Passat VR6 Variant als Azubi

Vorschläge und aktuelle Umfragen
Antworten
Vag_KFZ_Mech
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 3
Registriert: 06.05.2015, 20:48

Passat VR6 Variant als Azubi

Beitrag von Vag_KFZ_Mech » 06.05.2015, 21:02

Hallo liebe Mitglieder,

ich bin 20 Jahre bald 21 und mache gerade meine 2 Ausbildung zum KFZ Mechatroniker bei VW.

nun zur Frage :)

ein bekannter von mir (72 Jahre) möchte seinen Passat 35i 2.8 VR6 verkaufen (142.000km)
diesen würde ich gerne mein eigen nennen da dieser sehr gepflegt ist.
Nun ist die Frage kann ich mir dies als Azubi Leisten!

ich selber haben einen Arbeitsweg von 6.8 KM welcher zurzeit vom einer 4er Golf Variant 2.0 (138.000km) oder meinem Fahrrad erledigt wird.
für den Golf zahle ich zurzeit im Quartal 140€ Haftpflicht und 138€ Steuern
selber verdiene ich 400€ glatt auf die Hand dazu kommen noch 180€ von Hallo Pizza und was sonst noch so anfällt ca 100€ nochmal pro monat. ( also ca 680€)
selber habe ich schon meinen Führerschein seit meinem 17 Lebensjahr.
Schraube selber gerne und viel/ darf dies auch auf arbeit gerne nach dem Feierabend tun.

Nun ist die frage oder mein Finanziellerrahmen groß genug ist um so ein tolles Fahrzeug mein eigen zu nennen.

Vielen dank im Voraus

Sören

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7054
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Passat VR6 Variant als Azubi

Beitrag von wasmachen » 06.05.2015, 21:13

...das musst selber wissen.....

Versicherungs und Steuerrechner gibts zuhauf. Verbrauch nimmst deinen bisherigen *1,5
Ersatzteile nimmst auch deine bisherigen *1,5

Dann bist ned schlecht aufgestellt :buch:
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

Vag_KFZ_Mech
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 3
Registriert: 06.05.2015, 20:48

Re: Passat VR6 Variant als Azubi

Beitrag von Vag_KFZ_Mech » 06.05.2015, 21:36

Bis auf TÜV und neue Querdenker + Ölwechsel habe ich nix weiter gemacht

Vr6-Lumpi
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 609
Registriert: 08.04.2012, 22:15

Re: Passat VR6 Variant als Azubi

Beitrag von Vr6-Lumpi » 07.05.2015, 07:44

Passat ist eig sehr robust. Und der Vr6 selber macht eig auch sehr wenig Probleme bei guter Pflege.
Aber Steuern Versicherung und Sprit is schon einiges teurer als dein jetztiger.

Vag_KFZ_Mech
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 3
Registriert: 06.05.2015, 20:48

Re: Passat VR6 Variant als Azubi

Beitrag von Vag_KFZ_Mech » 07.05.2015, 08:09

Steuern wären ja dann 208€ und Sprit Verbrauch da ich wen ich fahre gerne Autobahn fahre und eher selten Stadt finde ich die 4zylinder nicht so toll und dort säuft meiner jetzt auch


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
Raider
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 287
Registriert: 07.11.2009, 14:21

Re: Passat VR6 Variant als Azubi

Beitrag von Raider » 07.05.2015, 13:39

Dann kaufe ihn doch einfach und dann siehst du ob es klappt. Hatte damals meinen ersten auch in der Ausbildung gekauft und hat auch geklappt. Über Verbrauch spricht man nicht, den hat man! :braver:

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag