VR6 von Dr. Drehzahl

VR6, V6, R32, R36, V5, Turbo, Kompressor, Lachgas, Serie, stellt Euren Schatz vor!
Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8670
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: VR6 von Dr. Drehzahl

Beitrag von SubZeroXXL » 17.06.2018, 23:23

Nein, ich meine den Ölkühler!


SubZeroXXL

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7111
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: VR6 von Dr. Drehzahl

Beitrag von wasmachen » 18.06.2018, 07:01

Googlebild hinten T4 Wiki:
Screenshot_20180618-065630.png
Googlebild vorne MT:
Screenshot_20180618-065647.png
Der große runde Stutzen ist fürn Ölkühler... das Quaderförmige Ding. Ölfilter ist daneben

Achtung, in diesem Bild vom T4 Wiki ist die Bezeichnung G66 falsch= ist der G28:
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

Benutzeravatar
Dr. Drehzahl
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 52
Registriert: 30.01.2016, 00:48

Re: VR6 von Dr. Drehzahl

Beitrag von Dr. Drehzahl » 18.06.2018, 21:15

Jetzt über Handy.
Vielen lieben Dank, ist sehr gut erklärt. Wenn ich Glück habe, ist der vordere defekt.
Wie ich gelesen habe, geht das Stg in den Notlauf mit genau meinen Symptomen.
VR6, endlich am Ziel angekommen!

Benutzeravatar
Dr. Drehzahl
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 52
Registriert: 30.01.2016, 00:48

Re: VR6 von Dr. Drehzahl

Beitrag von Dr. Drehzahl » 21.06.2018, 22:47

Ich bin noch nicht weitergekommen, evtl Samstag.
Entweder auf ne Bühne oder ich mach die Front komplett wieder ab.
VR6, endlich am Ziel angekommen!

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7111
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: VR6 von Dr. Drehzahl

Beitrag von wasmachen » 22.06.2018, 07:27

Aufs Anzugmoment achten. Die sind bissl zickig :braver:
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

Benutzeravatar
Dr. Drehzahl
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 52
Registriert: 30.01.2016, 00:48

Re: VR6 von Dr. Drehzahl

Beitrag von Dr. Drehzahl » 28.06.2018, 21:28

Muss dieser Oelkühler demontiert werden? Kommt man an den Klopfsensor von unten ran?
Von oben bestimmt nicht, weil sonst müsste die Front komplett ab.
Hab gestern festgestellt, das unter dem Grill 2 Schrauben doof gedreht sind, und das ist schon ein Problem.
Glaube da muss der Kopf abgeschliffen werden.
VR6, endlich am Ziel angekommen!

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7111
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: VR6 von Dr. Drehzahl

Beitrag von wasmachen » 29.06.2018, 07:20

Mit entsprechendem Werkzeug muss der nicht weg... :braver:
Und ja, von unten
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

Benutzeravatar
Dr. Drehzahl
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 52
Registriert: 30.01.2016, 00:48

Re: VR6 von Dr. Drehzahl

Beitrag von Dr. Drehzahl » 30.06.2018, 00:16

Jetzt hab ich den Sensor bestellt, ab übernächste Woche hab ich Urlaub.
VR6, endlich am Ziel angekommen!

Benutzeravatar
Dr. Drehzahl
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 52
Registriert: 30.01.2016, 00:48

Re: VR6 von Dr. Drehzahl

Beitrag von Dr. Drehzahl » 08.07.2018, 02:03

Heute eingebaut, was recht einfach ging, aber der Fehler bzw. das Problem ist immer noch vorhanden.
Jetzt erneuer ich die Lambda, hole einen neuen Benzinfilter und tausche das Steuergerät aus.
VR6, endlich am Ziel angekommen!

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7111
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: VR6 von Dr. Drehzahl

Beitrag von wasmachen » 08.07.2018, 07:54

Was ist jetzt mit dem Auspuff?
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

Benutzeravatar
Dr. Drehzahl
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 52
Registriert: 30.01.2016, 00:48

Re: VR6 von Dr. Drehzahl

Beitrag von Dr. Drehzahl » 08.07.2018, 23:26

Auspuff Top, Kat in Ordnung.
Mittlerweile glaube ich, das der Drehzahlbegrenzer zu früh einsetzt. Hatte heute Batterie abgeklemmt damit das Steuergerät sich selbst resettet.
Ich werde mal ein anderes probieren, was ich nicht verstehe, der Motor rennt wie die Sau und zieht absolut top bis zu den besagten 5200U/prm
Morgen werde ich den auslesen lassen.
Ein VR6 sollte doch im Stand in den roten Bereich drehen können, oder?
VR6, endlich am Ziel angekommen!

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4301
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: VR6 von Dr. Drehzahl

Beitrag von designer2k2 » 09.07.2018, 06:21

ja im Stand gibts kein früheres Limit (anders als bei den aktuellen Autos)
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Benutzeravatar
Dr. Drehzahl
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 52
Registriert: 30.01.2016, 00:48

Re: VR6 von Dr. Drehzahl

Beitrag von Dr. Drehzahl » 09.07.2018, 08:22

Werde mal zu Bosch oder sonstwo hinfahren, und kontrollieren lassen, ob 5200U/prm nicht 6200U/prm sind,
und das Instrument einen Schaden hat. Bei der Geschwindigkeit zeigt er mir auch etwas zuviel an,
bei 50KM/H mein ich grad 40 zu fahren, auf jedenfall geht der vor.
VR6, endlich am Ziel angekommen!

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7111
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: VR6 von Dr. Drehzahl

Beitrag von wasmachen » 09.07.2018, 18:35

Letzteres kannst mitn Schmartfohn checken :braver:
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

Benutzeravatar
Dr. Drehzahl
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 52
Registriert: 30.01.2016, 00:48

Re: VR6 von Dr. Drehzahl

Beitrag von Dr. Drehzahl » 09.07.2018, 23:52

Heute gemessen, mein Tacho geht 15km/h vor, hab aber 205/40-17 drauf.
Bei VW Ausdruck gemacht, es ist nur die Lambdasonde kein Signal im Speicher hinterlegt.
Ob die Lambdasonde in dem Fall dem Steuergerät sagt, hier stimmt was nicht und das Steuergerät dadurch in den Notlauf geht, wäre ja toll.
Ich hab eh ne neue Sonde schon bestellt, die bau ich morgen ein.
Hier mal ein Foto von meinem vorderen Klopfsensor.
20180709_151509-1280x960[1].jpg
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.
VR6, endlich am Ziel angekommen!

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag