Passat-35i-Turboumbau-Garrett-GT30r-HF

VR6, V6, R32, R36, V5, Turbo, Kompressor, Lachgas, Serie, stellt Euren Schatz vor!
Benutzeravatar
VR6Turbo
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4114
Registriert: 02.07.2007, 21:16

Re: Passat-35i-Turboumbau-Garrett-GT30r-HF

Beitrag von VR6Turbo » 15.07.2013, 07:37

ok, ich meine das zwar das sollte eher aufs Hauptlager gehen aber poste mal das Bild....
Ich fahr VR6,-WAS SPIELST DU !!!!!!!
Golf 3 VR6 Turbo mit PT7175-----------------schön zu wissen,man könnte. :D
ECU KMS MD35
http://golf3-vr6turbo.de.tl/

Benutzeravatar
Michi80
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2003
Registriert: 15.03.2009, 16:10

Re: Passat-35i-Turboumbau-Garrett-GT30r-HF

Beitrag von Michi80 » 15.07.2013, 08:02

Wie dort überhaupt was schleifen kann frag ich mich
KKK 36 Turbolader MAN Racetruck
Zylinderkopf und Getriebeinstandsetzung

Benutzeravatar
35i-derAlte
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 95
Registriert: 17.07.2011, 06:03

Re: AW: Passat-35i-Turboumbau-Garrett-GT30r-HF

Beitrag von 35i-derAlte » 15.07.2013, 08:16

Der silberne Streifen

Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk 4 Beta
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.

Benutzeravatar
35i-derAlte
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 95
Registriert: 17.07.2011, 06:03

Re: Passat-35i-Turboumbau-Garrett-GT30r-HF

Beitrag von 35i-derAlte » 15.07.2013, 08:23

Das war die Unterlegscheibe von der Hauptlagerschraube. Die sind zu groß gewesen, diese stehen links und recht über. An der Stelle dummerweise zu weit. :(

Benutzeravatar
Metz
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 6138
Registriert: 29.12.2009, 21:30

Re: Passat-35i-Turboumbau-Garrett-GT30r-HF

Beitrag von Metz » 15.07.2013, 15:47

12.9er mit Scheibe oder wie kommst auf die idee da Beilagscheiben zu verbaun?
Bild
Nehmt euch vor dem Grinch in acht!
Bild

Benutzeravatar
35i-derAlte
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 95
Registriert: 17.07.2011, 06:03

Re: Passat-35i-Turboumbau-Garrett-GT30r-HF

Beitrag von 35i-derAlte » 15.07.2013, 16:03

Ja, sind ebenfalls Hochfeste. Die Schraubenköpfe sind etwas kleiner, als die Originalen. So hat man eben mehr Auflagefläche.

Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk 4 Beta

Benutzeravatar
Lenge84
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 198
Registriert: 12.08.2010, 17:18

Re: AW: Passat-35i-Turboumbau-Garrett-GT30r-HF

Beitrag von Lenge84 » 15.07.2013, 17:26

darf ich fragen warum du da nicht einfach originale genommen hast?

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

Benutzeravatar
35i-derAlte
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 95
Registriert: 17.07.2011, 06:03

Re: Passat-35i-Turboumbau-Garrett-GT30r-HF

Beitrag von 35i-derAlte » 15.07.2013, 17:48

Weil es sich angeboten hatte bei der Bestellung der Hauptlager, dort auch gleich die Schrauben mitzunehmen. Das soetwas bei rumkommt, denkt man ja nicht dran. Verkehrt ist ne höhere Güteklasse ja nicht. :)

Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk 4 Beta

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8670
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: Passat-35i-Turboumbau-Garrett-GT30r-HF

Beitrag von SubZeroXXL » 15.07.2013, 19:32

Solange die GK nicht ausgedacht ist. Hatte schon Chinakopfschrauben, die nach ein paar Monaten mit der Hand rausgingen.


SubZeroXXL

Benutzeravatar
Lenge84
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 198
Registriert: 12.08.2010, 17:18

Re: AW: Passat-35i-Turboumbau-Garrett-GT30r-HF

Beitrag von Lenge84 » 15.07.2013, 19:36

jo gegen originale spricht doch so nix oder? wenn hochfest eurospec oder arp?

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

Benutzeravatar
Metz
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 6138
Registriert: 29.12.2009, 21:30

Re: Passat-35i-Turboumbau-Garrett-GT30r-HF

Beitrag von Metz » 15.07.2013, 19:48

An der Kurbelwelle is es egal ob Serie oder 12.9 oder ARP ect.
Die Serie wird von uns noch keiner ausgereizt haben.

Der Vorteil der 12.9er und ARP ect is halt das es sich nicht um Dehnschrauben handelt, die also nicht jedesmal neu kaufen musst.
Dafür musst se eigentlich nach jedem Anziehen und Lösen ausmessen. Ham se sich übern bestimmtes Mas gelängt, müssen auch die getauscht werden.
Dazu muss dann auch noch das Drehmoment entsprechend den Schrauben und den Materialien die angezogen werden berücksichtigt werden.
Des ham die Buam von ARP ect halt alles schon für dich herausgefunden.
Bild
Nehmt euch vor dem Grinch in acht!
Bild

Benutzeravatar
35i-derAlte
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 95
Registriert: 17.07.2011, 06:03

Re: AW: Passat-35i-Turboumbau-Garrett-GT30r-HF

Beitrag von 35i-derAlte » 11.08.2013, 09:46

So hier gehts auch endlich weiter, nachdem ich wochenlang auf die Steuerkettendeckel die beim Fräser waren, warten musste. :( Ein paar Sachen noch nebenbei geändert. Pampers geholt, da der doch ordentlich Hitze abstrahlt und ne Abstützung gebaut. Alle Lager, Schrauben noch mal neu. Neue Kurbelwelle, hoffe die bringt es jetzt. Motor wird gleich eingebaut und dann gehts hoffentlich los. :)BildBild

Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk 4 Beta

Benutzeravatar
35i-derAlte
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 95
Registriert: 17.07.2011, 06:03

Re: Passat-35i-Turboumbau-Garrett-GT30r-HF

Beitrag von 35i-derAlte » 11.08.2013, 19:23

So die ersten 50km abgespult, ohne Probleme. Schnurrt wie Kätzchen. Die schlaflosen Nächte haben vorerst ein Ende. :D :D

Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk 4 Beta

Benutzeravatar
VRKALLE
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2870
Registriert: 18.11.2007, 19:54

Re: Passat-35i-Turboumbau-Garrett-GT30r-HF

Beitrag von VRKALLE » 11.08.2013, 20:03

Video... :up: :up:

Benutzeravatar
35i-derAlte
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 95
Registriert: 17.07.2011, 06:03

Re: Passat-35i-Turboumbau-Garrett-GT30r-HF

Beitrag von 35i-derAlte » 11.08.2013, 20:09

Kommt keine Sorge. :D Vorerst sind es eh nur 0,5 bar, dass rockt noch nicht ganz so, da ich noch kein Dampfrad habe. 2-300km spule ich noch ab. Dann richtiges Öl und Feuer.

Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk 4 Beta

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag