Vr6 turbo Probleme beim beschleunigen

Alles rund um aufgeladene VR´s.
Benutzeravatar
bullet86
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 171
Registriert: 03.01.2011, 15:44

Vr6 turbo Probleme beim beschleunigen

Beitrag von bullet86 » 12.06.2016, 20:13

Hey Leute muss mich dann doch an euch wenden.Hab hier schon einiges in der Suche gefunden aber nix passt so recht und ich komm einfach nicht weiter.
Also Fahrzeug ist ein Golf 3 vr6 Turbo mit GT30 Lader(Nachbau),OPC düsen,4 poliger LMM mit 85mm Gehäuse.Eine originale spritpumpe und nen Cachtank mit 044er boschpumpe unterm Auto.Lambda Anzeige ist vorhanden.Mein Problem ist das egal welcher Gang mein Auto bei Ca.4000-4500 umdrehung anfängt zu ruckeln.Wenn er kalt ist springt er eins a an.Macht man ihn aber in der warmlaufphase aus und starte ihn wieder gibt's Probleme.Dann beim fahren und Gas halten fühlt es sich so leicht an,als wenn jemand das Auto hinten fest hält.Getauscht habe ich dieses Jahr schon Lambdasonde,blauer tempfühler und den LMM(allerdings gebraucht).Habe mal Screenshots gemacht von den messwertblöcken.Vielleicht hilft es ja.Bin für jeden tip dankbar.

Gesendet von meinem HTC One M8s mit Tapatalk
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.

Benutzeravatar
GolfR29
VR6-Meister
VR6-Meister
Beiträge: 1653
Registriert: 03.05.2010, 18:51

Re: Vr6 turbo Probleme beim beschleunigen

Beitrag von GolfR29 » 12.06.2016, 20:38

Lambdawert paßt nich müßte im FS Regelgrenze drin stehen.

Lambdasonde war ne neue verbaut oder gebraucht?
Alltag: Audi80 B4 Avant Quattro

Spaß: Golf3 VR6T FWD
Lupo TDi

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7109
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Vr6 turbo Probleme beim beschleunigen

Beitrag von wasmachen » 12.06.2016, 20:39

Ruhende Zündung? Box rissig?
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

Benutzeravatar
bullet86
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 171
Registriert: 03.01.2011, 15:44

Re: Vr6 turbo Probleme beim beschleunigen

Beitrag von bullet86 » 12.06.2016, 20:40

Habe im Winter eine neue verbaut.originale Bosch.stimmt im fehlerspeicher stand was von Regelgrenze unterschritten.
Ruhende Zündung ja.Gut die Box kann ich mal einsprühen.
Gesendet von meinem HTC One M8s mit Tapatalk

Benutzeravatar
bullet86
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 171
Registriert: 03.01.2011, 15:44

Re: Vr6 turbo Probleme beim beschleunigen

Beitrag von bullet86 » 13.06.2016, 12:21

So Zündbox eingesprüht jedoch keine Änderung.Ich finde auch er läuft im Stand etwas unruhig.Es hört sich an wie leichte zündaussetzer aber nur im Leerlauf

Gesendet von meinem HTC One M8s mit Tapatalk

Benutzeravatar
vrfahrer
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 259
Registriert: 26.05.2014, 07:12

Re: Vr6 turbo Probleme beim beschleunigen

Beitrag von vrfahrer » 13.06.2016, 16:28

Mess mal den Benzindruck. Der könnte warum auch immer ein gutes Stück zu hoch sein, das die Lambdaregelung das nicht mehr ausgleichen kann.

Lief er denn vorher irgendwann mal richtig?

Benutzeravatar
bullet86
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 171
Registriert: 03.01.2011, 15:44

Re: Vr6 turbo Probleme beim beschleunigen

Beitrag von bullet86 » 13.06.2016, 16:38

Ja bis Mitte letzten Jahres war alles Top.dann kam das Problem schleichend muss ich sagen.Und jetzt wo ich ihn dieses Jahr das erste mal gestartet habe ging es los.aber Benzindruck ist nen guter Tip.

Gesendet von meinem HTC One M8s mit Tapatalk

Benutzeravatar
bullet86
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 171
Registriert: 03.01.2011, 15:44

Re: Vr6 turbo Probleme beim beschleunigen

Beitrag von bullet86 » 16.06.2016, 22:08

So also heute mal zu gekommen Benzindruck zu messen sollte passen.Bei 1 bar ld liegen auch 5 bar Benzindruck an.(4 bar Regler verbaut).
Er hat beim direkten Vollgas geben auch so eine leichte Gedenkminute.Ebenfalls hab ich das ladeluftsystem abgedrückt und es ist dicht.
Jemand noch eine Idee wonach ich schauen kann?

Gesendet von meinem HTC One M8s mit Tapatalk

Benutzeravatar
vrfahrer
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 259
Registriert: 26.05.2014, 07:12

Re: Vr6 turbo Probleme beim beschleunigen

Beitrag von vrfahrer » 16.06.2016, 22:18

Was steht denn alles genau im fehlerspeicher?

Läuft er im warmen Zustand auch so fett?

Was sagt denn deine Lambdaanzeige während der Fahrt, bzw wenn er ruckelt oder keine Leistung hat.

Läuft er denn auf allen 6 richtig? Kerzen, Kompression?

Gesendet von meinem GT-I8190 mit Tapatalk

Benutzeravatar
bullet86
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 171
Registriert: 03.01.2011, 15:44

Re: Vr6 turbo Probleme beim beschleunigen

Beitrag von bullet86 » 16.06.2016, 22:29

Also im fehlerspeicher stand "Regelgrenze unterschritten".Kerzen sind dieses Jahr neu reingekommen.Habe die F2CS drin.Lambda Anzeige pendelt bei normaler Fahrt schön um 1 und wenn ich drauf Latsche geht sie runter bis auf 0,8 ca.
Werde morgen mal den LMM mitloggen.Mal schauen ob da was bei raus kommt
Edit:Habe gerade mal gelesen das der Designer auch so ein leichtes Bollern hatte und da wurde es als normal eingestuft bzw.die Vermutung beim LRV lag.Das werde ich mal reinigen

Benutzeravatar
bullet86
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 171
Registriert: 03.01.2011, 15:44

Re: Vr6 turbo Probleme beim beschleunigen

Beitrag von bullet86 » 19.06.2016, 23:41

Also hab es heut endlich mal geschafft den lmm zu loggen.Bis 4500 Umdrehungen steigt er auf 118 Prozent und ab 5000 undrehung fällt er schlagartig auf 5,5 prozent.
Heißt das jetzt das der LMM Schrott ist oder muss ich woanders schauen? Kabel sind bereits neu gezogen

Gesendet von meinem HTC One M8s mit Tapatalk

Benutzeravatar
AAA-Cabrio
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1367
Registriert: 30.04.2007, 21:40

Re: Vr6 turbo Probleme beim beschleunigen

Beitrag von AAA-Cabrio » 20.06.2016, 00:06

Der sollte bis zum Ende auf seine Ca. 127% gehen, so ist es zumindest bei dem alten LMM
AHPerformance...
Shop: http:\\ah-performance.com
Kontakt: info[@]ah-performance.com
Bild

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8669
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: Vr6 turbo Probleme beim beschleunigen

Beitrag von SubZeroXXL » 20.06.2016, 10:31

Wenn man nicht auch auch einen schlagartigen Einbruch bei der Leistung merkt, könnte man ihn als okay betrachten.


SubZeroXXL

Benutzeravatar
bullet86
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 171
Registriert: 03.01.2011, 15:44

Re: Vr6 turbo Probleme beim beschleunigen

Beitrag von bullet86 » 20.06.2016, 10:58

Die Leistung ist dann weg als wenn einer den Hahn zu dreht

Gesendet von meinem HTC One M8s mit Tapatalk

Benutzeravatar
GolfR29
VR6-Meister
VR6-Meister
Beiträge: 1653
Registriert: 03.05.2010, 18:51

Re: Vr6 turbo Probleme beim beschleunigen

Beitrag von GolfR29 » 20.06.2016, 11:57

Dann neuen LMM verbauen und Fehlerspeicher löschen!

Dann fahren und schauen ob alles okay ist!
Alltag: Audi80 B4 Avant Quattro

Spaß: Golf3 VR6T FWD
Lupo TDi

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag