Welches offene Blow Off am VR6T ??

Alles rund um aufgeladene VR´s.
gesi
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 13
Registriert: 17.09.2008, 13:02

Re: Welches offene Blow Off am VR6T ??

Beitrag von gesi » 14.01.2013, 01:07

Super danke!

Hks is natürlich Top das man es offen und geschlossen fahren kann..

Und mit dem greddy Type rz gibt es sicherlich einen fehlerspeichereintrag?

Benutzeravatar
a3quattro
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 75
Registriert: 04.02.2013, 20:16

Re: Welches offene Blow Off am VR6T ??

Beitrag von a3quattro » 06.07.2014, 19:22

Welche SUV fahrt ihr in euren Turbos? Serie 1.8T, Bailey DV30 usw.?

Ich fahre das Alu SUV von HG-Motorsport. Habe aber momentan ein Problem mit dem Ladedruck. Da kommt dann auch das SUV ins Spiel.

Ist das Bailey eigentlich auch mit unterschiedlichen Federn fahrbar? Das von HG kommt mit 3 Federstärken. Oder besitzt das Bailey immer nur eine Stärke? Und was sagen die unterschiedlichen Federstärken eigentlich aus, bzw. woher weis ich, welche Stärke ich fahren muss?
BTS-Racing Turbo Individual Stage X

Benutzeravatar
AAA-Cabrio
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1367
Registriert: 30.04.2007, 21:40

Re: Welches offene Blow Off am VR6T ??

Beitrag von AAA-Cabrio » 12.10.2018, 17:28

Habe jetzt mit der 2 Bar Abstimmung vom Dödel und dem 85mm LLM enorme Anfettung nach jedem Schaltvorgang.
Bei Vollast spürt man davon so gut wie nix aber im Teillast ist das nervig.
Habe mir das Mitsubishi Ventil mit der Nummer:
MN 156641
geholt.
Werde berichten ob es sich verbessern wird.

Mr.KroSsE
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 274
Registriert: 10.09.2010, 20:44

Re: Welches offene Blow Off am VR6T ??

Beitrag von Mr.KroSsE » 07.11.2018, 18:05

Sorry für OT

Ich hätte noch ein neues Forge Splitter, kannst dich ja bei Interesse melden. Rechnung müsste ich auch noch iwo rumfliegen haben

Benutzeravatar
AAA-Cabrio
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1367
Registriert: 30.04.2007, 21:40

Re: Welches offene Blow Off am VR6T ??

Beitrag von AAA-Cabrio » 08.11.2018, 21:24

Hab das jetzt vom EVO drin, also ganz so leise ist es auch nicht :D
Keine Anfettung mehr nach Gangwechsel,
Jedoch ab und zu Fehlzündungen aus dem Luftfilter.
Vor allem wenn er kalt ist.
Leistung hat er.

Benutzeravatar
AAA-Cabrio
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1367
Registriert: 30.04.2007, 21:40

Re: Welches offene Blow Off am VR6T ??

Beitrag von AAA-Cabrio » 09.11.2018, 22:00

Also irgendwas stimmt da nicht
Fehlzündungen wenn ich gas wegnehme und wieder rauf aufs Gas gehe, grad in dem Moment hat er Fehlzündungen durch den Luftfilter und nimmt schwer Gas an.
Im 5. Gang baut er nur bis 0 bar auf dann nix mehr

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag