VR6 kabelbaum OHNE anschluss für Tachogeber ?

Lichtmaschinen, Steuergeräte und Co.
Dipl.Drahtlos
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 12
Registriert: 21.02.2018, 13:52

VR6 kabelbaum OHNE anschluss für Tachogeber ?

Beitrag von Dipl.Drahtlos » 21.02.2018, 14:15

Hallo erstmal.Ich habe meinen Golf 3 Gti auf VR6 umgebaut.Soweit so gut - alle Stecker sind auch da wo sie hingehören.Der Motor läuft einwandfrei.
Mein Problem : Der Kabelbaum hat keinen Stecker für den Tacho Geber.Der Kabelbaum ist von einem 96ger VR6 ich habe wirklich alles am Kabelbaum abgesucht und nichts gefunden.An welchen Stecker :buch: der ZE gehen die Leitungen dran ? bin schon arg am verzweifeln.Gab es den Kabelbaum auch ohne Geber und nur für die Tacho welle - die Farben müssten doch sw/bl - ws/bl und br/gn .Hat jemand sowas schon mal gehabt oder kennt sich aus ?- wäre für jeden tipp dankbar.

Bumblebee
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 43
Registriert: 27.11.2016, 08:52

Re: VR6 kabelbaum OHNE anschluss für Tachogeber ?

Beitrag von Bumblebee » 21.02.2018, 15:42

Pin1 an G22 —> T42/1 —> G1/4
Pin2 —> T42/2 —> G1/11
Pin3 ist Motormasse

Wo war denn der Motor vorher verbaut? Kann ja nur jemand abgeknipst haben...

Dipl.Drahtlos
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 12
Registriert: 21.02.2018, 13:52

Re: VR6 kabelbaum OHNE anschluss für Tachogeber ?

Beitrag von Dipl.Drahtlos » 21.02.2018, 16:03

Hallo - der war mal von EBAY - angeblich direkt aus einem Golf 3 vr6 - von 1996.Ich habe gerade eben den 2E Kabelbaum aufgedröselt ,und wie du schon geschrieben hast schließe ich die Leitung am Wochenende neu an.Bin Dipl.Elektro in rente und mache das aber für mein Sohn.Ich denke mal das der Kabelbaum für ein VW mit Tacho welle gedacht war.Die 3 adern für den Geber hat man mal eben wegen der Optik weggeschnitten oder wie das heute heißt gecleant ?.Ich habe mal gelernt ,abschneiden kannst du nur einmal.......... ;) :buch:

Dipl.Drahtlos
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 12
Registriert: 21.02.2018, 13:52

Re: VR6 kabelbaum OHNE anschluss für Tachogeber ?

Beitrag von Dipl.Drahtlos » 21.02.2018, 16:06

Der Motor kommt wohl aus einem Passat ? genau weiß ich das aber nicht.Der Kabelbaum soll von einem Golf VR6 Bj. 1996 sein.Das ist das Ebay Problem ....Leider

Dipl.Drahtlos
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 12
Registriert: 21.02.2018, 13:52

Re: VR6 kabelbaum OHNE anschluss für Tachogeber ?

Beitrag von Dipl.Drahtlos » 21.02.2018, 16:13

So,bei mir geht bl/ws an G1 pin 11 - sw an G1 pin 4 - brn geht an F pin 4 - müsste so gehen ?

Bumblebee
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 43
Registriert: 27.11.2016, 08:52

Re: VR6 kabelbaum OHNE anschluss für Tachogeber ?

Beitrag von Bumblebee » 21.02.2018, 16:52

Also F4 irretiert mich grad etwas, wo geht die Strippe hin? Aber ansonsten hast Du es ja.
Normal geht br von Pin3 des Gebers ohne große Umwege an Masse. (Masseverbindung im Kabelbaum)

(Wenn der Kabelbaum z.Bsp. in einem Golf2 verbaut und da großen Wert auf originalität gelegt wurde, dann hat den Stecker einer abgeknipst wegen Tachowelle)

Dipl.Drahtlos
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 12
Registriert: 21.02.2018, 13:52

Re: VR6 kabelbaum OHNE anschluss für Tachogeber ?

Beitrag von Dipl.Drahtlos » 21.02.2018, 20:30

Ja, das geht direkt an F pin 4 - warum auch immer - ich habe den Stecker der auf den Geber G22 kommt mit den kompletten kabeln bis zu den beiden weißen Steckern an der ZE rausgefummelt. 2 Leitungen gehen an G und eine ist die masse auf F - Der jetzt auseinander genommene Kabelbaum stammt vom Golf Gti 2,0L. Der ist jetzt sowieso über.

Dipl.Drahtlos
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 12
Registriert: 21.02.2018, 13:52

Re: VR6 kabelbaum OHNE anschluss für Tachogeber ?

Beitrag von Dipl.Drahtlos » 21.02.2018, 20:40

wenn der Kabelbaum in einem Golf 2 war oder rein sollte ,müsste ich die abgeschnittenen Leitungen noch irgendwo finden.Mit glück brauche ich nur das Klebeband zwischen Batterie und Spritzwand entfernen bis ich dass Kunststoffrohr etwas aufbiegen kann.Das ist glaube ich der länge nach aufmachbar.Und dann an den richtigen adern zupfen ...........
Zuletzt geändert von Dipl.Drahtlos am 22.02.2018, 09:26, insgesamt 1-mal geändert.

Dipl.Drahtlos
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 12
Registriert: 21.02.2018, 13:52

Re: VR6 kabelbaum OHNE anschluss für Tachogeber ?

Beitrag von Dipl.Drahtlos » 21.02.2018, 21:14

Hallo - der "Umweg" der Masse über die ZE kann auch bedeuten das die Leitungen gesamt gleich lang sind . + und - haben zusammen 0,4 Ohm. An der Zentralmasse unter der Batterie wäre der weg kürzer und der widerstand kleiner.Es könnte sein das der G 22 nicht die volle 13,8 Volt abbekommen soll.
Die Spitzenspannung wäre damit runtergesetzt. Das ist aber auch nur eine Überlegung. G22 0,5 Ampere und max 13,8 Volt / kann man U=R geteilt durch I dann wären das 0,8 Volt Spannungsverlust. Wie viel strom der Geber zieht weiß ich leider nicht.dann würde die Rechnung anders aussehen. :denk:

Bumblebee
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 43
Registriert: 27.11.2016, 08:52

Re: VR6 kabelbaum OHNE anschluss für Tachogeber ?

Beitrag von Bumblebee » 22.02.2018, 11:59

:lol: Sehr gut! :applaus:
Endlich beschäftigt sich damit mal einer.^^
Aber ich glaube soooo kompliziert muss sich das in dem Fall keiner machen. Passt schon so, probier mal.

Dipl.Drahtlos
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 12
Registriert: 21.02.2018, 13:52

Re: VR6 kabelbaum OHNE anschluss für Tachogeber ?

Beitrag von Dipl.Drahtlos » 22.02.2018, 16:30

So,die adern habe ich durchgezogen.Die originalen adern gehen von der ZE weg,sind aber im Kabelbaum nicht auffindbar. Ich habe den ganzen bereich bis kurz vor der Spritzwand geöffnet - nichts ! also wurden die originalen strippen ziemlich kurz abgeschnitten .Ein beharrliches ziehen der 3 adern von der ZE her hat auch nichts gebracht.Also neu durchgezogen - durch den falten-Gummi balg wo auch der Motorhauben schalter durchgeht.Morgen wird angeschlossen.
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.

Dipl.Drahtlos
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 12
Registriert: 21.02.2018, 13:52

Re: VR6 kabelbaum OHNE anschluss für Tachogeber ?

Beitrag von Dipl.Drahtlos » 22.02.2018, 16:44

Ich habe da noch eine Frage - kennt jemand dieses kabel ?? 2 polig - recht klein - weiß und gelb/weiß.Ca. 0,5m lang. Der Airbag zeigt seit dem umbau dauer Störung an.Könnte das ein Stecker sein der damit zusammenhängt ?
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.

Bumblebee
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 43
Registriert: 27.11.2016, 08:52

Re: VR6 kabelbaum OHNE anschluss für Tachogeber ?

Beitrag von Bumblebee » 23.02.2018, 06:45

Airbag dürfte mit dem nichts zu tun haben, dazu issa etwas zu spartanisch.
Wo ist denn das andere Ende davon?

Dipl.Drahtlos
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 12
Registriert: 21.02.2018, 13:52

Re: VR6 kabelbaum OHNE anschluss für Tachogeber ?

Beitrag von Dipl.Drahtlos » 23.02.2018, 11:30

Das kabel geht mit dem Kabelbaum von der ZE zusammen nach vorne zum Motorraum Ich dachte das gehört mit zum Airbag - wegen der länge der Leitung - ca.50- 70 cm.Aber warum der Airbag dauer Störung anzeigt ,hat sich mir noch nicht ganz erschlossen.ABS leuchtet sporadisch auf - das liegt am hinteren linken Sensor.Das ist ja kein Problem..........

Bumblebee
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 43
Registriert: 27.11.2016, 08:52

Re: VR6 kabelbaum OHNE anschluss für Tachogeber ?

Beitrag von Bumblebee » 24.02.2018, 11:09

Airbagfehler müssen prinzipiell gelöscht werden, vorher geht die Lampe nicht aus.
Jetzt weiss aber immer noch keiner wo der Stecker da herkommt.^^

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag