Mein Vr6 T Projekt 2011

VR6, V6, R32, R36, V5, Turbo, Kompressor, Lachgas, Serie, stellt Euren Schatz vor!
Benutzeravatar
VR6Turbo
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4114
Registriert: 02.07.2007, 21:16

Re: Mein Vr6 T Projekt 2011

Beitrag von VR6Turbo » 16.09.2012, 18:48

sehr geil bin mal gespannt was die hebt :daumendreh:
Ich fahr VR6,-WAS SPIELST DU !!!!!!!
Golf 3 VR6 Turbo mit PT7175-----------------schön zu wissen,man könnte. :D
ECU KMS MD35
http://golf3-vr6turbo.de.tl/

Benutzeravatar
vr6 t 4motion
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1376
Registriert: 27.07.2008, 20:30

Re: Mein Vr6 T Projekt 2011

Beitrag von vr6 t 4motion » 16.09.2012, 20:27

VR6Turbo hat geschrieben:sehr geil bin mal gespannt was die hebt :daumendreh:
ja ich erst :D
die stütze hätte etwas mehr nach links gekonnt auf dem letzten bild also bis in die ecke , aber für erstemal ging das ganz gut
Golf 3 VR6T 4motion 578ps/692nm@1,65bar

Benutzeravatar
Metz
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 6138
Registriert: 29.12.2009, 21:30

Re: Mein Vr6 T Projekt 2011

Beitrag von Metz » 16.09.2012, 20:59

Du hast jetzt nur geschweisst?
Die 2 Schraubenköpfe im innern verschwinden wieder?
Bild
Nehmt euch vor dem Grinch in acht!
Bild

Benutzeravatar
vr6 t 4motion
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1376
Registriert: 27.07.2008, 20:30

Re: Mein Vr6 T Projekt 2011

Beitrag von vr6 t 4motion » 16.09.2012, 21:18

Metz hat geschrieben:Du hast jetzt nur geschweisst?
Die 2 Schraubenköpfe im innern verschwinden wieder?
nein die schrauben bleiben da ist genug luft, muß ja von innen verschraubt werden
Golf 3 VR6T 4motion 578ps/692nm@1,65bar

Benutzeravatar
Metz
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 6138
Registriert: 29.12.2009, 21:30

Re: Mein Vr6 T Projekt 2011

Beitrag von Metz » 16.09.2012, 21:22

Warum hast du dann nicht die Platte für innen mit verbaut?
Ich mein auch wenn geschweisst wurde, üben die Schraubenköpfe so doch noch n bisserl n Druck aufs gehäuse aus und, es muss ja ned ausbrechen, aber fördert vlt den einen oder anderen Riss.

Ich denk mir halt so is es etwas gfährlich.
Schrauben können sich rausdrehn (Sicherung hin oder her).

Da gefällt mir die idee von Ben besser.
Weiss ned, vlt nur dem wissen wegen das da innen auch ne Platte ist.
Bild
Nehmt euch vor dem Grinch in acht!
Bild

Benutzeravatar
Serhatvr6
VR6-Fahrer
VR6-Fahrer
Beiträge: 473
Registriert: 02.02.2006, 23:32

Re: Mein Vr6 T Projekt 2011

Beitrag von Serhatvr6 » 16.09.2012, 21:25

Die zwei schrauben sind zum stabilisieren und die Stütze wird nicht geschweisst nur geklebt.
Corrado Vr6 Turbo

Benutzeravatar
vr6 t 4motion
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1376
Registriert: 27.07.2008, 20:30

Re: Mein Vr6 T Projekt 2011

Beitrag von vr6 t 4motion » 16.09.2012, 21:28

Metz hat geschrieben:Warum hast du dann nicht die Platte für innen mit verbaut?
Ich mein auch wenn geschweisst wurde, üben die Schraubenköpfe so doch noch n bisserl n Druck aufs gehäuse aus und, es muss ja ned ausbrechen, aber fördert vlt den einen oder anderen Riss.

Ich denk mir halt so is es etwas gfährlich.
Schrauben können sich rausdrehn (Sicherung hin oder her).

Da gefällt mir die idee von Ben besser.
Weiss ned, vlt nur dem wissen wegen das da innen auch ne Platte ist.
beim ben hats du ne platte mit 4 schrauben die können auch rausfallen ;)
zudem isrt das so nach vorgabe vom rene kühnel der macht schon einige jahre und dann sollte das passen ;)
Golf 3 VR6T 4motion 578ps/692nm@1,65bar

Benutzeravatar
Metz
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 6138
Registriert: 29.12.2009, 21:30

Re: Mein Vr6 T Projekt 2011

Beitrag von Metz » 16.09.2012, 21:31

Was für n Kleber habt Ihr da?

