GOLF 3 VRT baut zu wenig Ladedruck auf

Alles rund um aufgeladene VR´s.
Antworten
KissenDecke666
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 3
Registriert: 26.08.2017, 19:55

GOLF 3 VRT baut zu wenig Ladedruck auf

Beitrag von KissenDecke666 » 26.08.2017, 20:08

Heyho,

GT35 HF Lader, externes Arlows Wastegate 38mm, Ladedruck per Einstellschraube verstellbar bis 2 Bar abgestimmt, Silikonverbindungsstücke mit Schraubschellen an den Alurohren im Ansaugtrakt bis zur Einspritzung verbaut

Habe mein VRT auf 0,7 Bar gefahren, dann hochgeschraubt auf 1,1 Bar und bin auch gefahren. Kurz danach baut der VRT nicht mehr als 0,4 bar Ladedruck auf.
Hab mal das Wastegate ausgebaut und mit einer Luftpumpe überprüft i.O.dann wieder eingebaut und Wastegatedichtungen erneuert.
Dann hab ich mal das Wastegate abgeklemmt und mit einer Schraube den Unterdruckschlauch verschlossen. Ergebnis war 0,7-0,8 Bar Ladedruck.
Turbolader überprüft keine Beschädigung der Flügelräder und auch kein Wellenspiel oder Schleifen.
Eine Möglichkeit das System abzudrücken habe ich leider nicht.

Meine Frage ist nun was könnte passiert sein und was könnte man noch überprüfen?
MfG

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 6896
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: GOLF 3 VRT baut zu wenig Ladedruck auf

Beitrag von wasmachen » 26.08.2017, 20:59

DVP z.B.
Ladeluftsystem abdrücken
FS auslesen.

Sollte die Suche auch hergeben :braver:

Achja.... ne ordentliche Vorstellung wär auch nett. Wir haben hier n bissl Etikette :buch:
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

V624V
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 38
Registriert: 20.06.2017, 21:54

Re: GOLF 3 VRT baut zu wenig Ladedruck auf

Beitrag von V624V » 27.08.2017, 01:06

Ladedrucksystem abdrücken.

Wie wird der Ladedruck geregelt?
Mechanisches Dampfrad?!?
Boost Power :D
Turbinen.at
EMU ECU-Master

KissenDecke666
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 3
Registriert: 26.08.2017, 19:55

Re: GOLF 3 VRT baut zu wenig Ladedruck auf

Beitrag von KissenDecke666 » 27.08.2017, 02:19

Ich heiße Fabian und hab einen weinroten Golf 3 VRT. :applaus:
Habe vorhin mit einem Freund gesprochen und werde nächste Woche mal zu dem in die Werkstatt und dort den Fehlerspeicher auslesen lassen und das System abdrücken. Wird wohl eher Donnerstag oder Freitag. :down:
Bis dahin will ich morgen mal mit ihm probieren, ob wir auch schon mit Bremsenreiniger etwas herausfinden.
Der Ladedruck wird nur über die Einstellschraube am Wastegate geregelt. Da ist kein Dampfrad dran.
MfG

KissenDecke666
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 3
Registriert: 26.08.2017, 19:55

Re: GOLF 3 VRT baut zu wenig Ladedruck auf

Beitrag von KissenDecke666 » 06.09.2017, 20:47

Hey,
hab den mal VRT jetzt mal komplett abdrücken lassen. Ergebnis war kein Kompressionsverlust.
Auf einer längeren Strecke ist das Kühlwasser einmal zu heiß geworden, könnte es sein dass dadurch die Kopfdichtung was weg hat und dadurch Druck entweicht. Der VRT hat zwei Gummikopfdichtungen.
Beim Starten und Warmfahren riecht es auch nach Sprit im Innenraum.
MfG

Benutzeravatar
wohli_racing
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 230
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: GOLF 3 VRT baut zu wenig Ladedruck auf

Beitrag von wohli_racing » 06.09.2017, 20:59

Flexrohr eingefallen, durch den kleinen Durchmesser gehen zu wenig Abgase durch :up:

Edit:
Hier findest du alle Infos zum möglichen Problem
viewtopic.php?f=21&t=26865&hilit=Wohli+Flexrohr
Turbo makes torque, and torque makes fun...

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot] und 1 Gast