Interessantes Problem mit Klemme 30 und X-Kontakt

Lichtmaschinen, Steuergeräte und Co.
Benutzeravatar
Gladen
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 535
Registriert: 27.11.2010, 23:52

Re: Interessantes Problem mit Klemme 30 und X-Kontakt

Beitrag von Gladen » 11.06.2011, 15:28

Das hab ich auch mit den Interface,die Pumpe Läuft durchgehend

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8669
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: Interessantes Problem mit Klemme 30 und X-Kontakt

Beitrag von SubZeroXXL » 11.06.2011, 15:58

Bei uns hat´s damit nichts zu tun. Schon komisch das alles...


SubZeroXXL

Benutzeravatar
weißerturbovr
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4695
Registriert: 27.06.2010, 14:01

Re: Interessantes Problem mit Klemme 30 und X-Kontakt

Beitrag von weißerturbovr » 11.06.2011, 16:28

Gladen hat geschrieben:Das hab ich auch mit den Interface,die Pumpe Läuft durchgehend
Und warum?
Gibts da keine logische Erklärung dafür?
Komisch Komisch :?: :buch:
VAYA CON TIOZ!

Benutzeravatar
go600
VR6-Fahrer
VR6-Fahrer
Beiträge: 406
Registriert: 10.11.2009, 21:28

Re: Interessantes Problem mit Klemme 30 und X-Kontakt

Beitrag von go600 » 11.06.2011, 17:19

Am Interface kann es nicht liegen ich habe es eben noch an einem Vr6 mit selben Steuergerät getestet. Da war alles normal. Dieser hat aber das Relaisklackern auch gehabt.

Benutzeravatar
poloman
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1024
Registriert: 02.01.2006, 14:40

Re: Interessantes Problem mit Klemme 30 und X-Kontakt

Beitrag von poloman » 12.06.2011, 14:24

Mich würde mal interessieren wie es original ist. Ich fahre ja nun 16Bit und da geht die Benzinpumpe erst an wenn ein Drehzahlsignal kommt. Die reagiert nicht auf Zündung um Vor zu fördern.

Benutzeravatar
solarisvr6
GTI-Fahrer
GTI-Fahrer
Beiträge: 377
Registriert: 10.07.2007, 16:08

Re: Interessantes Problem mit Klemme 30 und X-Kontakt

Beitrag von solarisvr6 » 14.06.2011, 13:41

Ich habe bei mir ehrlich gesagt gar nicht mehr geschaut.... Wüsste auch nicht wo.
Wenn ich mal Lust und Laune habe, tausche ich den Motorkabelbaum noch.

Bei mir hat es aber nichts mit angestecktem Interface zu tun. Und die Einspirtzventile bleiben auch geschlossen. :aspirin:

Benutzeravatar
weißerturbovr
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4695
Registriert: 27.06.2010, 14:01

Re: Interessantes Problem mit Klemme 30 und X-Kontakt

Beitrag von weißerturbovr » 14.06.2011, 17:55

Bei mir ist es nun so, das wenn das Interface angeteckt ist, ohne Laptop, Zündung an, dann laufen die Pumpen durch!

Hab ich aber s Interface + Laptop dran, Zündung an, dann laufen sie kurz an, und dann ist ruhe!

Liegt aber am Interface!
Haben schon n anderes Probiert, und dann war ruhe!
VAYA CON TIOZ!

Rene1980
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 1
Registriert: 05.10.2018, 11:17

Re: Interessantes Problem mit Klemme 30 und X-Kontakt

Beitrag von Rene1980 » 05.10.2018, 11:22

Moin,
also bei denn VR Steuergeräten ist das so Orginal Programmiert das wenn z.B. die Tür geöffnet wird die BenzinPumpe anspringt. Das wird über Masse gerägelt! Bei mir habe ich das mit rausprogramieren lassen. Das ist also völlig normal das bei euch die Pumpe vorfördert wenn Stromschwankungen sind!
Mfg René

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag