.:R32 Turbo aus der Pfalz

VR6, V6, R32, R36, V5, Turbo, Kompressor, Lachgas, Serie, stellt Euren Schatz vor!
Antworten
Benutzeravatar
Garrettdriver
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 31
Registriert: 21.03.2016, 13:12

.:R32 Turbo aus der Pfalz

Beitrag von Garrettdriver » 21.03.2016, 13:45

Hallo ich stell mich mal kurz vor,
Ich heiße Toni bin 24 Jahre alt und komme aus iggelheim (Pfalz)

Nun zum Auto:
Grundgerüst ist ein ehemals Golf 4 GTI V5 der mit R32 turbotechnik versehen wurde. Das Getriebe wurde durch ein 02m Getriebe mit drw und drp Innenleben mit 4. Gang Stütze inklusive Quaife Sperre ersetzt. Beim Motor wurden die lagerschalen ausgetauscht und mit einem GT 35 Lader mit internem Wastegate versehen. Um die Temperatur in den Griff zu bekommen wurde ein Voll Alu kühler, zusatzwasserkühler vom r mit DSG und ein ölkühler verbaut. Die AGA wurde in 3" mit 2x200er Kat's angefertigt.
Das Geschoss wird von Porsche 6 Kolben Sätteln mit RS4 Scheiben zum stehen gebracht.
Stehen tut das ganze auf 18" OZ Superturismo GT in matt schwarz. Motorhaube und Kotflügel mussten gegen andere aus Carbon weichen.
Im Innenraum wurde alles entkernt und mit 2 Sparco Vollschalensitze Pro2000 versehen. Dazu kommt ein CAE Shifter der ein schnelles schalten ermöglicht.
Ebenfalls wurde da im Innenraum viel Carbon verbaut. Dazu kommt dann noch ein kompletter Überrollkäfig.
Zur Steuerung und Überwachung ist eine MFA XP verbaut die es ermöglicht die wichtigsten Motordaten im Blick zu behalten.

BildBildBildBildBild
Bild


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
Amnesie
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 60
Registriert: 22.01.2012, 18:32

Re: .:R32 Turbo aus der Pfalz

Beitrag von Amnesie » 21.03.2016, 18:49

Herzlich willkommen hier.

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4299
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: .:R32 Turbo aus der Pfalz

Beitrag von designer2k2 » 21.03.2016, 20:34

Hallo im :Forum:

sehr schöner 4er :up:
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Benutzeravatar
Peter77
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 178
Registriert: 31.05.2012, 16:40

Re: .:R32 Turbo aus der Pfalz

Beitrag von Peter77 » 21.03.2016, 20:37

Sehr schick [THUMBS UP SIGN]
Gruß Peter

sipco
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 44
Registriert: 06.03.2012, 10:22

Re: .:R32 Turbo aus der Pfalz

Beitrag von sipco » 22.03.2016, 09:16

Moin,

geiler R32 Turbo :applaus:

Das Schwarze Rohr vom der KGE zum Ansaugschlauch ist selfmade, von BTS oder zufällig mit einer Teilenummer versehen?
Und wo hast du den Vollalumenium Kühler gekauft?
Geändert von sipco (Morgen um 9:49 Uhr).

Benutzeravatar
Garrettdriver
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 31
Registriert: 21.03.2016, 13:12

Re: .:R32 Turbo aus der Pfalz

Beitrag von Garrettdriver » 22.03.2016, 10:51

Ja ist von BTS und Selfmade mit Carbon überzogen.
Den voll Alu kühler hab ich von Turboelite und ist von mashimoto.
Zuletzt geändert von designer2k2 am 22.03.2016, 14:44, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Sinnloses Zitat entfernt

sipco
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 44
Registriert: 06.03.2012, 10:22

Re: .:R32 Turbo aus der Pfalz

Beitrag von sipco » 22.03.2016, 10:59

Thanks! :up:
Dann werde ich mal Jürgen anhauen bzgl. dem Rohr.
Geändert von sipco (Morgen um 9:49 Uhr).

Benutzeravatar
sNeAkErKiNg
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 3109
Registriert: 03.08.2008, 00:36

Re: .:R32 Turbo aus der Pfalz

Beitrag von sNeAkErKiNg » 22.03.2016, 11:57

Mishimoto heißen die ;)

sipco
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 44
Registriert: 06.03.2012, 10:22

Re: .:R32 Turbo aus der Pfalz

Beitrag von sipco » 22.03.2016, 12:01

Google hat das gleich geregelt :D danke
Passte der Plug&Play und hast du eine verbesserung der Temps. bemerkt?
Geändert von sipco (Morgen um 9:49 Uhr).

Benutzeravatar
Garrettdriver
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 31
Registriert: 21.03.2016, 13:12

Re: .:R32 Turbo aus der Pfalz

Beitrag von Garrettdriver » 10.05.2018, 19:35

sipco hat geschrieben:Google hat das gleich geregelt :D danke
Passte der Plug&Play und hast du eine verbesserung der Temps. bemerkt?
Also die Temperatur Probleme haben dich mehr als geregelt.
Hab ja den Vollalukühler in Verbindung mit dem T4 Lüfterschalter und einem früheren Thermostat verbaut.
Die kühlleistung war so groß das der Serien Öl-Wasserkühlung so gekühlt würde das dass Öl keine Betriebstemperatur mehr bekam 🤦🏼‍♂️
Hab den dann vom Wasserkreislauf abgeklemmt da ja ein externer Ölkühler verbaut ist.
Mittlerweile Keine Probleme das Öl auf Temperatur zu bekommen und das Wasser pendelt sich auf 85° ein maximal auf 90°.

Gibt mittlerweile ein Update was die Leistung angeht.

Benzindruck von 4 auf 3 Bar reduziert und 630er düßen verbaut.
Das 02m hat noch ne vollwelle bekommen.
Ladedruck angepasst und neu abgestimmt.
Mittlerweile bewegen wir uns jetzt bei guten 575 PS mit 750NM was für den FWD vollkommen ausreichend ist.Bild
Ach ja die Klappensteuerung funktioniert mittlerweile auch Einwand frei per Schalter Bild


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag