Bremsen Umbaukit 280mm HA Adaptermaße

Alles rund um die runden Dinger.
Antworten
Benutzeravatar
Rieger Passat VR6
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 114
Registriert: 17.10.2010, 23:29

Bremsen Umbaukit 280mm HA Adaptermaße

Beitrag von Rieger Passat VR6 » 27.09.2011, 20:30

Hy Leute da ich bei meinem Passi vor hab die Bremsen mal etwas aufzurüsten (für das was noch kommt :fies: ) wollte ich hinten das Umbaukit wie es EPYTEC anbietet
http://www.ebay.de/itm/VW-Golf-Corrado- ... 3365cef277

Aber ich sehs nicht ein 260 Fleppen für die abgedrehten Bremsscheiben und einen Mettalklotz mit ein paar Löchern zu löhnen wenn mei Kumpel des in der Arbeit mal nebenbei basteln kann das einzige Problem is nur das ich die Maße von den Adapterstücken bräuchte also wenn zufällig wer das Umbaukit schon daheim hat und mir ne Skizze mit den Maßen zeichnen könnte wärs Top :D

Benutzeravatar
Jubikiller

Re: Bremsen Umbaukit 280mm HA Adaptermaße

Beitrag von Jubikiller » 27.09.2011, 21:55

mal sone ganz andere frage wenn du jetzt vr6 hast und hinten 5 loch und so dann brauchst man doch nur den adapter für den größere bremszange oder seh ich das verkehrt?
:igitt:

Benutzeravatar
VR6Turbo
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4114
Registriert: 02.07.2007, 21:16

Re: Bremsen Umbaukit 280mm HA Adaptermaße

Beitrag von VR6Turbo » 27.09.2011, 22:49

wie siehts aus mit Bremschlauch,Bremszug....?
Welche Felgen und ET müssen mindestens sein ?
Die Nabe soll wie an HA befestigt werden ?
Wie bremst sich das dann mit der großen Scheibe hinten :?:

Sind viele fragen aber so Plug and Play is es glaub nicht.
Ich fahr VR6,-WAS SPIELST DU !!!!!!!
Golf 3 VR6 Turbo mit PT7175-----------------schön zu wissen,man könnte. :D
ECU KMS MD35
http://golf3-vr6turbo.de.tl/

Benutzeravatar
Serhatvr6
VR6-Fahrer
VR6-Fahrer
Beiträge: 473
Registriert: 02.02.2006, 23:32

Re: Bremsen Umbaukit 280mm HA Adaptermaße

Beitrag von Serhatvr6 » 27.09.2011, 23:33

Die Nabe soll wie an HA befestigt werden ?

Ich denke mal die Nabe kommt anstelle der Orginalen Bremsscheibe und auf die Nabe dann die 280mm scheibe.
Ich geh mal davon aus das die Naben abgedrehte Bremsscheiben vom Vr6 sind.
Corrado Vr6 Turbo

Benutzeravatar
Gladen
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 535
Registriert: 27.11.2010, 23:52

Re: Bremsen Umbaukit 280mm HA Adaptermaße

Beitrag von Gladen » 28.09.2011, 03:20

Ja is nur ne abdrehte Scheibe und da wird halt dann ne 280er Scheibe draufgesteckt,haben die mir auch bestätigt.

Benutzeravatar
Winkel
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 149
Registriert: 25.07.2011, 20:17

Re: Bremsen Umbaukit 280mm HA Adaptermaße

Beitrag von Winkel » 28.09.2011, 14:07

Wie willst du dann die selbstgebastelten Adapter eingetragen bekommen ohne Nummer Zertifikat usw... :flucht:

Benutzeravatar
Rieger Passat VR6
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 114
Registriert: 17.10.2010, 23:29

Re: Bremsen Umbaukit 280mm HA Adaptermaße

Beitrag von Rieger Passat VR6 » 28.09.2011, 14:49

Indem ich mir einfach ein Zertifikat kopier

bzw man braucht dazu die hinteren Bremssättel vom R32 und ich bräucht eig nur die maße der Adapter Metallklötze weil die nabe kann ich mir ja selbst aus ner alten Scheibe drehn bzw mein Kumpel;)

Benutzeravatar
Metz
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 6138
Registriert: 29.12.2009, 21:30

Re: Bremsen Umbaukit 280mm HA Adaptermaße

Beitrag von Metz » 28.09.2011, 18:50

Da dir 260€ zuviel sind, will ich dich nicht auf Pink-Opel verweisen. Der hat da n paar solche Bremsanlagen im Angebot.

Die Naben und Scheiben sind nicht das Problem und wern vom TÜV auch ohne grosse Diskussion übernommen, das einzig "Problematische" ist der Adapter, für den Pink-Opel zb n Prüfgutachten hat.

Prüfgutachten, kein Popliges Materialgutachten.
Er hats mir schonmal zugesendet und der TÜV, bei dem ich mit war damit er sich es durch sieht, wäre mit der Eintragung einverstanden.

Würde so aussehn:

Adapter vom Pink
Bremsscheibe vom Passat VR6 Ohne Plus Achse (Hoher Topf / 130€ bei Ebay)
Abgedrehte Bremsscheibe als Nabe.
Bremssattel ala Girling 38/41/43 (VR Seriensattel mit Träger für 22mm Scheiben zb A6)

Dazu gibts aber auch n Thread, eröffnet von Eric. Steht schon alles drin.
Bild
Nehmt euch vor dem Grinch in acht!
Bild

Benutzeravatar
Rieger Passat VR6
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 114
Registriert: 17.10.2010, 23:29

Re: Bremsen Umbaukit 280mm HA Adaptermaße

Beitrag von Rieger Passat VR6 » 28.09.2011, 20:45

Also wenn mir keiner helfen kann werd ich mir hald selber die maße rausmessen trotzdem danke^^

Benutzeravatar
Metz
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 6138
Registriert: 29.12.2009, 21:30

Re: Bremsen Umbaukit 280mm HA Adaptermaße

Beitrag von Metz » 29.09.2011, 21:06

Wie geschrieben müsst man halt auch wissen welche Scheiben du verbauen willst.
Bild
Nehmt euch vor dem Grinch in acht!
Bild

Pink
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 120
Registriert: 24.11.2009, 20:41

Re: Bremsen Umbaukit 280mm HA Adaptermaße

Beitrag von Pink » 29.09.2011, 22:37

Moin,

die G60 Scheiben haben keine Zentrierung auf den Naben! Die G60 VA-Scheiben können nur beim Syncro hinten verwendet werden, da der Topfinnen Ø für die Naben zu klein ist. Die Nabe müßte so weit außen abgedreht werden, das die Dauerfestigkeit dieses Bauteiles nicht mehr gegeben ist!

Bei Stahlnaben kann man mit dem Mindestlochrandabstand kleinere Außen Ø realiseren, nicht so bei Guß - wenn da der gleiche Mindeslochrandabstand, wie bei Stahl gewählt wird, wird es kritisch, die Gewinde können ausbrechen.

Viel Spaß dabei wenn die hinteren Räder - aufgrund irrationaler "Sparmaßnahmen" - einen Abflug machen.

Passende Sonderscheiben mit größeren Topfinnen Ø, die über die Naben passen, biete ich nach wie vor an, bzw. passende Sondernaben. Ww. auch aus hochfestem Stahl, aber dann wird ja das Preislimit eh gesprengt, da die Einzelfertigungen der Sondernaben aus hochfestem Vergütungsstahl min. 800,- pro Satz kosten.

MfG

Wolfgang

Benutzeravatar
Metz
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 6138
Registriert: 29.12.2009, 21:30

Re: Bremsen Umbaukit 280mm HA Adaptermaße

Beitrag von Metz » 30.09.2011, 14:10

Von welchen Scheiben als Nabengrundlage redest n du grad?

Vergiss mal den G60.
Die Scheiben kannst hier eh vergessen weil 4-Loch.

Ich hab ne VR 5-Loch Serienbremsscheibe für Hinten genommen und die Reibfläche abstecken lassen, auf das Mass was die 312x25 innen hat. (Wird geändert, es wern 310x22 verbaut)
Da wakelt so schon nix mehr. Den Rest übernimmt n Zentrierring, der halt noch gefertigt werden muss.
Wenn er n Kumpel hat der die Halter baun kann, kann der sicher auch die Ringe fertigen.
Bild
Nehmt euch vor dem Grinch in acht!
Bild

Benutzeravatar
Rieger Passat VR6
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 114
Registriert: 17.10.2010, 23:29

Re: Bremsen Umbaukit 280mm HA Adaptermaße

Beitrag von Rieger Passat VR6 » 30.09.2011, 14:44

Also ich wollt hinten dann die 280mm Plusachsscheiben fahrn auf wie du es ja auch gemacht hast abgedrehten originalen Bremsscheiben als Nabe der Zentrierring wär natürlich kei Thema

und dann die originalen R32 Bremssättel der Hinterachse per Adapter montieren wie es ja auch in dem Oben geposteten Umbaukit der Fall wäre heist ich bräuchte eig nur die Maße des Adapters ansonsten müsst ich die hald selbst rausmessen^^

Benutzeravatar
Metz
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 6138
Registriert: 29.12.2009, 21:30

Re: Bremsen Umbaukit 280mm HA Adaptermaße

Beitrag von Metz » 30.09.2011, 15:26

Meine müssen 23mm Stark sein.
Serienbremsscheibe VR6 5x als Nabe,
Sattelhalter und Sattel Girling 43 vom A6.

Ich weiss jetzt nicht in wie fern die sich von deinen Sattelhaltern und Sätteln unterscheiden, drum bringt dir das so auch nichts, außer du kennst nen unterschied. Sry.
Bild
Nehmt euch vor dem Grinch in acht!
Bild

Benutzeravatar
Rieger Passat VR6
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 114
Registriert: 17.10.2010, 23:29

Re: Bremsen Umbaukit 280mm HA Adaptermaße

Beitrag von Rieger Passat VR6 » 30.09.2011, 15:59

also du hast etz nur 23mm Distanzen zwischen achsstunpf und dem Sattelhalter vom A6 oder??
also die hier http://www.ebay.de/itm/GIRLING-AUDI-S4- ... 3a6ac5dfb0
bzw mit welchen Scheiben genau ??

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag