Erfahrungen mit einem BorgWarner EFR 8374

Alles rund um aufgeladene VR´s.
Benutzeravatar
Golf1R32
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 36
Registriert: 24.04.2010, 08:31

Re: Erfahrungen mit einem BorgWarner EFR 8374

Beitrag von Golf1R32 » 30.03.2016, 11:48

Gibt es hier vielleicht schon wieder Neuigkeiten zu dem Thema EFR? Vielen Dank :up:
Grüße Marcel

Qlamaster
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 24
Registriert: 07.09.2010, 22:18

Re: Erfahrungen mit einem BorgWarner EFR 8374

Beitrag von Qlamaster » 30.03.2016, 19:49

Was möchtest du den wissen?
Fahre den EFR 7670 zurzeit aber noch am einfahren mit 1 Bar ;)
kb-racing
G3 VR6T MaxxEcu

Benutzeravatar
Patrickh
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 90
Registriert: 21.02.2012, 20:41

Re: Erfahrungen mit einem BorgWarner EFR 8374

Beitrag von Patrickh » 30.03.2016, 22:17

Fahre auch Den 8374 Twinscroll mit int WG Am V6 mit 2,4 bar abfallend auf 2
Bin Total Zufrieden

Wennst was spezielles wissen willst frag
http://www.turbienen.at
ECUMASTER Produkte

Pistons
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 671
Registriert: 25.08.2014, 15:53

Re: Erfahrungen mit einem BorgWarner EFR 8374

Beitrag von Pistons » 31.03.2016, 09:25

Mein 7163 am VR wird etz wieder zum 1.4 inbetrieb genommen. Und werde jetzt noch ein zwei weitere Fajhrzeuge damit ausstatten
EFR Next Generation - First owner!!
VR6 Turbo: EFR 7163 / Twinscroll / internal Wastegate
S3 1.8T : EFR 6758 / Twinscroll / internal Wastegate

G3VR6T
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 538
Registriert: 09.03.2013, 09:48

Re: Erfahrungen mit einem BorgWarner EFR 8374

Beitrag von G3VR6T » 31.03.2016, 17:40

Patrickh hat geschrieben:Fahre auch Den 8374 Twinscroll mit int WG Am V6 mit 2,4 bar abfallend auf 2
Bin Total Zufrieden

Wennst was spezielles wissen willst frag
Was steht da an Leistung an bei dem 8374 ?


ich fahr den 9180 am R32, mit 1 Bar LD 580 PS auf 102 Oktan

Benutzeravatar
Patrickh
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 90
Registriert: 21.02.2012, 20:41

Re: Erfahrungen mit einem BorgWarner EFR 8374

Beitrag von Patrickh » 31.03.2016, 22:30

Weiss ich leider noch nicht, aber fahre bald aufn Prüfstand und werde es hier Posten!
fahre aber mit e85!

Wie viel schätzt ihr ca?
http://www.turbienen.at
ECUMASTER Produkte

Benutzeravatar
Golf1R32
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 36
Registriert: 24.04.2010, 08:31

Re: Erfahrungen mit einem BorgWarner EFR 8374

Beitrag von Golf1R32 » 31.03.2016, 23:09

Bis jetzt liest/hört man eig nur gutes. Möchte im 2er vr entweder den Efr 8374 oder den Precision Pt6766 wobei ich mehr zum Efr tendiere. Abgestimmt werden soll auch mit der Trijekt und e85
Zuletzt geändert von Golf1R32 am 01.04.2016, 12:29, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
sNeAkErKiNg
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 3114
Registriert: 03.08.2008, 00:36

Re: Erfahrungen mit einem BorgWarner EFR 8374

Beitrag von sNeAkErKiNg » 01.04.2016, 06:44

Der Vergleich der beiden lader ist aber Nicht dein ernst?

Benutzeravatar
Patrickh
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 90
Registriert: 21.02.2012, 20:41

Re: Erfahrungen mit einem BorgWarner EFR 8374

Beitrag von Patrickh » 01.04.2016, 07:20

Der pt7675 ist bis 1200ps angegeben
Wie soll das eigentlich gehen mit eim 76mm verdichterrad?
http://www.turbienen.at
ECUMASTER Produkte

Benutzeravatar
sNeAkErKiNg
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 3114
Registriert: 03.08.2008, 00:36

Re: Erfahrungen mit einem BorgWarner EFR 8374

Beitrag von sNeAkErKiNg » 01.04.2016, 08:53

Und der efr kann wieviel?
Quasi ein Vergleich von Äpfeln und Birnen.

Benutzeravatar
Golf1R32
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 36
Registriert: 24.04.2010, 08:31

Re: Erfahrungen mit einem BorgWarner EFR 8374

Beitrag von Golf1R32 » 01.04.2016, 12:25

Nein vergleichen tu ich die beiden nicht wär ja wirklich wie Sneakerking sagt wie Äpfel und Birnen.
War aber auch mein Fehler denn ich meinte den 6766, habs oben schon geändert sorry

G3VR6T
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 538
Registriert: 09.03.2013, 09:48

Re: Erfahrungen mit einem BorgWarner EFR 8374

Beitrag von G3VR6T » 16.04.2016, 10:55

Die Angaben vom PTE 6766 kannst aber gleich vergessen ...dazu kommt das die alle verrecken inkl. mein PTE 6766 der 2x Repariert wurde (Lagerung tot gewesen)....die Precision sind gut für 1/4 Kisten, aber im Alltag bzw wenn du mehr fährst nicht zu gebrauchen meiner Meinung nach, dann lieber einen Airwerks statt einen Precision.

Benutzeravatar
Golf1R32
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 36
Registriert: 24.04.2010, 08:31

Re: Erfahrungen mit einem BorgWarner EFR 8374

Beitrag von Golf1R32 » 17.04.2016, 19:13

Danke für deinen Beitrag G3vr6t
Ist natürlich auch gut mal die andere Seite zu hören :up:

Tankwart
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 1
Registriert: 19.12.2015, 23:01

Re: Erfahrungen mit einem BorgWarner EFR 8374

Beitrag von Tankwart » 18.04.2016, 08:15

Patrickh hat geschrieben:Fahre auch Den 8374 Twinscroll mit int WG Am V6 mit 2,4 bar abfallend auf 2
Bin Total Zufrieden

Wennst was spezielles wissen willst frag

Fährst du auch das interne SUV ?

Benutzeravatar
Patrickh
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 90
Registriert: 21.02.2012, 20:41

Re: Erfahrungen mit einem BorgWarner EFR 8374

Beitrag von Patrickh » 22.04.2016, 01:12

ja sicher!
http://www.turbienen.at
ECUMASTER Produkte

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag