Golf 3 Cabrio VR6 Turbo Umbau ABV GT3076 (Nachbau) 2015

VR6, V6, R32, R36, V5, Turbo, Kompressor, Lachgas, Serie, stellt Euren Schatz vor!
vision03
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 116
Registriert: 17.07.2014, 12:46

Re: Golf 3 Cabrio VR6 Turbo Umbau ABV GT3076 (Nachbau) 2015

Beitrag von vision03 » 26.08.2016, 10:20

Gut funktioniert auch ein breites flacheisen, das vorne schräg abgeschnitten ist. Das dann ansetzen mit hammer drauf und gut ist


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4301
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Golf 3 Cabrio VR6 Turbo Umbau ABV GT3076 (Nachbau) 2015

Beitrag von designer2k2 » 28.08.2016, 10:28

Golf 1 machst so:
PumpeAusbau.jpg
Die Rohrzange hochkant nehmen und man kanns schön auf und zu drehen.

Ist eine Knipex Cobra Rohrzange, die kannst enorm weit aufmachen, und bleibt dann auch offen...

http://www.ebay.de/itm/Wasserpumpenzang ... 0612439262
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7111
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Golf 3 Cabrio VR6 Turbo Umbau ABV GT3076 (Nachbau) 2015

Beitrag von wasmachen » 28.08.2016, 11:30

...im 1er ist das Loch aber auch eeeetwas kleiner :roll:
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

Benutzeravatar
joker83
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 26
Registriert: 17.08.2015, 11:35

Re: Golf 3 Cabrio VR6 Turbo Umbau ABV GT3076 (Nachbau) 2015

Beitrag von joker83 » 07.09.2016, 13:59

Ich hab da mal ne Frage bezüglich der Krafstoffversorgung.

Ich habe mir die diversen (teilweise sehr alten) Themen mit Catch(Cache) Tank und 044er durchgelesen habe aber die ein oder andere Frage:

Verbaut habe ich eine VR6 Intank Pumpe (- aufgrund meines Problems eine originale neue verbaut)
zusätzlich den X-Parts Cache-Tank 3,5l mit Filter und 044er Pumpe extern.

Wenn ich es fliegen lasse - Hausstrecke quasi ne ehemalige Bergrennstrecke und diese öfters fahre fängt die 044er Pumpe an Geräusche zu machen als ob Sie Luft saugt.

Die Frage ist also ob es wirklich sein kann das ich bei einem Schnitt Verbrauch eines solchen Tages von ~21l/100Km den Cache-Tank so leer sauge, dass die Intank Pumpe mit Cachetank das nicht aufgefangen bekommt...?

Ladedruck sind ca. 1Bar, getankt wird immer bei ca.150-180Km also noch gut 18-20l im Tank

Und wenn ja, was wäre die Lösung? 044er auch als Intank?

Wenn ich wieder nach Hause Rolle und dann das nächste mal Starte ist die Pumpe wieder normal laut bzw leise...

Gruß
Joker83

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8670
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: Golf 3 Cabrio VR6 Turbo Umbau ABV GT3076 (Nachbau) 2015

Beitrag von SubZeroXXL » 07.09.2016, 14:24

21 Liter pro 100 km helfen dir ja bei der Betrachtung nicht.

Gehen wir mal von den blauen Einspritzventilen aus.

Bei 6x 480cc/min (glaube ich) mit 85% Vollgastaktung brauchst du knapp 150 Liter Sprit pro Stunde bzw. 2,5 Liter pro Minute. Und da kannst ja einfach mal die Zeit stoppen, ob die Intankpumpe das schafft (Schlauch in Eimer).


SubZeroXXL

Benutzeravatar
joker83
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 26
Registriert: 17.08.2015, 11:35

Re: Golf 3 Cabrio VR6 Turbo Umbau ABV GT3076 (Nachbau) 2015

Beitrag von joker83 » 07.09.2016, 14:37

Die Rechnung bzw das Beispiel hab ich auch schon gelesen.

Bevor ich das teste wollte ich es mal in Frage stellen da 20v z.B (sofern ich das richtig in Erinnerung habe) keine Probleme hat bei durchaus etwas mehr Leistung/Druck/Düsen wie ich es fahre... :?:

Werd's mal ausprobieren...

Gruß
Joker83

Benutzeravatar
joker83
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 26
Registriert: 17.08.2015, 11:35

Re: Golf 3 Cabrio VR6 Turbo Umbau ABV GT3076 (Nachbau) 2015

Beitrag von joker83 » 07.09.2016, 15:53

Hab was gefunden:

http://www.vr6forum.eu/phpBB3/viewtopic.php?p=99108

"Bei 12V laut rep. Faden soll Sie folgende Werte haben:

760cm³ in 30 sekunden = 91,2L die Stunde

Habe aber die Info das Sie 110L/h bei 4Bar Druck machen soll, also kommt schon hin mit den 91,2L"

Gruß
Joker83

Benutzeravatar
VRSyncro
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1292
Registriert: 24.05.2013, 23:22

Re: Golf 3 Cabrio VR6 Turbo Umbau ABV GT3076 (Nachbau) 2015

Beitrag von VRSyncro » 07.09.2016, 17:42

Stell mal ein Foto vom Catchtank rein

Benutzeravatar
joker83
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 26
Registriert: 17.08.2015, 11:35

Re: Golf 3 Cabrio VR6 Turbo Umbau ABV GT3076 (Nachbau) 2015

Beitrag von joker83 » 07.09.2016, 18:56

Ich schließe ein falsches "anklemmen" aus.
Hab grad nur das von der Website:
image.png
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.

Benutzeravatar
VRSyncro
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1292
Registriert: 24.05.2013, 23:22

Re: Golf 3 Cabrio VR6 Turbo Umbau ABV GT3076 (Nachbau) 2015

Beitrag von VRSyncro » 07.09.2016, 23:18

Hat der nur 2 Anschlüsse?

Benutzeravatar
joker83
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 26
Registriert: 17.08.2015, 11:35

Re: Golf 3 Cabrio VR6 Turbo Umbau ABV GT3076 (Nachbau) 2015

Beitrag von joker83 » 08.09.2016, 08:00

ne, hinten gehts weiter ;-)
1014011_4.jpg
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.

Benutzeravatar
joker83
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 26
Registriert: 17.08.2015, 11:35

Re: Golf 3 Cabrio VR6 Turbo Umbau ABV GT3076 (Nachbau) 2015

Beitrag von joker83 » 02.10.2018, 14:34

Sodele, wollte mal ein kleines Update schreiben...:

Das Auto läuft nach wie vor ohne jegliche Probleme, bekommt von mir eigentlich nur Ölwechsel und Sprit (102) und wird penibel warm und kalt gefahren.

Das Cabrio eignet sich für ne schnelle Runde auf der Hausstrecke aber auch um mit der family "mal eben" n Eis holen zu fahren...

Hätte ich echt nicht gedacht das ich quasi null Probleme bekomme obwohl das Cabrio bei weitem nicht geschont wird, wenn es dann mal bei schönem Wetter bewegt wird...

Ladedruck ca. 1,1 Bar (mehr will ich dem Serien Getriebe nicht zumuten)

Gruß
Joker83

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4301
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Golf 3 Cabrio VR6 Turbo Umbau ABV GT3076 (Nachbau) 2015

Beitrag von designer2k2 » 02.10.2018, 15:57

:alteisen: :thumbs:

wieviel KM bist damit schon gefahren?
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Benutzeravatar
Hobby Golfer
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 155
Registriert: 10.10.2013, 19:30

Re: Golf 3 Cabrio VR6 Turbo Umbau ABV GT3076 (Nachbau) 2015

Beitrag von Hobby Golfer » 03.10.2018, 10:25

Scheinst ja alles richtig gemacht zu haben. Top :up: Würde mich auch interessieren, wieviel km das Auto ungefähr abgespult hat
Golf 3 VR6 Bj. 95 ABV Syncro in LC5L

Benutzeravatar
joker83
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 26
Registriert: 17.08.2015, 11:35

Re: Golf 3 Cabrio VR6 Turbo Umbau ABV GT3076 (Nachbau) 2015

Beitrag von joker83 » 04.10.2018, 12:53

Ich müsste mal in den Papieren suchen, ich schätze ca. 3000Km

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag