Michi80's Dieselprojekt

VR6, V6, R32, R36, V5, Turbo, Kompressor, Lachgas, Serie, stellt Euren Schatz vor!
Benutzeravatar
Michi80
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2000
Registriert: 15.03.2009, 16:10

Michi80's Dieselprojekt

Beitrag von Michi80 » 22.05.2016, 17:25

Da ich hier ja nun auch schon mehrere Jahre mitlesen,wollte ich nach langer Überlegung nun auch mal mein Projekt vorstellen.


Nach nun 16 Jahren des VR fahrens, 12 davon aufgeladen musste mal etwas neues her.

Ich bin ja nun mehr der Dieselfan und hab auch beruflich nur damit zu tun.
Ja,lange Rede kurzer Sinn ich durchwühlte das Netz nach etwas brauchbarem.

Die Suchkriterien lagen bei möglichst geringer Ausstattung und dem größten Hubraum bei minimalem Gewicht...

Was soll ich sagen,am Ende fiel mir ein MAN F2000 in die Hände.

Dann ging alles ziemlich schnell, 200 Km gefahren,angesehen, Liebe auf den ersten Blick und gekauft.

Musste mir vom Verkäufer erstmal nen Vogel zeigen lassen was man als Privatmann mit ner Sattelzugmaschine will.:)

Die Eckdaten waren brauchbar.
Bj 2000.
Kleinstes Fahrerhaus,geringste Ausstattung,ZF 16 151S Schaltgetriebe (das gleiche wie es in der Rennserie verwandelt wird)
12 Liter Hubraum und ne "schnelle Achse drin".

Der MAN hatte sein Arbeitsleben damit verbracht Möbel durch die Gegend zu kutschen. Demzufolge auch keine Geräusche in der kleinen Gruppe was öfters bei den Arbeitstieren der Fall war.

Auch so ein wirklich guter technischer Zustand und nur 550000 Km auf der Uhr.
2372e0cb27439d32b615543debb59ffd.jpg
So kam er dann pünktlich zu meinem Geburtstag an.


Somit konnte dann auch gleich der Plan das Ding fahrbar zu machen geschmiedet werden.

Nach Rechnerei und endlosem Messen und prüfen konnte es los gehen.

Als erstes musste der Motor raus und an seinem neuen Arbeitsplatz angepasst werden.

in dem Fall ist eine gute Achslastverteilung angestrebt,somit wanderte der Motor hinter die Vorderachse.

Bild
388916a958d13f6957ac90faeda47a71.jpg
Nach 4 Tagen war es geschafft.
Und so wie er war hab ich ihn gleich mal gewogen.

Ohne Kardanwelle hatte die Aktion schon mal 400 Kg Massenumverteilung gebracht.

Als nächstes wurde der Tank,die Batterien,Luftkessel und Sattelplatte um bzw hinter der Hinterachse platziert.

Die Luftkessel aus Alu und der Tank teilt sich links und rechts jeweils 60 Liter.
Vorher 400....

Außerdem wanderte die Luftanlage von vorn links unterm Fahrerhaus nach hinten links zwischen die Achsen...
5bfb9b261332dcd7a3618277f1dea63b.jpg

b8dc910fab4ba3d562f807a452ee501f.jpg
5b2d9fcaca363b1229d5e0e28e1e9cd4.jpg

Natürlich kommt der Motor auch noch an die Reihe.

Durch Zufall konnte ich einen neuen K36 Turbolader ergattern der umgehend angepasst wurde.

Die Auspuffanlage besteht aus 114 mm Durchmesser mit einem Schalldämpfer 800x400 :)

Bild
c7de8e230ecdb6c1999b648dd79ca8a3.jpg
fd73faa956cb5ebae0813acf1cc0989a.jpg
Ebenfalls wurden noch Seitenverkleidungen und Kotflügel aus Alu angefertigt.

Und gestern nun war es soweit, es ging zum Lack.

Der LKW wird dem aus 1988 von Steve Parrisch gefahrene BP Mercedes Benz SK nachempfunden.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.
Zuletzt geändert von Michi80 am 22.05.2016, 20:33, insgesamt 4-mal geändert.
KKK 36 Turbolader MAN Racetruck
Zylinderkopf und Getriebeinstandsetzung

Vr6-Lumpi
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 613
Registriert: 08.04.2012, 22:15

Re: Michi80's Dieselprojekt

Beitrag von Vr6-Lumpi » 22.05.2016, 17:52

Nur gestörte in dem Forum hier.
Was hast du noch famit vor?

Benutzeravatar
Michi80
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2000
Registriert: 15.03.2009, 16:10

Re: Michi80's Dieselprojekt

Beitrag von Michi80 » 22.05.2016, 17:55

Sprit vernichtet,ja und halt sehen was der Motor kann.
Ladedruckanzeige ist erstmal ne 3 Bar....
KKK 36 Turbolader MAN Racetruck
Zylinderkopf und Getriebeinstandsetzung

MULLE123
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1203
Registriert: 04.12.2008, 23:29

Re: Michi80's Dieselprojekt

Beitrag von MULLE123 » 22.05.2016, 17:56

Cooles Teil. War eine logische Schlussvolgerung, wenn einem der VR zu langweilig wird :roll: :D

Hast du ein paar Eckdaten zum Motor? Hubraum, Verdichtung, Stock, etc.?

Benutzeravatar
evervmax
VR6-Meister
VR6-Meister
Beiträge: 1817
Registriert: 31.07.2008, 21:25

Re: Michi80's Dieselprojekt

Beitrag von evervmax » 22.05.2016, 18:07

Is richtig, sauber dass Ding :D :D :D :D

Deswegen hast keine Zeit für mein Getriebe ;)

Aber jetzt mal ernst, was hast du mit ihm vor ???

Weil Höchstgeschwindigkeiten auf der Straße sind ja klar, oder willst nur schnell da
sein ?? Als heftige Zugmaschine nutzen ??

Auf was für ne Drehzahl gehst ??

Benutzeravatar
Michi80
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2000
Registriert: 15.03.2009, 16:10

Re: Michi80's Dieselprojekt

Beitrag von Michi80 » 22.05.2016, 18:08

Na nu,12 Liter Hubraum
Erstmal 1500 NM bei 1000 U/Umin.
Begrenzer ist bei 2500 geplant und 17.5 verdichtet.
KKK 36 Turbolader MAN Racetruck
Zylinderkopf und Getriebeinstandsetzung

Benutzeravatar
Michi80
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2000
Registriert: 15.03.2009, 16:10

Re: Michi80's Dieselprojekt

Beitrag von Michi80 » 22.05.2016, 18:21

Im Prinzip ist das nur Spaß an der Freude.

Hänger ziehen ist ja eh ni mehr.
Die Sattelplatte ist nur noch Show und Ballast auf der Hinterachse.
Bin gespannt wie die Achslast en vorn/hinten sind.
KKK 36 Turbolader MAN Racetruck
Zylinderkopf und Getriebeinstandsetzung

Benutzeravatar
jurty
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 549
Registriert: 21.11.2008, 01:07

Re: Michi80's Dieselprojekt

Beitrag von jurty » 22.05.2016, 18:23

als ich MAN gelesen hab dachte ich an nen kleinen VW/MAN... aber gleich nen F2000, die spinnen die meißener :irre: :up: :up:

wo hast du später vor zu fahren? straße wird sicher schwierig werden :?:
Jetta und Vento, der entscheidende halbe Meter der den Golf zum Auto macht ;o)
wir fahren keine "alten" auto`s weil wir müssen... wir wollen es!!!

Benutzeravatar
evervmax
VR6-Meister
VR6-Meister
Beiträge: 1817
Registriert: 31.07.2008, 21:25

Re: Michi80's Dieselprojekt

Beitrag von evervmax » 22.05.2016, 18:27

Also an der Kreuzung würde ich mich nicht mehr neben Dir einordnen, und auch nicht
dahinter :D :D

"Spaß an der Freude" --- dass sind die besten Projekte ;) ;)

Mach bitte mal ne Soundfile vom Langhuber und am besten vom Kavalierstart :applaus:

Benutzeravatar
Michi80
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2000
Registriert: 15.03.2009, 16:10

Re: Michi80's Dieselprojekt

Beitrag von Michi80 » 22.05.2016, 18:29

Na klar Straße,hat ja kein Sonntagsfahrverbot.

Ja gut,alle Straßen gehen nu ni,aber das krieg ich schon hin.
Ich bin auf alle Fälle aufs Drehmoment gespannt,müssen erstmal sehen wann der Lader anbeißt.
Ladedruck ist ja ungeregelt. ..
KKK 36 Turbolader MAN Racetruck
Zylinderkopf und Getriebeinstandsetzung

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8665
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: Michi80's Dieselprojekt

Beitrag von SubZeroXXL » 22.05.2016, 18:36

Geil Michi, einfach nur geil!! :applaus:

Was ist das für eine Technik hinter dem Abgasgehäuse? Irgendeine Klappensteuerung?


SubZeroXXL

Benutzeravatar
Michi80
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2000
Registriert: 15.03.2009, 16:10

Re: Michi80's Dieselprojekt

Beitrag von Michi80 » 22.05.2016, 18:39

Das ist die Dauerbremse, ab 9 Tonnen leider vorgeschrieben.
Macht aber nen geilen Sound beim schieben lassen.
KKK 36 Turbolader MAN Racetruck
Zylinderkopf und Getriebeinstandsetzung

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8665
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: Michi80's Dieselprojekt

Beitrag von SubZeroXXL » 22.05.2016, 18:40

Was genau macht das Teil?


SubZeroXXL

Benutzeravatar
Michi80
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2000
Registriert: 15.03.2009, 16:10

Re: Michi80's Dieselprojekt

Beitrag von Michi80 » 22.05.2016, 18:44

Im Fahrerhaus ist ein Taster im Boden der mit der Ferse betätigt ein Magnetventil ab 1000 Umdrehungen schaltet und somit die Klappe schließt.
Somit rammelt der Motor nicht nur gegen die Verdichtung sondern auch gegen den Auslaßtakt und bremst somit das Auto.
Bremsleistung liegt etwa bei 300 KW.
Zuletzt geändert von Michi80 am 22.05.2016, 18:49, insgesamt 1-mal geändert.
KKK 36 Turbolader MAN Racetruck
Zylinderkopf und Getriebeinstandsetzung

Benutzeravatar
evervmax
VR6-Meister
VR6-Meister
Beiträge: 1817
Registriert: 31.07.2008, 21:25

Re: Michi80's Dieselprojekt

Beitrag von evervmax » 22.05.2016, 18:46

Und gut zum Fußgänger ärgern 8)

Antworten