3076HF mit 340PS

Alles rund um aufgeladene VR´s.
Benutzeravatar
AAA-Cabrio
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1346
Registriert: 30.04.2007, 21:40

Re: 3076HF mit 340PS

Beitrag von AAA-Cabrio » 03.02.2017, 16:17

Hält bei mir auch mit 1.3-1.6 Bar
Silikonbogen nach Lader und jeweils an LLK Anschluss, und Verjüngung Drosselklappe.
AHPerformance...
Shop: http:\\ah-performance.com
Kontakt: info[@]ah-performance.com
Bild

bodybuildinggym
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 142
Registriert: 12.08.2016, 13:29

Re: 3076HF mit 340PS

Beitrag von bodybuildinggym » 07.02.2017, 22:58

Gesagt, getan :D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Pistons
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 592
Registriert: 25.08.2014, 15:53

Re: 3076HF mit 340PS

Beitrag von Pistons » 08.02.2017, 06:42

Nur als Anmekrung meinerseits. Bitte nicht böse/übel nehmen.
Das sieht nach der billigen/günstigen Ausführung der Gelenkbolzenschellen aus. Mal dran denken oder im Hinterkopf halten, die nach einigen Kilomter nachzuziehen.
EFR Next Generation - First owner!!
VR6 Turbo: EFR 7163 / Twinscroll / internal Wastegate
S3 1.8T : EFR 6758 / Twinscroll / internal Wastegate

bodybuildinggym
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 142
Registriert: 12.08.2016, 13:29

Re: 3076HF mit 340PS

Beitrag von bodybuildinggym » 08.02.2017, 13:13

Ich kenne nur diese! Welche sind denn besser?! :up:

Benutzeravatar
AAA-Cabrio
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1346
Registriert: 30.04.2007, 21:40

Re: 3076HF mit 340PS

Beitrag von AAA-Cabrio » 08.02.2017, 13:42

Sind das nicht die hier ?

http://arlows.shopgate.com/item/363635

Hast Wulst an den Rohren ?

PS: kleiner Tipp am Rande, Schweißnähte an der Brücke glätten und das Stück Rohr an der Drosselklappe noch in schwarz, dann ist es wirklich perfekt :up:
AHPerformance...
Shop: http:\\ah-performance.com
Kontakt: info[@]ah-performance.com
Bild

bodybuildinggym
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 142
Registriert: 12.08.2016, 13:29

Re: 3076HF mit 340PS

Beitrag von bodybuildinggym » 08.02.2017, 17:33

AAA-Cabrio hat geschrieben:Sind das nicht die hier ?

http://arlows.shopgate.com/item/363635

Hast Wulst an den Rohren ?

PS: kleiner Tipp am Rande, Schweißnähte an der Brücke glätten und das Stück Rohr an der Drosselklappe noch in schwarz, dann ist es wirklich perfekt  :up:
So sehen meine Schellen aus! Die sind doof?!
Wulst an den Rohren habe ich natürlich. Der Bereichnach dem LLK ist noch nicht fertig. Dafür muss die Ansaugbrücke ab! Kommt auch noch in schwarz!

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8555
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: 3076HF mit 340PS

Beitrag von SubZeroXXL » 08.02.2017, 18:23

Hatte solche Schellen auch schon im Einsatz. Fühlen sich zwar nicht so massiv an und sind mit der Mutter etwas umständlich zu benutzen, da der Bolzen viel zu lang wird wenn man sie zu dreht, aber gelöst hat sich eigentlich nie eine.

Unter´m Strich sieht der Motorraum jetzt schon sehr schön aus. :up: Wobei ich ja noch versucht hätte, die Druckleitung zwischen Turbo und LLK unter dem Motor zu verstecken.


SubZeroXXL
Bild
Forward Ever, Backward Never!

Benutzeravatar
GolfR29
VR6-Meister
VR6-Meister
Beiträge: 1644
Registriert: 03.05.2010, 18:51

Re: 3076HF mit 340PS

Beitrag von GolfR29 » 08.02.2017, 21:03

echt schick und klasse als Daily :up:
Alltag: Audi80 B4 Avant Quattro

Spaß: Golf3 VR6T FWD

bodybuildinggym
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 142
Registriert: 12.08.2016, 13:29

Re: 3076HF mit 340PS

Beitrag von bodybuildinggym » 09.02.2017, 17:16

GolfR29 hat geschrieben:echt schick und klasse als Daily :up:
Daily?! Wie man darauf gekommen ist?! Keine Ahnung. Fahre gute 1000km im Jahr damit, zumindest war das mit 16V noch so :D

Benutzeravatar
GolfR29
VR6-Meister
VR6-Meister
Beiträge: 1644
Registriert: 03.05.2010, 18:51

Re: 3076HF mit 340PS

Beitrag von GolfR29 » 10.02.2017, 20:16

wurde glaub ich im Video gesagt wo deiner gemessen wurde.

jedenfals top Ding dein Erdbeerkörbchen ;) :up:
Alltag: Audi80 B4 Avant Quattro

Spaß: Golf3 VR6T FWD

bodybuildinggym
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 142
Registriert: 12.08.2016, 13:29

Re: 3076HF mit 340PS

Beitrag von bodybuildinggym » 25.02.2017, 08:35

Ich habe nun folgendes Problem: im vierten Gang und im fünften habe ich bei vollem Ladedruck(1,6bar, abgestimmt laut Turbodödel 1,7bar) so ca. ab 6500 schlagartig keine Leistung mehr. Der Ladedruck geht vorher so ab 5500 langsam runter etwa 0,2-0,3 bar. Alles mittlerweile durch boost2 von Turbosmart geregelt. Kann das Spritversorgung sein?!
Verbaut ist eine VR6 Pumpe im Tank. Die pumpt in den originalen Catchtank (Volumen? Etwa 0,2Liter denke ich) vom Golf1Cabrio. Danach sitzt eine Bosch 044 Pumpe. 4Bar Benzindruck?
Muss ich da etwas ändern?!

Benutzeravatar
GolfR29
VR6-Meister
VR6-Meister
Beiträge: 1644
Registriert: 03.05.2010, 18:51

Re: 3076HF mit 340PS

Beitrag von GolfR29 » 25.02.2017, 09:26

morgen, schau dir das Datenblatt von der Benzinpumpe an was die schafft.

du meinst doch ne 053er Bosch?

die ist glaub ist etwas klein.

was macht der BZD unter Last,bricht ein?

Lambda und AGT?

im zweifelsfall würde ich ne 044er von Bosch verbauen,fahren viele
bei der Hardware ich auch und geht bis 2bar bei 4 bar grunddruck
mit den blauen OPC Düsen.
Alltag: Audi80 B4 Avant Quattro

Spaß: Golf3 VR6T FWD

Benutzeravatar
GolfR29
VR6-Meister
VR6-Meister
Beiträge: 1644
Registriert: 03.05.2010, 18:51

Re: 3076HF mit 340PS

Beitrag von GolfR29 » 25.02.2017, 09:28

oh grad gesehen du hast ja ne 044er verbaut schreibst du.

Catchtank find ich etwas klein,mußt BZD überwachen was der macht
und AGT und Lambda wie gesagt.
Alltag: Audi80 B4 Avant Quattro

Spaß: Golf3 VR6T FWD

bodybuildinggym
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 142
Registriert: 12.08.2016, 13:29

Re: 3076HF mit 340PS

Beitrag von bodybuildinggym » 25.02.2017, 11:45

Lambda ist bei vollem Druck bei ca.12,7-12,9. steigt dann bei 5700 Umin auf bis zu 13,5 an. Bei höheren Drehzahlen habe ich keine Aufzeichnungen mehr. AGT steigt, aber bei 6000 sind es gerade einmal 750-800Grad. Die Zeitspanne und die Trägheit der Sonde sind zu gering.
Benzindruck muss ich einmal messen während der Fahrt. Wenn Der auch noch singt, dann ist es doch sehr wahrscheinlich die Benzinversorgung über die beiden Benzinpumpen

Benutzeravatar
GolfR29
VR6-Meister
VR6-Meister
Beiträge: 1644
Registriert: 03.05.2010, 18:51

Re: 3076HF mit 340PS

Beitrag von GolfR29 » 25.02.2017, 12:33

Ich habe bei Vollast ca 950-980grad

AFR ca 11,0 also entspricht 0,75 Lambda.

und vernünftige Sensorik zb Innovate und vernünftige
AGT Anzeige zeigt auch recht zuverlässig an.

wenn es zu träge langsam anzeigt brauch man es ja nicht
und kann es ausm Auto schmeißen,soll ja den Motor überwachen
das reagiert werden kann im Notfall.

bei weniger LD ist alles okay?

wie schon gesagt BZD messen überwachen.
Alltag: Audi80 B4 Avant Quattro

Spaß: Golf3 VR6T FWD

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: V624V und 1 Gast