des Bastard's kleiner Bruder... Jetta Coupe VRT

VR6, V6, R32, R36, V5, Turbo, Kompressor, Lachgas, Serie, stellt Euren Schatz vor!
Benutzeravatar
jurty
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 550
Registriert: 21.11.2008, 01:07

des Bastard's kleiner Bruder... Jetta Coupe VRT

Beitrag von jurty » 30.09.2017, 21:53

so, nach erfolgtem besitzerwechsel bin ich nun stolzer besitzer eines jetta2 coupe mit VR6-turbo-motor...
grund genug ihn hier kurz vorzustellen und paar kurze angaben über den ist-zustand zu machen, und was geplant ist.

91er jetta 2 coupe
VR6 AAA verteiler
Garett GT30-lader
S2 wastegate
WLLK, batterie in kofferraum
döddel abstimmung schaltbar 0,6/1,6bar, dampfrad
kupplung ???
abgasanlage ETP
bremse s3 vorn, vr6 hinten
CCM getriebe mit sperre und langem 5 gang
wichers käfig hinten
corrado amaturenbrett, lederaustattung golf2, raid lenkrad
lackiert 2005 in mazda" black cherry ice", tiefer gesetzte g60 verbreiterungen
bilsten b14 PSS fahrwerk, nordschleifenabstimmung
BBS motorsport 8,5J17 mit 215/40ZR17 toyo

alles eingetragen :applaus:

soweit der zustand beim kauf. der gute ist schon durch einige hände gegangen, bin der 8. besitzer :ahh:
hat paar kleine optische blessuren, läuft aber für mein sauger-gewöhntes empfinden brutal gut :D

geplant ist: erst mal fahren und kennen lernen, spaß haben :applaus:
wenn die beiden momentan laufenden projekte fertig sind wird er zerlegt, alle leisten usw. ab, schauen was zum vorschein kommt. soweit einsehbar sind unterboden, wagenheberaufnahmen, radläufe, vorderachsaufnahmen und die üblichen stellen wie scheiberahmen ect. rostfrei. genau wird sich das erst nach dem zerlegen zeigen. dann wird restauriert und konserviert.
optik soll wieder OEM werden, besonders die scheinwerfer :igitt:
ledersitze ersetzen gegen stoff, ggf. vernüftige schalensitze, dann passende gurte...
corrado-brett gegen originales golf2 brett ersetzen, tacho anpassen... anzeigen ändern, lamda-anzeige nachrüsten, evtl. zeitronix?

CCM durch 3-wellen getriebe ersetzen, kupplung ist mom. ziemlich hart, kennt fast nur 1 oder 0, da evtl. was besser bedienbares. hab aber keine ahnung was verbaut ist...

komplette elektrik motorraum und a-brett erneuern, ZV nachrüsten...

soweit die ersten gedanken dazu, denke da wird sich noch das ein oder andere änder/ergeben...

nun noch paar bilders... ;)
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.
Jetta und Vento, der entscheidende halbe Meter der den Golf zum Auto macht ;o)
wir fahren keine "alten" auto`s weil wir müssen... wir wollen es!!!

Benutzeravatar
jurty
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 550
Registriert: 21.11.2008, 01:07

Re: des Bastard's kleiner Bruder... Jetta Coupe VRT

Beitrag von jurty » 03.06.2018, 19:27

... mal wieder ein kleines update 8)
Nachdem die letzten zwei Jahre das Astra G Coupe meiner Liebsten eine Rundumerneuerung erhalten hat sollte nun der Jetta ein kleines Update erhalten. Eigentlich nur die Lederausstattung gegen eine Stoffvariante ersetzen, das Fahrwerk auffrischen, und Service...
Komplettzerlegung und Neuaufbau ist in 1-2 Jahren geplant. Nur kommt es meist anders als gedacht. Der Jetta ist halt schon durch einige, mehr oder weniger geschickte Hände gegangen :shock:
Fahrwerk wurde seinerzeit alles mit neuen Originalteilen gemacht, also kaum Rost. Warum der Erbauer nur einen 18mm Stabi und die originalen VR Querlenkerbuchsen verbaut hat bleibt ein Rätsel. Die hinteren Buchsen waren schon ordentlich "weich". Also wird die Achse neu gelagert, Spurstangen neu, VR-Stabi, Domlager vorn hinten, halt alles was Gummi und Gelenke sind, dann Achsvermessung...
Beim Ausbau der Verkleidungen am A-Brett die "Eigenkreation" der Lenksäulenaufnahme gesehen :igitt: also das ganze Corrado-Gedöns raus und gleich auf 2er Brett umgebaut. Dabei in der Elektrik mehr Verbinder, Stromdiebe, Lüsterklemmen und Isoband gefunden als intakte Kabelstränge. Gefühlt die hälfte davon konnte raus, vieles erneuert. Den Heizungsverteilerkasten zerlegt, den alten, zerfallenen Schaumstoff der Klappen entfernt und gegen neuen Moosgummi ersetzt. Nun kommen auch keine Schaumgummiflocken mehr aus der Lüftung :D
Die Batteriehalterung im Kofferraum gegen eine Golf4-Lösung ersetzt, Kraftstoffpumpenrelais nach "hinten" verlegt und direkt die Spannung von der Batterie zur Pumpe geschalten. Kraftstoffpumpe ist eine Walbro F90000262 mit Ansaugsieb als Intanklösung verbaut. Also nicht optimal, aber hat bisher gut gefunzt. Werde daher immer schön mit vollem Tank, und ohnehin nur mit 0,6 bar LD fahren :lol: Eine Catchtank-Lösung kommt dann im Rahmen der Komplettrevision.
Auch ist gleich eine OEM-ZV eingezogen, welche mit leichter Abwandlung per Funk-FB und mit Alarmanbindung arbeitet. Alle Schlösser wurden zerlegt, gereinigt und "gleichschließend" wieder zusammen,- und eingebaut. Bei Kauf waren NO-Name-Nachbauschlösser und verschiedene Schlüssel verbaut :baeh:
Seitenaufprallschutz verbaut, und dabei gleich der nä. Pfusch beseitigt. Die Falze der Türen und Seitenteile wurden mittels Silicon und Zinkspray "abgedichtet" :irre:
Zum Glück nur auf den vorhandenen Dreck, so dass man die Siliconwürste problemlos entfernen konnte. Die Hohlräum vom Dreck befreit und mittels Hohlraumwachs ordentlich versiegelt. Dank Sommernutzung hatte die Siliconorgie des Erbauers noch keinen Rost erzeugt :up:
Unter dem Dreck fand sich sogar noch altes Originalwachs von der Produktion... Davon können heutige Autos nur träumen :lol:
Im Motorraum das WG ersetzt, da das alte Risse hatte, div. Leitungen anders verlegt, N75 mit Halterung verbaut, Motorsteuergerät mit abgeändertem 2er-Halter an den Originalplatz verbaut und diverse Öffnungen und Kabeldurchführungen mit passenden Gummistopfen versehen. Der Erbauer war scheinbar auch ein großer Fan von Karosseriekleber. Es war zwar nicht so schlecht gemacht, aber eben nicht perfekt genug :D
Die Tacholösung wird wohl eine Umbauvariante über "Maustech" werden. Dank Empfehlung hier aus dem Forum sind die benötigten Teile von Audi80 und Golf2 besorgt... werde demnächst mal anfragen :)
Zusatzanzeigen kommen alle in den Radioschacht, in ein modifiziertes Leergehäuse. Ein Radio braucht man in dem Auto eh nicht :D
Der Schaumstoff des Fahrersitzes wurde aufgepolstert und die Rückbank vom 2er mittels der oberen Halter einer Jetta Rückbank abgeändert. Dank Käfig sitzt aber hinten eh keiner :)

sooo, genug Text. Ist zwar noch nicht alles fertig, aber paar Bilder gibt's schon ;
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.
Zuletzt geändert von jurty am 03.06.2018, 22:23, insgesamt 2-mal geändert.
Jetta und Vento, der entscheidende halbe Meter der den Golf zum Auto macht ;o)
wir fahren keine "alten" auto`s weil wir müssen... wir wollen es!!!

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4299
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: des Bastard's kleiner Bruder... Jetta Coupe VRT

Beitrag von designer2k2 » 03.06.2018, 19:40

ui, ein paar Details zu der "Golf 4 Lösung" ? Schaut sehr gut aus! Halter? Sicherung?
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Benutzeravatar
jurty
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 550
Registriert: 21.11.2008, 01:07

Re: des Bastard's kleiner Bruder... Jetta Coupe VRT

Beitrag von jurty » 03.06.2018, 19:50

hm, gern. aber im moment zeigt er die bilder mehrfach und in falscher reihenfolge an. kann sie leider auch nicht löschen :?: besteht die möglichkeit dass ein admin die bilder aus diesem beitrag löscht und ich erstelle sie dann nochmal? :daumendreh:
Jetta und Vento, der entscheidende halbe Meter der den Golf zum Auto macht ;o)
wir fahren keine "alten" auto`s weil wir müssen... wir wollen es!!!

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4299
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: des Bastard's kleiner Bruder... Jetta Coupe VRT

Beitrag von designer2k2 » 03.06.2018, 20:25

sind Verschwunden ;)
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Benutzeravatar
jurty
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 550
Registriert: 21.11.2008, 01:07

Re: des Bastard's kleiner Bruder... Jetta Coupe VRT

Beitrag von jurty » 03.06.2018, 22:13

Ok, Danke... lade sie jetzt mal einzeln hoch, vielleicht lag es daran :?: :)

So, keine Ahnung woran es liegt, Bilder sind wieder hoch geladen, allerdings sind diese wieder mehrfach nacheinander zu sehen :?:
Vielleicht sehe ich sie nur auf meinem Rechner mehrfach, keine Ahnung was ich falsch mache... hat zumindest sonst immer geklappt :?: :)

Zur Golf4 Batteriekasten-Lösung... stammt aus einem 4er TDI, die große Ausführung (gibt glaub ich zwei Baugrößen) die verbaute große geht für Batterien bis 72Ah. Pluspolklemme ist auch original vom 4er, somit paßt auch der Anschluß vom Zusatzsicherungsverteiler plug and play. Von diesem geht momentan nur der Abgang zum Relais für die Kraftstoffpumpe ab, später dann ggf. weitere abgänge für ABS, ZE usw. Der Abgang zum Anlasser geht direkt über eine 200A ANL-Sicherung über einen selbstgebauten Sicherungshalter von der Batterie ab, da der obere Sicherungsverteiler nur bis max. 150A ginge, und auch so etwas zu klein für den Anlasser wirkt ;)
Das Kraftstoffpumpenrelais sitzt in einem extra Gehäuse (aus einem New Bettle). Das Relais wurde direkt von der ZE nach hinten verlegt.
Zusätzlich sitzt in diesem Gehäuse noch eine Sicherung welche das Signal "Kraftstoffpumpe Ein" nach vorn bringt, für die Ansteuerung der Pumpe des WLLK-Kreislaufes und der Breitbandlamdasondenheizung. Somit laufen diese nur wenn auch die Kraftstoffpumpe arbeitet, also der Motor läuft.

Die ZV besitzt in beiden Türen nur ein Unterdruckstellelement ohne Kontakte (original in der Fahrertür ist ja nur ein Kontaktelement verbaut) und wird lediglich über die Signale der FFB angesteuert. Ein zusätzliches Stellelement aus einem Toledo mit Unterdruck und Kontakten sitzt versteckt verbaut und steuert die Alarmanlage. Somit ist eine Manipulation durch gewaltsames öffnen des Türschlosses nicht möglich. Beim 2er bekommt man ja leider die Schlösser leicht geknackt :nosmile:
Jetta und Vento, der entscheidende halbe Meter der den Golf zum Auto macht ;o)
wir fahren keine "alten" auto`s weil wir müssen... wir wollen es!!!

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4299
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: des Bastard's kleiner Bruder... Jetta Coupe VRT

Beitrag von designer2k2 » 04.06.2018, 10:22

irgendwas ist kaputt, mehr als 1 Bild pro Beitrag klappt nicht :daumendreh: :buch: :(

Schaut sauber aus, baust dann vorne auch den "Ladepol" in den Motorraum?
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Benutzeravatar
jurty
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 550
Registriert: 21.11.2008, 01:07

Re: des Bastard's kleiner Bruder... Jetta Coupe VRT

Beitrag von jurty » 04.06.2018, 10:55

Ja, Ladepol kommt einer aus nem Benz, kann ich mal ein Bild von machen. Allerdings bau ich den erst bei der Komplettrevision ein wenn Motor eh raus ist und Elektrik neu kommt...
OT:
Habe mich schon gewundert wegen der Bilder, hochladen ging, wird dann halt mehrfach angezeigt, zum bearbeiten bzw. löschen zeigt es mir nur eines an :?:
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.
Jetta und Vento, der entscheidende halbe Meter der den Golf zum Auto macht ;o)
wir fahren keine "alten" auto`s weil wir müssen... wir wollen es!!!

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4299
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: des Bastard's kleiner Bruder... Jetta Coupe VRT

Beitrag von designer2k2 » 04.06.2018, 21:25

Fehler behoben, siehe Beitrag oben, Anhänge sind jetzt alle wieder da, und man kann sie editieren :buch:
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Benutzeravatar
jurty
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 550
Registriert: 21.11.2008, 01:07

Re: des Bastard's kleiner Bruder... Jetta Coupe VRT

Beitrag von jurty » 05.06.2018, 07:46

supi, danke :up:
Jetta und Vento, der entscheidende halbe Meter der den Golf zum Auto macht ;o)
wir fahren keine "alten" auto`s weil wir müssen... wir wollen es!!!

Benutzeravatar
jurty
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 550
Registriert: 21.11.2008, 01:07

Re: des Bastard's kleiner Bruder... Jetta Coupe VRT

Beitrag von jurty » 23.06.2018, 23:19

so, kleines update. nicht viel passiert, nur jede menge kleinigkeiten, halter ect. verbaut... unmengen an kabelpfusch kommen nach und nach zum vorschein :ahh:
soweit alles behoben, motorsteuergerät an die originale einbaustelle vom 2er verlegt, dazu kabel für lambda, klopfsensor usw. verlängert (natürlich geschirmt ;) ) halter für N75 und motorhaubenkontakt für den alarm verbaut, breitbandsonde verbaut, zusatzschhalter für man. zusachalten der kühlerlüfter verbaut, ampire-alarmanlage testweise verkabelt und getestet, incl. paar zusatzfunktionen, :lol: das dampfrad wird über einen zusatzkanal der funkfernbedienung ein,- und ausgeschaltet. soll ja kein zu offensichtlicher schalter sein der die rennleitung neugierig macht :D
nachdem soweit alles funzt wurde begonnen die elektrik ordentlich zu verbauen und incl. der ladedruckregelung sowie anzeigen für kraftstoffdruck, abgastemperatur, ladedruck, lambda in einem radiogehäuse zu verstauen...

der tachoumbau von maustech ist auch fertig, tacho bis 300km/h, drehzahl bis 8000 U/min. ist aber momentan nochmal zurück gegangen, kleines problem mit dem drehzahlmesser ;) ein sehr netter kontakt der herr maus... und sehr schnelle erledigung :up:

zu guter letzt noch ein bild der fertigen batterielösung. das bild ist bei der problembehebung letztens irgendwie verschwunden :lol:
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.
Jetta und Vento, der entscheidende halbe Meter der den Golf zum Auto macht ;o)
wir fahren keine "alten" auto`s weil wir müssen... wir wollen es!!!

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7109
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: des Bastard's kleiner Bruder... Jetta Coupe VRT

Beitrag von wasmachen » 24.06.2018, 06:16

...beim Motorhaubenkontakt gehört noch ne Gummitülle drann...
Aber generell :up:
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

Benutzeravatar
jurty
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 550
Registriert: 21.11.2008, 01:07

Re: des Bastard's kleiner Bruder... Jetta Coupe VRT

Beitrag von jurty » 24.06.2018, 11:06

ja, bin schon am suchen... die letzte ist im vento verbaut, die originalen gehen immer kaputt ;)
Jetta und Vento, der entscheidende halbe Meter der den Golf zum Auto macht ;o)
wir fahren keine "alten" auto`s weil wir müssen... wir wollen es!!!

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4299
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: des Bastard's kleiner Bruder... Jetta Coupe VRT

Beitrag von designer2k2 » 24.06.2018, 13:14

:popkorn: fesch :up:
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Benutzeravatar
jurty
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 550
Registriert: 21.11.2008, 01:07

Re: des Bastard's kleiner Bruder... Jetta Coupe VRT

Beitrag von jurty » 28.06.2018, 20:06

so, führe hier mal das thema tachoumbau weiter...heute wird es nur für die elektrik-freaks interessant :D
wie gesagt bekomme ich den drehzahlmesser nicht zum laufen. am vag-simulator des umbauers geht es aber... der umbau basiert auf geänderten teilen aus einem audi80 b3 tacho. verantwortlich für den drehzahlmesser ist eine platine welche das signal aufbereitet. drehzahlwandler und zündsignalsimulator sind also nicht nötig...
nach messungen mit dem oszi scheint da der hund begraben zu sein. das drehzahlsignal vom MSTG hat ohne tacho ein drehzahlabhängiges rechtecksignal mit einer spannung von ca. 10 volt. selbiges bei anschluß eines corri-tacho. bei anschluß des umgebauten 2er tacho bricht die spannung auf ca. 6,5 volt ein.
werde mit dieser erkenntnis den hr. maus befragen... :)
evtl. am we noch eine gegenprobe am vento, nicht dass das drehzahlsignal vom MSTG des jetta fehlerhaft und nicht belastbar genug ist :?:
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.
Jetta und Vento, der entscheidende halbe Meter der den Golf zum Auto macht ;o)
wir fahren keine "alten" auto`s weil wir müssen... wir wollen es!!!

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag