Wo Getriebe überholen?

Alles rund um Getriebeprobleme (Schalter und Automatik).
Antworten
Benutzeravatar
vw-fr34k
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 64
Registriert: 29.12.2012, 18:04

Wo Getriebe überholen?

Beitrag von vw-fr34k » 03.11.2015, 14:47

Wollt mal nachfragen, ob jemand eine gute Adresse zum überholen meines CCM Getriebes hat?!
Evtl. Weiß jemand, was so eine Überholung ca. kostet?
Sollte für meinen anstehenden Turbo Umbau werden.

LG


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
...das schlimmste am schrauben, ist das aufräumen hinterher....

Benutzeravatar
matoa
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 139
Registriert: 26.09.2013, 23:09

Re: Wo Getriebe überholen?

Beitrag von matoa » 03.11.2015, 14:48

Nordhesse soll top Arbeit machen.
94er Corrado VR6 mit 16Bit, Doppel Airbag, Schrick SSR,Climatronic, GRA, SWRA, Recaros und viel mehr LK1B. Frauenauto Lupo GTI. GSX-R 3/4

Benutzeravatar
sNeAkErKiNg
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 3105
Registriert: 03.08.2008, 00:36

Re: Wo Getriebe überholen?

Beitrag von sNeAkErKiNg » 03.11.2015, 15:25

Michi80

Benutzeravatar
justin
VR6-Mechaniker
VR6-Mechaniker
Beiträge: 762
Registriert: 01.04.2009, 18:41

Re: Wo Getriebe überholen?

Beitrag von justin » 03.11.2015, 17:30

Das ist so teuer das es nicht lohnt, wenn das ccm breit ist, gebrauchtes ccm holen einbauen feuer frei..

Oder gleich auf sechsgang umbauen
.
BildAbgase intelligent nutzen...

Vr6-Lumpi
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 613
Registriert: 08.04.2012, 22:15

Re: Wo Getriebe überholen?

Beitrag von Vr6-Lumpi » 03.11.2015, 18:08

Oder 02s rein mit vr6 glocke wenns billiger sein soll.

Benutzeravatar
vw-fr34k
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 64
Registriert: 29.12.2012, 18:04

Re: Wo Getriebe überholen?

Beitrag von vw-fr34k » 03.11.2015, 19:23

Naja, mein Getriebe ccm läuft am Sauger noch soweit ganz gut. Keine merklichen Probleme.
Weiß natürlich nicht, wie es sich dann am Turbo verhält. Möchte eben dann nicht gleich böse Überraschungen erleben.
Außerdem hätte ich noch ein gebrauchtes hier liegen, das ich mir als Ersatz zugelegt hatte. Leider kann man bei so einem gebrauchtkauf eben nicht ausschließen, dass man Müll gekauft hat, auch wenn der Verkäufer versichert hat, dass es lief bis zum Ausbaus.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
...das schlimmste am schrauben, ist das aufräumen hinterher....

Vr6-Lumpi
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 613
Registriert: 08.04.2012, 22:15

Re: Wo Getriebe überholen?

Beitrag von Vr6-Lumpi » 03.11.2015, 19:45

Bei einem hält es beim anderen nich is wie Lotto.
Für Turbo brauchste das nicht aufbereiten außer mit anderen Radsatz dann biste schnell bei 3t oder 02m kostet genausoviel und obs soviel hält kp.

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8665
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: Wo Getriebe überholen?

Beitrag von SubZeroXXL » 03.11.2015, 23:04

justin hat geschrieben:Das ist so teuer das es nicht lohnt, wenn das ccm breit ist, gebrauchtes ccm holen einbauen feuer frei..

Oder gleich auf sechsgang umbauen
Gebraucht bekommt man beim CCM nur Überraschungseier. Die meisten kannst vergessen. Eine gescheite Überholung kostet ca. 500 - 800 Euro, je nach Zustand. Aber dafür hält die Sache dann auch beim VR6 mit Druck `ne Weile.

Und abgesehen davon, war das auch gar nicht die Frage. ;)


SubZeroXXL

Benutzeravatar
vw-fr34k
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 64
Registriert: 29.12.2012, 18:04

Wo Getriebe überholen?

Beitrag von vw-fr34k » 03.11.2015, 23:21

Ok, bei dem Preis stellt sich mir die Frage, ob's besser wäre dann mein altes einfach mal hernehmen und wenn das breit geht, auf 02M umzurüsten.


Danke erstmal.

Gesendet von iPhone mit Tapatalk
...das schlimmste am schrauben, ist das aufräumen hinterher....

Benutzeravatar
VRKALLE
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2870
Registriert: 18.11.2007, 19:54

Re: Wo Getriebe überholen?

Beitrag von VRKALLE » 03.11.2015, 23:53

ich würd mich da nich heiss machen, es kommt letztlich auf die Fahrweise entscheident mit an.
wenn du es nicht ständig auf der letzten Rille brennen lässt hält ein Ccm beim Frontkratzer schon ne ganze Weile , auch wenn es vorher 200.000km Sauger hinter sich hatte... :braver:
deswegen:
vw-fr34k hat geschrieben: ob's besser wäre dann mein altes einfach mal hernehmen und wenn das breit geht, auf 02M umzurüsten.
genau das würd ich tun :)

Vr6-Lumpi
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 613
Registriert: 08.04.2012, 22:15

Re: Wo Getriebe überholen?

Beitrag von Vr6-Lumpi » 04.11.2015, 09:23

Oder wenn du Zeit zum schrauben hast. Holste dir ne 4Zylinder 5Gang 02A mit passender Übersetzung und baust das auf Vr um. Brauchst halt paar Ab/Auszieher. Und must es neu einmessen und ggf. neue Lager rein. Getriebe kriegste für 50er und die halten meist auch ne Saison oder länger.
02m kriegste auch kaputt.

Gibt halt 1000 Wege und Möglichkeiten.

Mein ccm hält mit Sperre schon 10tkm und hat 260tkm Gesamt runter. Und Druck ist Gangabhangig geregelt so das er maximale Traktion hat.

Benutzeravatar
Michi80
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2000
Registriert: 15.03.2009, 16:10

Re: Wo Getriebe überholen?

Beitrag von Michi80 » 22.11.2015, 07:54

Wenns am Sauger läuft würde ich mich nicht heiß machen.

Triebwellenlager sind meist reif und die Räder vom Diff.
Ansonsten geht das im Großen und Ganzen.

Machen kann ich Dir das,aber erst im Januar rum.
Ab dann kann ich wieder fürs Forum tätig sein...:)

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
KKK 36 Turbolader MAN Racetruck
Zylinderkopf und Getriebeinstandsetzung

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag