VR6 Syncro Kompressor Umbau

VR6, V6, R32, R36, V5, Turbo, Kompressor, Lachgas, Serie, stellt Euren Schatz vor!
Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4185
Registriert: 19.07.2007, 21:45

VR6 Syncro Kompressor Umbau

Beitrag von designer2k2 » 21.04.2008, 18:15

Servus,

da es jetzt bei mir in die "Spannende" Phase geht, gibts hier alle Neuigkeiten über den Umbau 8-)

Eingebaut wird ein VF Kompressor mit LLK und kurzer Ansaugbrücke (erleichterte Schwungscheibe und Sportkupplung nebenbei), was für guten Fahrspaß sorgen sollte :)

Der Umbau wird gemacht, da ich als Elektroniker da einfach nicht genug Wissen dafür hab ;(

Hier mal die ersten Bilder von ein paar Teilen, auf die kurze Brücke warte ich noch (schon Abgeschickt, sollte diese Woche kommen), bis zum Wörthersee ists fix drinn, bis Bodensee villeicht...

Bild Bild

Die Vorher Leistungsmessung gibts hier:


1228_Kurve.jpg
1228_Daten.jpg
Index:
Kompressormotor erster Lauf Seite 7
Abgastemperaturanzeige Seite 10
LLK fliegt raus und Wasser Einspritzung kommt Seite 12
Apexi AFC Neo einbau Seite 13
Auf dem Prüfstand mit dem Kompressor Seite 17
Bessere Bremse Seite 19
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von designer2k2 am 11.05.2008, 20:30, insgesamt 1-mal geändert.
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Benutzeravatar
syncroman
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1031
Registriert: 19.11.2007, 15:14

Beitrag von syncroman » 21.04.2008, 18:28

SYNCRO KOMPRESSOR :respekt: nicht schlecht. Bin gespannt was du nachher hast.
Golf 3 VR6 Syncro
Bild

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8555
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Beitrag von SubZeroXXL » 21.04.2008, 19:04

Wie viel Ladedruck soll der Kompressor nachher machen?


SubZeroXXL
Bild
Forward Ever, Backward Never!

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4185
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Beitrag von designer2k2 » 21.04.2008, 19:20

angegeben ist das Kit mit 0,7Bar (10 PSI)

http://www.vf-engineering.com/index.php ... R6euro.php
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8555
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Beitrag von SubZeroXXL » 21.04.2008, 22:27

Na da bin ich ja mal gespannt. Da dürfte wohl ein bisschen gehen als bei den ZR-1 und ZR-2R Teilen.


SubZeroXXL
Bild
Forward Ever, Backward Never!

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4185
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Beitrag von designer2k2 » 22.04.2008, 07:36

Laut den Websites ist das Kit besser, und war sogar ein bisschen günstiger :)

Ob wirklich 315Ps und 360NM raus kommen bezweifel ich, aber ich bin zufrieden solang eine 3 vorne steht :-)
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8555
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Beitrag von SubZeroXXL » 22.04.2008, 07:58

Beim Drehmoment? ;)


SubZeroXXL
Bild
Forward Ever, Backward Never!

Benutzeravatar
Cabrio VR6 Turbo
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1417
Registriert: 20.01.2007, 18:34

Beitrag von Cabrio VR6 Turbo » 22.04.2008, 17:30

Also wenn dein Kompi 315PS bringt, dann fackel ich meinen Turbo ab :D
Am besten nach dem Umbau auf einen Leistungsprüfstand ;)


Cabrio_VR6T
"Mein Baby gehört zu mir, ist das klar?"

http://www.VR6Technik.de.tl

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4185
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Beitrag von designer2k2 » 22.04.2008, 19:05

Die NM sollten deutlich über 300 liegen ;)

hab einen Kopf schon hier (Dank an DieKanteMußSein :o) der auf andere Nockenwellen und bearbeitete Kanäle wartet sollte das jetzige nicht reichen 8-)

Er kommt aufn Prüfstand danach, um das Vorher-Nachher zu sehen, schwarz auf weiß. Kann die ca. Angaben nicht leiden, für das Geld will ich genau wissen was drinn steckt.

Abfackeln mussts doch nicht :-o
Weil ein Kompi mehr PS raus holt als die kleinen HGP Kits? dafür lieg ich im NM Bereich ordentlich zurück, hab eine Leistungskurve wie ein VTEC danach :-)
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Benutzeravatar
VRKALLE
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2870
Registriert: 18.11.2007, 19:54

RE:

Beitrag von VRKALLE » 22.04.2008, 19:31

Original geschrieben von designer2k2

Weil ein Kompi mehr PS raus holt als die kleinen HGP Kits? dafür lieg ich im NM Bereich ordentlich zurück, hab eine Leistungskurve wie ein VTEC danach :-)
du wirst nicht entäuscht sein warts ab ;)

Benutzeravatar
Cabrio VR6 Turbo
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1417
Registriert: 20.01.2007, 18:34

Beitrag von Cabrio VR6 Turbo » 22.04.2008, 21:12

Hab am 10.05 wieder einen Termin für'n Leistungsprüfstand. Die erste Messung war ja schon nicht schlecht für nur 0,88bar. Jetzt werd ich mal eine Messung mit 1,25bar fahren und schauen wie sich die Werte verändern. Die Abgastemperaturen sind im vollen grünen Bereich, denke das ich mit 1,25bar keine Probleme bekomme.
Selbst VRTom sagt, das es schon was anderes ist mit etwas mehr Ladedruck zu fahren. Aber mit 0,88bar geht der schon recht ordentlich. Wie weit biste denn mit dem Umbau?



Cabrio_VR6T
"Mein Baby gehört zu mir, ist das klar?"

http://www.VR6Technik.de.tl

Benutzeravatar
VRTom
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7020
Registriert: 04.04.2004, 12:54

Beitrag von VRTom » 22.04.2008, 21:43

Ich bin auch gespannt was bei rum kommt.

Fährst du dann mit Verdichtungsreduzierung? Kenne eigentlich keinen ZE der an echte 300PS rankommt. Aber die VF sind ja nochmal was anders.

Hatte damals auch damit geliebäugelt. Nur erschienen mir die zu laut und die Eintragung wäre fraglich gewesen.
Bild

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4185
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Beitrag von designer2k2 » 23.04.2008, 07:07

es kommt keine Zwischenplatte rein, was rechnerisch eine effektive Verdichtung von 13:1 wäre. Laut VF ist das mit 91 Oktan fahrbar...

@VRKALLE, was weist du was ich nicht weis? kennst du das Kit?

Ich hoff die kurze Ansaugbrücke ist schon gekommen, schau heute nochmal in der Werkstadt vorbei :)
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Benutzeravatar
VRKALLE
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2870
Registriert: 18.11.2007, 19:54

Beitrag von VRKALLE » 23.04.2008, 07:43

@desinger2k2 ja bei mir in der nähe fährt stufe 3 mit dem kleinen Pully und eigenbau wassergekühlter. ASB im Passat rum...und der geht sehr gut ;) laut protokoll 321! pferdchen (nur laut seiner aussage war die mitgelieferte software nicht sehr gut aber das kann ja bei dir wieder anders sein) bin auch echt gespannt was da rauskommt ;) :) :-o

Benutzeravatar
VRTom
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7020
Registriert: 04.04.2004, 12:54

RE:

Beitrag von VRTom » 23.04.2008, 14:17

Original geschrieben von designer2k2
es kommt keine Zwischenplatte rein, was rechnerisch eine effektive Verdichtung von 13:1 wäre. Laut VF ist das mit 91 Oktan fahrbar...
Die Amis fahren auch ganz gerne nen Turbo ohne Verdichtungsreduzierung,obwohl sie nen schlechteren Sprit haben wie wir.

Die Abstimmung, schätz ich mal, wird sehr fett sein...
Bild

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Istella [Bot] und 1 Gast