Gut, wenns hält.

Mit den rausfleigenden schrauben wars so gedacht das die Schraubenköpfe jetzt ja einfach so gegens Gehäuse drücken.
Bei so ne Platte denk ich mit halt das die Schraubenköpfe Plan aufliegen und so die kraft besser verteilt wird.

Aber gut, Is vlt auch nur zuviel Muffe.

Danke euch.
Bild
Nehmt euch vor dem Grinch in acht!
Bild

Benutzeravatar
vr6 t 4motion
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1376
Registriert: 27.07.2008, 20:30

Re: Mein Vr6 T Projekt 2011

Beitrag von vr6 t 4motion » 16.09.2012, 21:36

Metz hat geschrieben:Was für n Kleber habt Ihr da?

Gut, wenns hält.

Mit den rausfleigenden schrauben wars so gedacht das die Schraubenköpfe jetzt ja einfach so gegens Gehäuse drücken.
Bei so ne Platte denk ich mit halt das die Schraubenköpfe Plan aufliegen und so die kraft besser verteilt wird.

Aber gut, Is vlt auch nur zuviel Muffe.

Danke euch.
kleber ist eine art 2K kaltmetall war bei der stütze dabei
Golf 3 VR6T 4motion 578ps/692nm@1,65bar

Benutzeravatar
Metz
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 6138
Registriert: 29.12.2009, 21:30

Re: Mein Vr6 T Projekt 2011

Beitrag von Metz » 16.09.2012, 21:39

vr6 t 4motion hat geschrieben:
Metz hat geschrieben:Was für n Kleber habt Ihr da?

Gut, wenns hält.

Mit den rausfleigenden schrauben wars so gedacht das die Schraubenköpfe jetzt ja einfach so gegens Gehäuse drücken.
Bei so ne Platte denk ich mit halt das die Schraubenköpfe Plan aufliegen und so die kraft besser verteilt wird.

Aber gut, Is vlt auch nur zuviel Muffe.

Danke euch.
kleber ist eine art 2K kaltmetall war bei der stütze dabei


Gut, jetzt muss ich aber noch fragen:

Warum legt man für sowas 200€+ hin?

Jetzt wo man weiß wie des ding ausschaut, geht man doch hin, nimmt nen Metallwürfel,
scheidet n Feines Gewinde von nem Passenden Bolzen rein den man rumfliegen hat und schweisst den Würfel übers Loch.

Oder steckt da noch etwas High Tec drin des ich grad ned erkenne?



Ich mein ich hab so n Umbau schon mit ner grossen Mutter, die angeschweisst wurde, gesehn.
Da wusst ich aber noch ned wies im innern ausschaut.
Bild
Nehmt euch vor dem Grinch in acht!
Bild

Benutzeravatar
vr6 t 4motion
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1376
Registriert: 27.07.2008, 20:30

Re: Mein Vr6 T Projekt 2011

Beitrag von vr6 t 4motion » 16.09.2012, 21:51

;)
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.
Golf 3 VR6T 4motion 578ps/692nm@1,65bar

Benutzeravatar
Metz
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 6138
Registriert: 29.12.2009, 21:30

Re: Mein Vr6 T Projekt 2011

Beitrag von Metz » 16.09.2012, 21:58

Gut, ich bin auf deine Langzeiterfahrungen gespannt.

:up:
Bild
Nehmt euch vor dem Grinch in acht!
Bild

Benutzeravatar
vr6 t 4motion
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1376
Registriert: 27.07.2008, 20:30

Re: Mein Vr6 T Projekt 2011

Beitrag von vr6 t 4motion » 16.09.2012, 22:23

Metz hat geschrieben:Gut, ich bin auf deine Langzeiterfahrungen gespannt.

:up:
ja ich auch :D
Golf 3 VR6T 4motion 578ps/692nm@1,65bar

Benutzeravatar
Benj
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 181
Registriert: 03.12.2011, 19:37

Re: Mein Vr6 T Projekt 2011

Beitrag von Benj » 17.09.2012, 20:57

vr6 t 4motion hat geschrieben:
Benj hat geschrieben:Und was mißt du da am Gehäuse aussen rum?
Blick da jetzt nich ganz durch...
vorspannung der ausgangswellen die wird über den druck den lager gegen das gehäuse ausüben gemessen

http://elsaweb.spaghetticoder.org/doc/V ... /1465813/2

Alles klaro.... :up:
Gruß Benj

DieSprechendeHecke
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 16
Registriert: 12.11.2011, 12:24

Re: Mein Vr6 T Projekt 2011

Beitrag von DieSprechendeHecke » 17.09.2012, 23:48

Ich bin ja ziemlich überzeugt davon das die Abstützung hauptsächlich dem was bringt der sie verkauft .... ;)

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag