Getriebehalter Golf 4 / Audi A3 / TT Haltbarkeit

Alles rund um Getriebeprobleme (Schalter und Automatik).
Antworten
Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8669
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Getriebehalter Golf 4 / Audi A3 / TT Haltbarkeit

Beitrag von SubZeroXXL » 21.06.2018, 00:15

Stimmt es, dass man die Getriebehalter für DQ 250 oder MQ 250/350 (also alles ab V6 24V) nach 80 bis 100 tkm wechseln sollte?

Habe aktuell ein leichtes Klopfen bei Lastwechseln und Bodenwellen aus dem Bereich vorne links. Würde dazu passen. :denk:


SubZeroXXL

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8669
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: Getriebehalter Golf 4 / Audi A3 / TT Haltbarkeit

Beitrag von SubZeroXXL » 25.07.2018, 12:19

Hat sich erledigt. Halter ist noch gut in Schuss. Das Geräusch kam vom unteren Türscharnier.


SubZeroXXL

SUVr6
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 80
Registriert: 13.02.2012, 11:46

Re: Getriebehalter Golf 4 / Audi A3 / TT Haltbarkeit

Beitrag von SUVr6 » 28.07.2018, 20:14

Du meintest die Drehmomentstütze oder?

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8669
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: Getriebehalter Golf 4 / Audi A3 / TT Haltbarkeit

Beitrag von SubZeroXXL » 28.07.2018, 21:54

Das Getriebelager.

20180425_193827.jpg


SubZeroXXL

SUVr6
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 80
Registriert: 13.02.2012, 11:46

Re: Getriebehalter Golf 4 / Audi A3 / TT Haltbarkeit

Beitrag von SUVr6 » 29.07.2018, 11:31

Okay :up:
Weil erhöhtes Kippen meist von der Drehmomentstütze kommt. Aber nun ist ja alles wieder klapperfrei :applaus:

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag