Mein Audi A3 R32 DSG für die Rennstrecke

VR6, V6, R32, R36, V5, Turbo, Kompressor, Lachgas, Serie, stellt Euren Schatz vor!
Benutzeravatar
evervmax
VR6-Meister
VR6-Meister
Beiträge: 1817
Registriert: 31.07.2008, 21:25

Re: Mein Audi A3 R32 DSG für die Rennstrecke

Beitrag von evervmax » 10.01.2015, 17:24

Also ich bin auch weg von den PU Dingern, nach einer Saison hatten die dinger Luft
zwischen innerer Buchse und PU !!!

Hatte auch mal ein Video davon, ist aber leider verschollen, @weißer: hast du dass Video noch von mir ???

Ach ja, und regelmäßig schmieren durfte ich sie auch, sonst quitscht es !!

Benutzeravatar
DieKanteMußSein
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2290
Registriert: 11.01.2007, 11:45

Re: Mein Audi A3 R32 DSG für die Rennstrecke

Beitrag von DieKanteMußSein » 10.01.2015, 20:20

Die S3 TTS hab ich ja da. Hinten sind ab GTI alle Lager gleich. Und mir geht es um zB die HA, da da bei mir alles noch Org ist.

Powerflex hat ggf. Interesse an einer marketing Unterstützung.

:-) dass ganze Programm hoch runter um die 450pfund


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
DieKanteMußSein
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2290
Registriert: 11.01.2007, 11:45

Re: Mein Audi A3 R32 DSG für die Rennstrecke

Beitrag von DieKanteMußSein » 12.01.2015, 21:49

Gewichte passen,

Heut klima absaugen lassen, daheim dann alle kühler entfernt!

Dass Motoröl ( seit 7/12 ) drin,
Sah nach nichtmal 7000km echt bitter aus...

Da muss ich den Intervall mal kürzer setzen... Dass gute 10w60 ;-)
ImageUploadedByTapatalk1421095747.813300.jpg
ImageUploadedByTapatalk1421095758.560832.jpg
ImageUploadedByTapatalk1421095769.946132.jpg



Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.

Benutzeravatar
DieKanteMußSein
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2290
Registriert: 11.01.2007, 11:45

Re: Mein Audi A3 R32 DSG für die Rennstrecke

Beitrag von DieKanteMußSein » 14.01.2015, 23:26

Schon harter tobag
ImageUploadedByTapatalk1421271984.760656.jpg
Alle Flüssigkeiten raus :-)


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.

Benutzeravatar
DieKanteMußSein
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2290
Registriert: 11.01.2007, 11:45

Re: Mein Audi A3 R32 DSG für die Rennstrecke

Beitrag von DieKanteMußSein » 16.01.2015, 19:24

Fehler gefunden
ImageUploadedByTapatalk1421432654.849558.jpg

Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.

Benutzeravatar
weißerturbovr
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4695
Registriert: 27.06.2010, 14:01

Re: Mein Audi A3 R32 DSG für die Rennstrecke

Beitrag von weißerturbovr » 16.01.2015, 19:25

:applaus:
Scheiße! :flucht:
VAYA CON TIOZ!

A3Pascal
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 8
Registriert: 20.02.2012, 14:23

Re: Mein Audi A3 R32 DSG für die Rennstrecke

Beitrag von A3Pascal » 17.01.2015, 12:47

Hallo!

Ich habe auf Facebook folgendes entdeckt:

http://www.ebay.de/itm/Opel-Astra-F-GSI ... 5d53a69efd

Wäre so etwas in der Art vielleicht interessant für dich?



Haldex:

Wenn die Haldex im Dauerbetrieb auf 60/40 unterwegs ist wird die glaube zu heiß. Ich selbst fahre ein A3 8L TDI quattro. Bei viel Schneetreiben bin ich ganz gerne unterwegs und hatte es schonmal das die Haldex nicht mehr zugemacht hat. :crazy:
Ölkühler am Unterboden? Ich kenne das von diversen Nissan Skyline Fahrern, das die Ölkühler mit E.Pumpe für das hintere Diff einbauen.


Wäre den ein Upgrade auf eine neuere Generation möglich?
Die sollen angeblich schneller/besser reagieren evtl "günstiger" als ein Steuergerät.

grüße

Pascal

Benutzeravatar
DieKanteMußSein
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2290
Registriert: 11.01.2007, 11:45

Re: Mein Audi A3 R32 DSG für die Rennstrecke

Beitrag von DieKanteMußSein » 17.01.2015, 18:27

Laut crc wäre jemand damit schon unterwegs ohne probs!

Ich bekomme es ja zum testen zugestellt. Um ausgiebig zu testen und auch ggf Werbung für ihn zu fahren.


Heute ( Pumpe vom wellefixieren ) noch nicht da.
Also front bissle versucht wie und was...

Die Idee den Mega wasserkühler ideal anzuströmen.
ImageUploadedByTapatalk1421514909.087271.jpg
Von vorn polo klimakühler dann Wasserkühler dann oem lüfterpaket.

Platz im schloßträger ist. Wenn es so bleibt habe ich nach vorn knapp 2cm gut gemacht.

Andere Idee wäre klimakühler nach dem Wasserkühler. Da mir klima beim fahren reichen würde ( da wird der kühler wieder angeströmt ) im Stand denke ich mal wird er das nicht mehr packen.
ImageUploadedByTapatalk1421515573.634011.jpg
Was meint ihr?!?


Ach dass rs3 luftführungspaket passt nun perfekt

Inkl ramair.
ImageUploadedByTapatalk1421515659.958236.jpg

Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4301
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Mein Audi A3 R32 DSG für die Rennstrecke

Beitrag von designer2k2 » 18.01.2015, 15:43

das mit der WaPu ist Autsch, jetzt mit Aluflügel?
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Benutzeravatar
DieKanteMußSein
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2290
Registriert: 11.01.2007, 11:45

Re: Mein Audi A3 R32 DSG für die Rennstrecke

Beitrag von DieKanteMußSein » 21.01.2015, 21:45

Hab ne neue skf gekauft. Angeblich für heiße Länder. Welle stiften lassen und schweißpunkt drauf.

Da ich das Kühlsystem neu mache mit Oberflächen Brecher und Osmosewasser wird denk ich nichts mehr passieren.

Heut den 300€ Schloßträger
Auf motorsport Art angepasst
*hust* ;-)

ImageUploadedByTapatalk1421872688.951783.jpg
ImageUploadedByTapatalk1421872706.387515.jpg
ImageUploadedByTapatalk1421872730.302839.jpg
Jetzt noch den wasserkühler 3-4mm zum klimakühler ran und das kühlerpaket hinterher
( da liegen auch nochmal knapp 5mm Kanten),
Dann hab ich nach vorn hin gut 4cm gutgemacht.

Alles sitzt im schloßträger.

Zwar wenn was ab muss muss die Brühe raus.

Aber am Motor/Getriebe ist dann ein rankommen ;-) im eingebautem Zustand.

Die kühler sind im träger maximal von einander getrennt.

Ein kleiner ( 6reihen ) zusatzwasserkühler hätte sogar noch Platz hinter dem klimakühler.

Mal sehen vielleicht setz ich da den ölkühler rein.

Da würde das soog Prinzip von kühler und Haube diesen mit nehmen :-)

Aber 10 Reihen sind halt paar zuviel ;-)

Jemand fix ne Idee wie ich das lüfterpaket zusätzlich am schloßträger befestigt bekomme.

2 Punkte zum Wasserkühler passen.

Jedoch nur der kleber ist mir zu wenig



Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.

Benutzeravatar
DieKanteMußSein
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2290
Registriert: 11.01.2007, 11:45

Re: Mein Audi A3 R32 DSG für die Rennstrecke

Beitrag von DieKanteMußSein » 23.01.2015, 10:29

Ölkühler passt leider nicht dahinter :-(

Also vorne rum weiter gemacht :-)

ImageUploadedByTapatalk1422002495.190223.jpg
ImageUploadedByTapatalk1422002504.220843.jpg
Was mache ich sinnvoll mit den Alten Öl/Wasserkühler Wasseranschlüssen.

Ist ja einmal 12mm Vorlauf direkt kalt.
Und direkt Rücklauf in den Block.
Alles vor Thermostat.

Macht es Sinn die Drokla Heizung zu entfernen?!
Mehrleistung da das Bauteil kühler!
Weniger Fehlerquellen.

Will es einfach und Strukturiert haben.

Was ist mit dsg kühler Zulauf ( kommt aus dem Kopf-Wärmetauscher innen- )

Wenn ich den "kühler" haben möchte!
Ohne mir jetzt wieder zusätzliche Fehlerquellen in Form von einer elektronischen Pumpe
Einbauen möchte?!

Ideen?


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4301
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Mein Audi A3 R32 DSG für die Rennstrecke

Beitrag von designer2k2 » 23.01.2015, 20:41

ohne DK Heizung kanns dir halt bei tiefen Temperaturen passieren das sie festfriert...

Wobei ich das am VR nie gehört hab :daumendreh:

Die Ansaugbrücke wird ja im Betrieb so warm, da wird die DK vermutlich immer gut mitgewärmt.
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7111
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Mein Audi A3 R32 DSG für die Rennstrecke

Beitrag von wasmachen » 23.01.2015, 21:53

...weniger bei tiefen Temps....
Eher so um den Gefrierpunkt bis + 6/7 Grad hoch....
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

Benutzeravatar
DieKanteMußSein
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2290
Registriert: 11.01.2007, 11:45

Re: Mein Audi A3 R32 DSG für die Rennstrecke

Beitrag von DieKanteMußSein » 27.01.2015, 22:05

Abend,

Also weg den Mist.

Blick dass immer noch nicht ( wasserverteilung ) Zulauf aus dem Kopf in den heizungswärmetauscher danach raus zum Thermostatgehäuse
Da ein T Stück drin dass den dsg kühler speist.
Dieser Rücklauf dann zur e Pumpe am Block

Könnte jetzt den frischen Vorlauf aus dem Wasserrohr und den Rücklauf in den Block des Wasser/ölkühlers nutzen um dem dsg noch kühleres Wasser zur Verfügung stellen.

Hier mal paar Arbeiten erledigt
ImageUploadedByTapatalk1422392638.252538.jpg
ImageUploadedByTapatalk1422392673.751223.jpg
ImageUploadedByTapatalk1422392685.653315.jpg
ImageUploadedByTapatalk1422392698.269909.jpg


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.

Benutzeravatar
DieKanteMußSein
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2290
Registriert: 11.01.2007, 11:45

Re: Mein Audi A3 R32 DSG für die Rennstrecke

Beitrag von DieKanteMußSein » 06.02.2015, 15:16

News!
Bilstein B16 verkauft!

Echtes Clubsport org. Mit Einbau bei Bilstein
Geordert.

Es wird Porno!




Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag