Hilfe Motorsteuergerät

Lichtmaschinen, Steuergeräte und Co.
V8break
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 39
Registriert: 28.09.2016, 21:56

Re: Hilfe Motorsteuergerät

Beitrag von V8break » 21.10.2018, 09:49

Hallo trafix
Ist es nicht so wenn die Dwa an fehler hätte das dann garnichts geht weder anlasser noch sonstiges.
Wenn ich die Batterie ab und wieder anklemme schaltet sie sich ein beim tür öffnen wenn ich dann zu und aufspere geht wieder alles

V8break
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 39
Registriert: 28.09.2016, 21:56

Re: Hilfe Motorsteuergerät

Beitrag von V8break » 24.10.2018, 21:49

Servus zusammen
Hab jetzt ein Diagnose Programm geholt
Zeigt nur ein fehler an siehe bild.
Hab da noch eine frage mit dem Programm kann ich die einspritz düsen ansteuern aber die machen kein spritzer ist das normal oder geht das eigentlich nicht oder hängt das mit dem sensor zusammen
Wäre geil wenn ich mit eurer hilfe den hobel vor weihnachten noch zum laufen bekomme damit ich endlich mit der Karosserie anfangen kann :applaus:
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.

V8break
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 39
Registriert: 28.09.2016, 21:56

Re: Hilfe Motorsteuergerät

Beitrag von V8break » 24.10.2018, 22:18

Oder zeigst den immer beim stehenden motor an :?:

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8669
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: Hilfe Motorsteuergerät

Beitrag von SubZeroXXL » 24.10.2018, 22:37

Ja, das ist der "berühmte" G28-Fehler. Der steht immer drin, wenn der Motor nicht läuft.

Aktuell fördert die Benzinpumpe also Sprit. Und auf den Steckern für die Einspritzventile tut sich auch was. Also müssen ja die Ventile an sich ein Problem haben. Gehe einfach mal mit 12V auf die Kontakte der Ventile und höre mal ob die irgendein Geräusch machen. Eigentlich müssen die klickern.


SubZeroXXL

V8break
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 39
Registriert: 28.09.2016, 21:56

Re: Hilfe Motorsteuergerät

Beitrag von V8break » 25.10.2018, 05:47

Aufstehen :D

Werd ich heute abend gleich mal versuchen :)

SUVr6
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 80
Registriert: 13.02.2012, 11:46

Re: Hilfe Motorsteuergerät

Beitrag von SUVr6 » 25.10.2018, 10:22

Alle 6 Ventile auf einmal kaputt?! Die werden nicht angesteuert oder die Spannung bricht ein.
Mal mit Last (Glühlampe) gegen Masse prüfen, nicht die Lampe vom MSG antakten lasen!!

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8669
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: Hilfe Motorsteuergerät

Beitrag von SubZeroXXL » 25.10.2018, 11:05

Nicht kaputt, aber vielleicht verklebt durch lange Standzeit. Hatte ich ja neulich auch.

Abgesehen davon reicht es schon, wenn die Hälfte nicht läuft.


SubZeroXXL

V8break
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 39
Registriert: 28.09.2016, 21:56

Re: Hilfe Motorsteuergerät

Beitrag von V8break » 25.10.2018, 20:03

Ich muss dazusagen das ich den vento halb zerlegt gekauft habe der stand glaub ich 4 jahre der vorbesitzer hat noch den Motor überholen lassen. Dann hat er aufgegeben. Is doch noch viel zu machen. Tankblech Dom, unterboden schweisen und und und :crazy:
Aber bei der Elektrik reist mir der faden ab :flucht:

V8break
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 39
Registriert: 28.09.2016, 21:56

Re: Hilfe Motorsteuergerät

Beitrag von V8break » 25.10.2018, 20:07

Und dann ist noch das problem mit dem nicht vorhandenen zündfunke :D der hat sich auch dauerhaft verpisst :D

Benutzeravatar
xander
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1400
Registriert: 20.11.2008, 17:39

Re: Hilfe Motorsteuergerät

Beitrag von xander » 25.10.2018, 20:33

Hast nicht noch ein Steuergerät zum testen

Gesendet von mir

garrett gt 3076 hf

1,7bar ==> 475PS und 660,3Nm

http://boeckal.npage.de/

V8break
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 39
Registriert: 28.09.2016, 21:56

Re: Hilfe Motorsteuergerät

Beitrag von V8break » 26.10.2018, 06:39

Morgen.
Nein hab ich leider keins mehr :aspirin:
Kann jemannd von euch an hand der Fahrgestell nummer heraus finden mit was für motor ec. Ausgeliefert wurde da vw händler um die ecke kann oder will da ned weiter helfen vieleicht hat ja der vorbesitzer was umgebaut was nicht sein sollte

V8break
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 39
Registriert: 28.09.2016, 21:56

Re: Hilfe Motorsteuergerät

Beitrag von V8break » 26.10.2018, 18:47

Servus zusammen.
Hab jetzt die einzelnen Düsen getestet die klicken alle.
Und im zuge habe ich dafür gemerkt das du Zusatz Wasserpumpe fest ist :applaus:
Was könnt ihr mir noch raten was ich prüfen könnte
Passen meine sicherungen alle
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.

V8break
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 39
Registriert: 28.09.2016, 21:56

Re: Hilfe Motorsteuergerät

Beitrag von V8break » 26.10.2018, 19:13

Hab jetzt die masse geprüft die flackert nur kurz wenn ich mehrmals hintereinander drauf gehe und das ventil für aktivkohle filter klackert dabei :?:
Wenn ich den Motor drehen lasse leuchtet die prüflampe auch nicht
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7109
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Hilfe Motorsteuergerät

Beitrag von wasmachen » 26.10.2018, 19:15

Klicken die Düsen, oder spritzen die auch?
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

V8break
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 39
Registriert: 28.09.2016, 21:56

Re: Hilfe Motorsteuergerät

Beitrag von V8break » 26.10.2018, 20:55

Die klicken nur spritzen tut da garnichts :(
Nicht mal heise luft :D

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag