Golf 3 GTI 16 V auf dem Weg zum VR6 Turbo

VR6, V6, R32, R36, V5, Turbo, Kompressor, Lachgas, Serie, stellt Euren Schatz vor!
Benutzeravatar
sNeAkErKiNg
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 3109
Registriert: 03.08.2008, 00:36

Re: Golf 3 GTI 16 V auf dem Weg zum VR6 Turbo

Beitrag von sNeAkErKiNg » 31.07.2017, 14:58

Freu mich schon auf ttt


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
Ohrt
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 59
Registriert: 14.08.2009, 15:17

Re: Golf 3 GTI 16 V auf dem Weg zum VR6 Turbo

Beitrag von Ohrt » 02.08.2017, 07:11

Pistons hat geschrieben:
31.07.2017, 13:51
Gestern schon mitbekommen. Sauber bei den Temperaturen. Mich würde ja echt mal interessieren, was du da noch für nen Zündwinkel fährst.
Ich habe leider vergessen zu Loggen. Ich glaube aber es waren um die 25° Zündwinkel bzw hab auch mal 27° gesehn. Ansaugtemp war so 40-50 grad....
Normal 30-35....naja bei 32° Aussentemp bin ich eigentlich echt zufrieden. Mit der 3. Feder im Wastegate hält er dann auch den Druck bzw kann ich dann noch höher gehen. Dadurch das der Lader auf so 200 Umdrehungen rein kommt und nicht so extrem rein knallt ist das ganze geil zum fahren. Da reisst er den Grip nicht so weg der Reifen und ich habe gefühlt super Traktion. Wie er jetzt ist bleibt er bis September dann wird weiter gemacht. Nächstes Jahr neuen Kopf bauen und starr...plus anderen Lader...Will mehr Drehzahl das so geil :applaus: hätte das gleich machen sollen...Lader probier ich mal Airwerks S300SXE. Ich hab jetzt vollschub ab 5000 und würde das gern etwas in Richtung 4500 haben wollen bis 8500 das wäre mein Ziel. mit Leistung um die 700 fertig. Danach mach ich dann Allradumbau.
Golf 3 VR6-T 4-Motion

Benutzeravatar
Ohrt
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 59
Registriert: 14.08.2009, 15:17

Re: Golf 3 GTI 16 V auf dem Weg zum VR6 Turbo

Beitrag von Ohrt » 10.01.2018, 07:31

Mal wieder ein kleines Update....nachdem ersten Versuch Maile zu fahren mit Front doch bisschen sinnfrei war wurde beschlossen Umbau auf 4-Motion muss her. Erstmal Karosse Umbau auf Syncro durch gebrauchte Bleche die ich aus ausgetrennten ganzen Trägern ausgebohrt hatte. Während der Arbeiten zeigten sich noch die letzten Rostlöcher und nun hatte ich den Golf einmal komplett alles offen und kann sagen kein Rost mehr :applaus:
Bleche gingen super rein und die Sache war grob in 3 Tagen durch. Jetzt kann der Winkeltrieb wieder dran und wenn die Achse fertig ist geht's ans einbauen der Teile die schon alle da sind. :up:
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.
Golf 3 VR6-T 4-Motion

Benutzeravatar
Ohrt
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 59
Registriert: 14.08.2009, 15:17

Re: Golf 3 GTI 16 V auf dem Weg zum VR6 Turbo

Beitrag von Ohrt » 10.04.2018, 07:21

Muss auch mal wieder abstauben...hab zwar nicht so viel gemacht, aber bissel was ging weiter.
ABS ist drin und Elektrisch angeschlossen. Haldex fertig verkabelt...jetzt noch Motor ziehen Getriebe tauschen auf 325 Kmh. Bremsleitungen neu verlegen, Kardanwelle rein und Auspuff bauen. Ende in Sicht und dann ab zum TTT :applaus:
Mein Display hab ich auch noch geändert dazu kommt evtl später ein Foto rein. Canchacked kann alles inkl. 4 Motion Steuerung :up:
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.
Golf 3 VR6-T 4-Motion

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8670
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: Golf 3 GTI 16 V auf dem Weg zum VR6 Turbo

Beitrag von SubZeroXXL » 10.04.2018, 08:32

Bist du damit schon mal ne Weile gefahren? Könnte mir vorstellen, dass die ein oder andere Schelle irgendwann Ärger macht. Und natürlich genau dann, wenn du es am wenigsten gebrauchen kannst. ;)


SubZeroXXL

Benutzeravatar
R30TWRC
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 80
Registriert: 20.02.2018, 15:09

Re: Golf 3 GTI 16 V auf dem Weg zum VR6 Turbo

Beitrag von R30TWRC » 10.04.2018, 09:23

Hey :)

sorry für Offtopic, aber wo hast du die Pro-net Netze her? ich finde nur welche für den Caddy bzw. keine deutsche Vertretung :)
Gruß WRC
„Ein guter Rennwagen ist ein Auto, das als erstes durchs Ziel fährt und danach auseinander fällt.“
―Colin Chapman
„ Wenn jemand nicht öfter Fehler macht, dann hat jemand sich selbst nicht genug herausgefordert. “
--Ferdinand Porsche

V624V
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 74
Registriert: 20.06.2017, 21:54

Re: Golf 3 GTI 16 V auf dem Weg zum VR6 Turbo

Beitrag von V624V » 10.04.2018, 10:02

Von wem lässt as Getriebe machen? Eh vom Holzi? Oder machst selbst?
Boost Power :D
Turbinen.at
EMU ECU-Master

Benutzeravatar
Ohrt
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 59
Registriert: 14.08.2009, 15:17

Re: Golf 3 GTI 16 V auf dem Weg zum VR6 Turbo

Beitrag von Ohrt » 17.04.2018, 11:27

Bin bisher 4000 Km gefahren..keine einzige Schelle die abgeflogen ist. Wenn es da Probleme gibt mach ich HD rein.
Getriebe ist fertig umgebaut gekauft von einem der öfters in Kleinanzeigen drin hat.
Das Pronet ist auch von einem Caddy was quasi die Heckklappe ersetzt normal. glaube aber besser sind die Netzte von Amazon für 20€

Gestern Thema Downpipe und Kardanwelle angefangen. Kardan 2,5 cm zu lang und Downpipe übel eng da ich nicht neu bauen muss es an den Bestand sprich Krümmer angepasst werden. Der wurde extra auf exakte gleiche Längen gebaut und macht eben deswegen jetzt Stress im Bereich Verteilergetriebe. Naja wird eng aber machbar. Für ne 1000 PS Variante müsste ich Krümmer und Lader eh anders bauen dann wären Easy 89 mm möglich ohne Karosse was zu machen beim 3 er.
Golf 3 VR6-T 4-Motion

Benutzeravatar
Ohrt
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 59
Registriert: 14.08.2009, 15:17

Re: Golf 3 GTI 16 V auf dem Weg zum VR6 Turbo

Beitrag von Ohrt » 24.04.2018, 11:29

Thema Downpipe erstmal erledigt...ist derbe eng ich hoffe es haut hinn ansonsten muss alles raus. Krümmer neu und Lader drehen. Zur Hardyscheibe sind 2-3 mm Platz. Ich bin grad dran das ich was aus Alu bekomme mit PU Buchsen. Wird es dann evtl von dem in Serie geben. Vorn und hinten da ist das wabblige Gummi dann auch Geschichte. Kardanwelle bekomme ich die Woche wieder vom kürzen und wuchten. Nächste Woche kommt die dann mal rein und Auspuff kann fertig gebaut werden. Stahlflexleitungen fertigt mir grad Fischer Hydraulik an und sollte die heute raus schicken. Da kann ich die Bremsleitungen dann auch mal komplett fertig machen und alles wieder mit Öle usw befüllen. Motor war nochmal raus und das neue Getriebe kam dran. Noch ein paar Arbeiten offen aber langsam wird's was und Ende Mai rollt er hoffentlich. Testen und dann endlich TTT Maile unter 13,2 hinter :lol: Topspeed war damals schon trotz qualm bis hinter echt gut mit 205kmh. Also denke ich ist Potenzial für ne 10.XX da und Speed 220+
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.
Golf 3 VR6-T 4-Motion

Benutzeravatar
R30TWRC
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 80
Registriert: 20.02.2018, 15:09

Re: Golf 3 GTI 16 V auf dem Weg zum VR6 Turbo

Beitrag von R30TWRC » 24.04.2018, 12:37

Sieht Top aus :) Dann drück ich mal die Daumen das bis Mai alles läuft :)

Gruß WRC
„Ein guter Rennwagen ist ein Auto, das als erstes durchs Ziel fährt und danach auseinander fällt.“
―Colin Chapman
„ Wenn jemand nicht öfter Fehler macht, dann hat jemand sich selbst nicht genug herausgefordert. “
--Ferdinand Porsche

Benutzeravatar
Michi80
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2003
Registriert: 15.03.2009, 16:10

Re: Golf 3 GTI 16 V auf dem Weg zum VR6 Turbo

Beitrag von Michi80 » 24.04.2018, 13:40

Wann bist Du bei TTT
Am 12.5? Da bin ich auch da,viell seh ich Dein Auto ja mal
KKK 36 Turbolader MAN Racetruck
Zylinderkopf und Getriebeinstandsetzung

Benutzeravatar
Ohrt
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 59
Registriert: 14.08.2009, 15:17

Re: Golf 3 GTI 16 V auf dem Weg zum VR6 Turbo

Beitrag von Ohrt » 24.04.2018, 14:28

Ich will dies Jahr auf jeden Fall 2 mal TTT fahren das mein Ziel aber Anfang Mai wird nix glaub ich.
Golf 3 VR6-T 4-Motion

Benutzeravatar
sNeAkErKiNg
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 3109
Registriert: 03.08.2008, 00:36

Re: Golf 3 GTI 16 V auf dem Weg zum VR6 Turbo

Beitrag von sNeAkErKiNg » 24.04.2018, 18:30

Wohl eher 2019


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
Ohrt
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 59
Registriert: 14.08.2009, 15:17

Re: Golf 3 GTI 16 V auf dem Weg zum VR6 Turbo

Beitrag von Ohrt » 25.04.2018, 07:11

nix da :ahh: das wird schon... nächste Woche 2 Tage am Auto weiter bauen. Da wird hoffentlich bissel was fertig.
Golf 3 VR6-T 4-Motion

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4301
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Golf 3 GTI 16 V auf dem Weg zum VR6 Turbo

Beitrag von designer2k2 » 29.04.2018, 10:32

Motor ist hart gelagert?
Durch die Hitze verzieht sich da ja nochmal alles, da sind paar mm schon knapp :daumendreh:
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag