Mein "Druckbude" Projekt

VR6, V6, R32, R36, V5, Turbo, Kompressor, Lachgas, Serie, stellt Euren Schatz vor!
Pistons
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 654
Registriert: 25.08.2014, 15:53

Re: Mein "Druckbude" Projekt

Beitrag von Pistons » 29.12.2015, 14:00

Ist das linke Pleuel krumm?
EFR Next Generation - First owner!!
VR6 Turbo: EFR 7163 / Twinscroll / internal Wastegate
S3 1.8T : EFR 6758 / Twinscroll / internal Wastegate

Benutzeravatar
VRSyncro
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1292
Registriert: 24.05.2013, 23:22

Re: Mein "Druckbude" Projekt

Beitrag von VRSyncro » 29.12.2015, 18:24

Sieht krumm aus [SMILING FACE WITH OPEN MOUTH AND COLD SWEAT]

Wie fett ist er gelaufen?

Qlamaster
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 23
Registriert: 07.09.2010, 22:18

Re: Mein "Druckbude" Projekt

Beitrag von Qlamaster » 29.12.2015, 18:54

Das täuscht :lol: Sollte eigentlich nur um das helle "Kolbenhemd" von den in der mitte gehen ist wohl auch kein originaler Mahle Kolben deswegen seis drum kommen wieder originale von Mahle rein und gut ist.

Ist bis jetzt nur als Sauger gelaufen, Lader kommt nächste Woche der Borg Warner EFR 7670 will mal was neues probieren GT35 fahren kann jeder :D
kb-racing
G3 VR6T MaxxEcu

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7109
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Mein "Druckbude" Projekt

Beitrag von wasmachen » 29.12.2015, 19:49

Is wohl normal. Ich denk, dass die 2,9er anderes Material haben, und deswegen heller sind

Kann Dir das gleiche Bild schicken :lol:
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

Qlamaster
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 23
Registriert: 07.09.2010, 22:18

Re: Mein "Druckbude" Projekt

Beitrag von Qlamaster » 30.12.2015, 13:37

Kannste ja mal schicken :denk:

Block wieder zusammenbauen mit anderen originalen Mahle Kolben und vom Weihnachtsmann noch geschickt bekommen natürlich Integrated H Schaft Pleule weil wegen Sicherheit :D
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.
kb-racing
G3 VR6T MaxxEcu

Vr6-Lumpi
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 613
Registriert: 08.04.2012, 22:15

Re: Mein "Druckbude" Projekt

Beitrag von Vr6-Lumpi » 30.12.2015, 19:38

Vr Kolben oder von nem anderen Motor?

Qlamaster
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 23
Registriert: 07.09.2010, 22:18

Re: Mein "Druckbude" Projekt

Beitrag von Qlamaster » 12.02.2016, 13:26

Ja Kolben sind aus einen anderen Motor :)

Kleines Update hier mal reinhauen

Umstieg auf Borg Warner EFR 7670 Lader geht langsam richtung Zielgerade bald noch ne EMU dranklemmen und paar Kleinigkeiten dann steht dem first Start nix entgegen

Ist noch nicht das 100% Endergebis Ansaug wird noch geändert, Rohre lackiert usw :up:
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.
kb-racing
G3 VR6T MaxxEcu

Benutzeravatar
VRSyncro
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1292
Registriert: 24.05.2013, 23:22

Re: Mein "Druckbude" Projekt

Beitrag von VRSyncro » 12.02.2016, 15:22

Den Ansaugschlauch wirds dir glaub ich, wenn du mal bisssl mehr Druck fährst, schnell zusammenziehen.

Benutzeravatar
GolfR29
VR6-Meister
VR6-Meister
Beiträge: 1653
Registriert: 03.05.2010, 18:51

Re: Mein "Druckbude" Projekt

Beitrag von GolfR29 » 12.02.2016, 17:04

ist das hosenrohr 60mm?

LLK netzmaß 550x180x65?
Alltag: Audi80 B4 Avant Quattro

Spaß: Golf3 VR6T FWD
Lupo TDi

Qlamaster
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 23
Registriert: 07.09.2010, 22:18

Re: Mein "Druckbude" Projekt

Beitrag von Qlamaster » 12.02.2016, 19:05

Hosenrohr ist 76mm und Llk Maße sind 550 x 230 x 65
Wegen den Schlauch mal gucken habe die stärkste Druckdose für den Lader also muss mindestens 1.3 Bar Ld fahren :up:

Adapter für die Emu kommt nächste Woche von TD Motorsports
kb-racing
G3 VR6T MaxxEcu

Benutzeravatar
GolfR29
VR6-Meister
VR6-Meister
Beiträge: 1653
Registriert: 03.05.2010, 18:51

Re: Mein "Druckbude" Projekt

Beitrag von GolfR29 » 13.02.2016, 09:31

achso,das Hosenrohr und der LLK sehen kleiner aus auf dem Bild ;)
Alltag: Audi80 B4 Avant Quattro

Spaß: Golf3 VR6T FWD
Lupo TDi

Qlamaster
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 23
Registriert: 07.09.2010, 22:18

Re: Mein "Druckbude" Projekt

Beitrag von Qlamaster » 12.03.2016, 16:57

So meine Bude läuft jetzt ! Hat alles geklapt mit dem EMU Adapter :up:

Paar Bilder noch Nockenwellen umgeschliffen von Dbilas 272/268 Rest vom Kopf original,
KS Pumpe und Catchtank von DW (baugleich mit 044 Bosch aber günstiger ;) )
Kabel von der Motorsteuerung werden natürlich noch versteckt jetzt für das abstimmen muss das erstmal so :fies:

[youtube]CK4MRO8NcN0[/youtube]
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.
kb-racing
G3 VR6T MaxxEcu

Benutzeravatar
husivr6
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 571
Registriert: 30.12.2011, 14:36

Re: Mein "Druckbude" Projekt

Beitrag von husivr6 » 12.03.2016, 17:09

Sieht gut aus :up:
Kannst mal was über den Emu Adapter erzählen? Plug and Play oder wie muss man sich das vorstellen?
Mfg

Vr6-Lumpi
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 613
Registriert: 08.04.2012, 22:15

Re: Mein "Druckbude" Projekt

Beitrag von Vr6-Lumpi » 12.03.2016, 17:39

Welchen Adapter hast du dafür genommen?

Wer stimmt den ab?

Qlamaster
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 23
Registriert: 07.09.2010, 22:18

Re: Mein "Druckbude" Projekt

Beitrag von Qlamaster » 12.03.2016, 19:32

Ja plug & play an das originale Motorsteuergerät.
Was man noch extra verlegen muss ist das Ventil für die Ladedruck Regelung direkt am Lader (sieht wie das N75 aus)

Abstimmen tut Daniel von TD Motorsport :up:
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.
kb-racing
G3 VR6T MaxxEcu

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag