Ladedruckabfall ab 5000 u/min

Alles rund um aufgeladene VR´s.
Benutzeravatar
AAA-Cabrio
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1346
Registriert: 30.04.2007, 21:40

Re: Ladedruckabfall ab 5000 u/min

Beitrag von AAA-Cabrio » 16.09.2017, 22:36

Was hab ich die ganze Zeit versucht zu sagen 8)
Fahre weder Apexi oder sonst was
Hab konstant immer 1.5 Bar anliegen

Benutzeravatar
GolfR29
VR6-Meister
VR6-Meister
Beiträge: 1644
Registriert: 03.05.2010, 18:51

Re: Ladedruckabfall ab 5000 u/min

Beitrag von GolfR29 » 17.09.2017, 10:25

ja du hast recht, Ich habs ja nun auch
so bei mir getestet ;)

vielleicht krieg ich mit der etwas weicheren Audi Wastegate Feder die sonst ca
0,5-06 bar macht mit der Ventilfeder zusammen 1 bar Grunddruck ohne
Dampfrad hin, mal schauen wenn Zeit und Lust da ist.
Alltag: Audi80 B4 Avant Quattro

Spaß: Golf3 VR6T FWD

turbo-andre
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 59
Registriert: 28.05.2007, 17:39

Re: Ladedruckabfall ab 5000 u/min

Beitrag von turbo-andre » 24.09.2017, 11:25

So fahr ich , mit originaler und Ventilfeder . Grunddruck liegt bei 1,1 konstant .

Benutzeravatar
GolfR29
VR6-Meister
VR6-Meister
Beiträge: 1644
Registriert: 03.05.2010, 18:51

Re: Ladedruckabfall ab 5000 u/min

Beitrag von GolfR29 » 24.09.2017, 16:30

jo danke dir, hab ich jetzt auch hin bekommen

gut 1 bar Grunddruck mit der 0,6 Bar Feder
und der kleinen Ventilfeder :)

leider 4ter Gang "abgerissen" Michi wird das richten....
Alltag: Audi80 B4 Avant Quattro

Spaß: Golf3 VR6T FWD

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], DotBot [BOT], VigLink [Bot] und 2 Gäste