Mein "Druckbude" Projekt

VR6, V6, R32, R36, V5, Turbo, Kompressor, Lachgas, Serie, stellt Euren Schatz vor!
Qlamaster
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 23
Registriert: 07.09.2010, 22:18

Re: Mein "Druckbude" Projekt

Beitrag von Qlamaster » 06.08.2016, 10:22

Den 5ten habe ich noch nicht ausgefahren

Jetzt zu meiner Frage habe mit meinen bei 120kmh 840 Abgastemperatur was kann man machen um die zu drücken?
Ja E85 :daumendreh:

Abgasanlage 76mm mit Downpipe ohne Kat und Gusskrümmer
Borg Warner EFR 7670

Ideen? :(
kb-racing
G3 VR6T MaxxEcu

Benutzeravatar
GolfR29
VR6-Meister
VR6-Meister
Beiträge: 1653
Registriert: 03.05.2010, 18:51

Re: Mein "Druckbude" Projekt

Beitrag von GolfR29 » 06.08.2016, 12:28

da kannst wenn dann nur wie schon gesagt hast Ethanol Kraftstoff verwenden,
ansonsten geht da nich viel. Hab auch 820 im 6ten bei 130kmh.

Is halt so.
Alltag: Audi80 B4 Avant Quattro

Spaß: Golf3 VR6T FWD
Lupo TDi

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8670
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: Mein "Druckbude" Projekt

Beitrag von SubZeroXXL » 06.08.2016, 12:53

Und wie sieht es bei Vollgas aus? Laufen die Werte dann völlig aus dem Ruder?


SubZeroXXL

Qlamaster
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 23
Registriert: 07.09.2010, 22:18

Re: Mein "Druckbude" Projekt

Beitrag von Qlamaster » 06.08.2016, 14:29

Nein erschien mir halt als viel zu hoch aber scheint wirklich normal zu sein :baeh:
Mit Kat war Temperatur einmal sogar kurz über 1000 :down:

Deshalb ist der jetzt raus :fies:
kb-racing
G3 VR6T MaxxEcu

Qlamaster
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 23
Registriert: 07.09.2010, 22:18

Re: Mein "Druckbude" Projekt

Beitrag von Qlamaster » 09.09.2016, 13:41

Ein kleines Video von meinen :up:

Hatte das schon lange im Kopf die Strasse langzuballern wo Michas bekanntes Youtube Video entstanden ist :applaus:

[youtube]wMFpVSdX4PI[/youtube]
kb-racing
G3 VR6T MaxxEcu

Qlamaster
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 23
Registriert: 07.09.2010, 22:18

Re: Mein "Druckbude" Projekt

Beitrag von Qlamaster » 14.08.2018, 14:24

So ich wische ein wenig Staub hier ab :daumendreh:

Nachdem ich mein Setup gut 1/1 halb Jahre und 5000Km gefahren bin wollte ich eine Generalüberholung vornehmen.

Die Kupplung hat Ende Saison 17 angefangen zu rutschen und Öl hat es im Zylinder 6 auch ein wenig rausgedrückt.
Meine Emu Ecu mit P&P Adapter habe ich im gleichen Atemzug verkauft und mir eine MaxxEcu Sport ebenfalls mit Adapter besorgt.

Die Originale Ansaugbrücke wollte ich wegen Platz, Hitze und Wartungsfreundlichkeit einfach raus haben und jetzte eine stino Brücke besorgt.
Block & Kopf kamen vor Kurzem vom Motorenbauer wieder.
Der Block wurde auf das neue Kolbenmaß der Wiseco Kolben gebohrt und gehohnt.
Der Kopf war im Ultraschallbad und wurde anschlißend auch überholt mit Führungen,Schaftdichtungen,neuen Ventilen usw.
Sämtliche Dichtungen neu,Lagerschalen selbst die Hauptlagerschalen neu weil die Einlaufspuren hatten :irre:

Der China Gusskrümmer den ich drin hatte, hat mich extrem genervt weil dieser den Lader immer zum Glühen gebracht hat und obenraus auch extrem zu gemacht hat.

Änderungen 2018:
Ecu Emu auf MaxxEcu Sport
Kupplung von orgarnischer Belag auf 4Pad Sinter
Von Gusskrümmer auf Y-Krümmer
EFR 7670 Lader bleibt erstmal (Kostet bei TZB übrigens über 2K jetzt)
Umbau Verteiler auf Ruhende Zündung weil diese für Turbo absolut nervig werden kann
Aluwasserkühler und 19Reihen Ölkühler rein
Klima auch raus weil unötig und nie an
Neu Abstimmen

So jetzt das Paket wieder einbauen und hoffen das ich dieses Jahr einmal noch fahren kann :roll:
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.
kb-racing
G3 VR6T MaxxEcu

Benutzeravatar
R30TWRC
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 80
Registriert: 20.02.2018, 15:09

Re: Mein "Druckbude" Projekt

Beitrag von R30TWRC » 14.08.2018, 14:58

Hey Cooles Teil :)

Ja das mit den China Gusskrümmer und mehr Leistung hab ich vom Kollegen schon mal gehabt. Warum wechselst du von der EMU auf die Max? nicht zufrieden ?

Gruß WRC :)
„Ein guter Rennwagen ist ein Auto, das als erstes durchs Ziel fährt und danach auseinander fällt.“
―Colin Chapman
„ Wenn jemand nicht öfter Fehler macht, dann hat jemand sich selbst nicht genug herausgefordert. “
--Ferdinand Porsche

Qlamaster
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 23
Registriert: 07.09.2010, 22:18

Re: Mein "Druckbude" Projekt

Beitrag von Qlamaster » 14.08.2018, 16:50

R30TWRC hat geschrieben:
14.08.2018, 14:58
Hey Cooles Teil :)

Ja das mit den China Gusskrümmer und mehr Leistung hab ich vom Kollegen schon mal gehabt. Warum wechselst du von der EMU auf die Max? nicht zufrieden ?

Gruß WRC :)
Danke dir :ups:

Ich habe ein gutes Angebot bekommen weil ich die Leute die MaxxEcu in Deutschland vertreiben sehr gut kenne deshalb und die Emu haben sie mir mit P&P Adapter quasi aus der Hand gerissen, weil ja jeder nur günstig will und die jeder fährt...
kb-racing
G3 VR6T MaxxEcu

Benutzeravatar
R30TWRC
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 80
Registriert: 20.02.2018, 15:09

Re: Mein "Druckbude" Projekt

Beitrag von R30TWRC » 14.08.2018, 16:51

Ah okee, ja das ist verständlich :)
„Ein guter Rennwagen ist ein Auto, das als erstes durchs Ziel fährt und danach auseinander fällt.“
―Colin Chapman
„ Wenn jemand nicht öfter Fehler macht, dann hat jemand sich selbst nicht genug herausgefordert. “
--Ferdinand Porsche

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4301
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Mein "Druckbude" Projekt

Beitrag von designer2k2 » 17.08.2018, 16:51

:popkorn:

Wo wird abgestimmt? Bekommst ein Leistungsdiagramm vorher/nachher? Also was der Krümmertausch usw bringt? :)
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Qlamaster
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 23
Registriert: 07.09.2010, 22:18

Re: Mein "Druckbude" Projekt

Beitrag von Qlamaster » 18.08.2018, 12:08

designer2k2 hat geschrieben:
17.08.2018, 16:51
:popkorn:

Wo wird abgestimmt? Bekommst ein Leistungsdiagramm vorher/nachher? Also was der Krümmertausch usw bringt? :)
Vorher wird bisschen schwierig ist doch alles schon umgebaut und vorher nie gemessen bzw ich war 2016 mal aber da hatte ich Aussetzer
Auto ist ganz normal angemeldet also Straße :up:
Prüfstand dann mit vollen Ladedruck messen und Straße dann mit humanen Ladedruck (Druckdose kann bis 2Bar)

Ich reiche dann Ergebnis hier ein selbstverständlich 8)
Kennt eigentlich jemand ein VRT mit EFR Lader und Prüfstandsmessung? :?:
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.
kb-racing
G3 VR6T MaxxEcu

Qlamaster
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 23
Registriert: 07.09.2010, 22:18

Re: Mein "Druckbude" Projekt

Beitrag von Qlamaster » 08.09.2018, 11:11

Es geht mit Hochdruck voran.
Motorpaket hängt drin mit Umbau auf Ruhende Zündung 8)
Der first Start steht an :up:
Motorraum wird später noch verschönt :flucht:
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.
kb-racing
G3 VR6T MaxxEcu

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4301
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Mein "Druckbude" Projekt

Beitrag von designer2k2 » 11.09.2018, 07:28

ui :) :up:

Das Hosenrohr "durch den Krümmer" schaut gut aus :buch:
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Qlamaster
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 23
Registriert: 07.09.2010, 22:18

Re: Mein "Druckbude" Projekt

Beitrag von Qlamaster » 05.10.2018, 12:07

Ich melde mich mal wieder

Golf läuft und das äußerst zufriedendstellend
Vorher das Setup mit orig Brücke und Gusskrümmer kein Vergleich
Man merkt jetzt richtig das er obenrum nochmal richtig gut kommt :D

Abgastemperaturen bei 120kmh - mit Gusskrümmer 820-830 Grad
- mit Y-Krümmer 730-740 Grad

Leider habe ich eine falsche Druckdose drin was wir jetzt erst bei mehr Ladedruck gemerkt haben weil der Druck abfällt

100-200 konnten wir auch messen

0,9 Bar - 10,1s
1,7 Bar abfallend auf 1,3 Bar - 7,6s - 7,8s

Hab jetzt eine Druckdose von TZB bestellt die immer 1,5Bar macht und dann gehen wir nochmal ran
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.
kb-racing
G3 VR6T MaxxEcu

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4301
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Mein "Druckbude" Projekt

Beitrag von designer2k2 » 07.10.2018, 10:36

der Luftfilter ist groß genug für den Ladedruck? :?:

Bist mit der MaxxECU zufrieden? Ist das die Street?
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag