ich nehme 80€ in die Hand und kaufe mir dann irgendeinen Ebay Gusskrümmer. Ja, es funktioniert - irgendwie halt

Fall 2) ich nehme etwas mehr Geld (Hausnummer 500€ ) in die Hand und kaufe einen qualitativ hochwertigeren Krümmer.

Fall 3) Ich nehme ein Betrag x irgendwo zwischen Fall 1 und 2 in die Hand und baue selbst einen Krümmer.

Sowohl in Fall 1 als auch in 2 hast du einbaufertige Hardware innerhalb von 3 Tagen. Aber als technisch interessierter Schrauber ist es doch irgendwo eine richtig geile Sache, wenn man sowas mit den eigenen Händen baut. Auch wenn es halt unter Umständen ein paar Tage oder sogar Wochen dauert. Die Individualität ist da kaum zu übertreffen. Von der Qualität mal ganz zu schweigen
EFR Next Generation - First owner!!
VR6 Turbo: EFR 7163 / Twinscroll / internal Wastegate
S3 1.8T : EFR 6758 / Twinscroll / internal Wastegate

Benutzeravatar
Stücken
VR6-Fahrer
VR6-Fahrer
Beiträge: 488
Registriert: 18.02.2007, 22:34

Re: Turbo Umbau Neuling will sich schlau lesen.

Beitrag von Stücken » 27.12.2014, 11:41

Also ich werde dass was ich kann selber machen.
Habe auch schon Mercedes Diesel Motoren für Schiffe umgebaut mit Getriebe Glocke wendegetriebe eigenbau Edelstahl krümmer, mit Laser geschnittenen flanschen ( auch selbst gezeichnet in CAD) . Aussenborder repariert und umgebaut, 4 vrs von Grund neu aufgebaut. In früheren Zeiten 70ccm Roller zusammen gebaut mit selfmade teilen.

Wig schweissen Alu und va überhaupt kein Problem, sowie mag und mig.. bin metallbau-Meister. Und sehr geschickt was Technik betrifft.

Dazu kommt eine große Auswahl an Werkzeugen,

Wird bestimmt interessant der Turbo Umbau.. :-)
6-PACK?! ICH LIEBE ES!!!!!

Pistons
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 654
Registriert: 25.08.2014, 15:53

Re: Turbo Umbau Neuling will sich schlau lesen.

Beitrag von Pistons » 27.12.2014, 12:06

Na dann bringst du doch die perfekte Basis mit. Wenn du jetzt noch zeitlich nicht begrenzt bist und auch etwas Geld in die Hand nehmen willst,. dann kannst du dir da ein richtig schönes, individuelles und eigenes Kunstwerk aufbauen.

Viele nehmen halt doch irgendwas von der Stange und bauen irgendwie doch nur das dran, was Gott und die Welt verbaut hat.

Jetzt einfach mal aus dem bauch raus, ist sicherliuch noch nicht vollständig.

1) Motor raus und komplett zerlegen
2) Vermessen und komplett neu aufbauen, die Materialkosten halten sich wirklich in Grenzen
3) Gleich H Pleuel rein
4) Lader aussuchen, z.B. GTX oder (besser) einen EFR
5) Krümmer bauen
Preislich wirst du da sicherlich nicht teurer kommen als irgendwelche China Ware Kits, die bei ebay angeboten werden - man muss es ja auch in Relation sehen

Klar, wenn der am Motorständer hängt, dann noch diverse Verbundarbeiten machen. Den Frontbau kannst du dann auch noch bissl überholen (Rost, Lager, Schläuche, brüchige Kabel, etc pp)

Software musst du wissen, wie sehr du dich ins Getümmel stürzen willst. Du kannst irgendeinem Tuner Geld auf die Theke legen, und dann bekommst du einen Datenstand, den vermutlich fast jeder hat, nur ein bisschen auf deine Hardware angepasst. VR6 Turbo fahren ja doch etliche rum. Alternativ kannst du aber auch den Schritt wagen und auf freies Steuergerät umbauen. Das ist anfangs ein sehr großer und schweiriger Schritt, aber wenn man mal dahinter gestiegen ist, dann kannst du auch da deine eigene Handschrift hinterlassen und dich von der Masse abheben.
Ein großer Vorteil. Bei kleinen oder auch großen Änderungen musst du nicht jedesmal wieder zur Firma XYZ, sondern kannst das selbst anpacken

Steuergerätapplikation mache ich jetzt schon seit ca 8 Jahren. Klar, am Anmfang muss man brutal viel lesen, aber man kommt sehr sehr schnell rein, wenn man technisches Verständnis mitbringt. Und der Support ist ebenfalls imens groß. Kaum eine Problem bei freien Spritzen ist ungelöst.


EDIT:
Nur mal so als Anhaltspunkt:

Krümmermaterial so um 150€ ;)
(Ist mein Umbau 2014/2015)

Bild
EFR Next Generation - First owner!!
VR6 Turbo: EFR 7163 / Twinscroll / internal Wastegate
S3 1.8T : EFR 6758 / Twinscroll / internal Wastegate

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7109
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Turbo Umbau Neuling will sich schlau lesen.

Beitrag von wasmachen » 27.12.2014, 13:59

...ich würd, bevor da 'wildeste' Basisteilefragen aufkommen, die Eintragerei (sofern gewünscht) und die Kosten dazu einholen.....

Hat schon seinen Grund, warum viele 'Standart' bauen.... (wobei mMn nicht alles neu erfunden werden muss. Altbewährtes ist nicht zwingend schlecht, faul oder Unwissenheit)...
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

Pistons
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 654
Registriert: 25.08.2014, 15:53

Re: Turbo Umbau Neuling will sich schlau lesen.

Beitrag von Pistons » 27.12.2014, 17:20

Ich weiß, dass die folgenden Zeilen sehr provokativ erscheinen mögen, ABER
Ist das jetzt die Begründung dafür, dass der Turboumbau nicht nach eigenen Wünschen gemacht werden darf und alle nach der Pfeife von 2 Leuten tanzen müssen, denen man dann das Geld Schubkarrenweise hinfährt?

Meine Erfahrung ist:
Wenn der Umbau SAUBER gemacht wird und das im Vorfeld mit dem TÜV abgesproichen ist, dann ist wirklich SEHR VIEL möglich. Man muss halt auch mal seinen Ar$ch bewegen und auch mal Eigeninitiative zeigen. Es kochen alle nur mit Wasser!!!!
EFR Next Generation - First owner!!
VR6 Turbo: EFR 7163 / Twinscroll / internal Wastegate
S3 1.8T : EFR 6758 / Twinscroll / internal Wastegate

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7109
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Turbo Umbau Neuling will sich schlau lesen.

Beitrag von wasmachen » 27.12.2014, 19:46

Du hast es erfasst.
Diese Dinge sollte man im Vorfeld klären.

Und sich evt selber überlegen, inwieweit man ne ordentliche Eintragung auch irgendwelchen 'Gefälligkeitspostits' den Vorzug gibt....

Nur, weil überall das 'wildeste Zeugs' rumfährt, gehört das noch lange nicht auf die Straße. Da sollte man vll auch mal im Hinblick auf strafrechtliche Konsequenzen im Schadensfall überlegen....

Ich denk, dazu ist alles gesagt. Diese Diskussionen arten immer so aus... :roll:
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag