Unterschied Porsche Cayenne Sattel Z17 und Z18

Alles rund um die runden Dinger.
Benutzeravatar
zwokommaneun
VR6-Mechaniker
VR6-Mechaniker
Beiträge: 961
Registriert: 30.07.2004, 18:37

Re: Unterschied Porsche Cayenne Sattel Z17 und Z18

Beitrag von zwokommaneun » 27.02.2016, 13:02

So viel besser wird das auch nicht, "Wunder" würd ich von der Plus nicht erwarten.
Hab auf Plus umgebaut und ein paar Jahre später wg der Breite wieder zurückgerüstet.
Die schmale Achse mit dem dicken G60-Stabi und vernünftigen Lagern ist schon ok.
Golf 2 VR6 Turbo
Audi S6 Avant

r32gt42
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 139
Registriert: 02.01.2012, 19:53

Re: Unterschied Porsche Cayenne Sattel Z17 und Z18

Beitrag von r32gt42 » 05.03.2016, 08:19

Müster sind in Bearbeitung, werde es bis am nächste Samstag haben

sipco
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 44
Registriert: 06.03.2012, 10:22

Re: Unterschied Porsche Cayenne Sattel Z17 und Z18

Beitrag von sipco » 27.03.2016, 11:26

Moin & Frohe Ostern!

Wollte jetzt keinen neuen Thread aufmachen daher hier:
Ich wollte ebenfalls beim 4er R32 die Z18 + 360mm Scheiben verbauen.

Fahre 8x19 ET35 Ultraleggera und wollte wissen ob jemand zufällig diese Kombi fährt oder jemand kennt und mir sagen ob oder wie viel mm Spurplatten ich benötige?

Ich kenne jemand der fährt OZ Superturismo 8x18 ET35 und musste keine verwenden. Daher stehen die chancen das es bei mir ohne geht eigentlich ganz gut aber vielleicht weiß jemand hier mehr.

BTW: Ich hab mir ein Kit bei Vandit zusammenstellen lassen. Komplettes Kit für VA+HA (310mm vom Phaeton). 2240€ passt das oder gehts irgendwo billiger? (Soll nicht geizig klingen, aber hab kein plan was der Spaß kosten soll. Gerade wenn man hier ließt 300€ für die Sättel).

Bei dem Kit ist alles dabei was man für den Umbau braucht außer TÜV. Gibt nur Materialbescheinigung dazu. Was kostet so eine Eintragung und geht das problemlos? Fahren ja viele...
Geändert von sipco (Morgen um 9:49 Uhr).

Pistons
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 673
Registriert: 25.08.2014, 15:53

Re: Unterschied Porsche Cayenne Sattel Z17 und Z18

Beitrag von Pistons » 27.03.2016, 11:44

Der Bernd macht eigentlich immer recht faire Sache. So aus dem Bauch raus würde ich sagen, dass das passt.

Meine VA Bremse
-überholte Z17 Sättel in rot 500€
-334er EBC Scheiben 300€
-Z18 Beläge 120€
-Stahlfex 60€
-Satteladapter 120€
Bist also schon bei 1100€ OHNE dass jemand dran Geld verdient hat.
Die 360er Scheiben werden nochmal ne ganze Portion teurer sein. So pi mal Daumen passt das also bei dir


Eintragung geht eigentliuch nur, wenn du einen TÜV Prüfer findest, der das eintragen will. So richtig gibt es nämlich nix, worauf man sich berufen kann.
EFR Next Generation - First owner!!
VR6 Turbo: EFR 7163 / Twinscroll / internal Wastegate
S3 1.8T : EFR 6758 / Twinscroll / internal Wastegate

sipco
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 44
Registriert: 06.03.2012, 10:22

Re: Unterschied Porsche Cayenne Sattel Z17 und Z18

Beitrag von sipco » 31.03.2016, 16:22

Das klingt ja soweit erstmal gut. Ich werde trotzdem mal die Preise vergleichen und schauen was mich die Scheiben und Beläge kosten würden.

VA nimmt man von diesem Fahrzeug richtig?
Amtliche Typbezeichnung: "B5 (RS4 AVANT QUATTRO 2.7T)"
381 PS (280 kW) 2.671 cm³ Benzin
HSN/TSN: 7967/307
Baujahr 2000-2001

Könnt Ihr mir eine Schlüsselnummer oder den Phaeton nennen von welchem die 310mm stammen?
Geändert von sipco (Morgen um 9:49 Uhr).

Pistons
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 673
Registriert: 25.08.2014, 15:53

Re: Unterschied Porsche Cayenne Sattel Z17 und Z18

Beitrag von Pistons » 31.03.2016, 17:09

Brächte hier auch nochmal input, was die Unterschiede angeht. Ich sag ja auch meistens, dass die - bis auf die Kolbendurchmesser - identisch sind. Aber ich hab am Wochenende eine 365er Scheibe in einen Z17 gehalten. Der innere Krümmungsradius des Sattels gibt das gar nicht her. Die Scheibe steht im Prinzip oben und unten am Sattel an. Kann das mal schnell jemand an den beiden Sätteln vergleichen?!
EFR Next Generation - First owner!!
VR6 Turbo: EFR 7163 / Twinscroll / internal Wastegate
S3 1.8T : EFR 6758 / Twinscroll / internal Wastegate

Benutzeravatar
evervmax
VR6-Meister
VR6-Meister
Beiträge: 1819
Registriert: 31.07.2008, 21:25

Re: Unterschied Porsche Cayenne Sattel Z17 und Z18

Beitrag von evervmax » 31.03.2016, 20:17

Z17 bis 330mm x 32mm

Z18 bis 350mm x 34mm

Glaube ich zumindest, leicht größer geht, wenn ich es schaffe schau ich morgen mal nach genauen Werten.

EDIT: Die Daten von oben sind die offizielen für die Sättel angegebenen Größen.

Pistons
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 673
Registriert: 25.08.2014, 15:53

Re: Unterschied Porsche Cayenne Sattel Z17 und Z18

Beitrag von Pistons » 31.03.2016, 23:12

Ja, das ist soweit klar. Nur kann man ja auch einen Sattel weiter außen Montieren und schon kann man eine größere Scheibe fahren. . Siehe den VR Sattel mit der 312er S3 Scheibe.
Mich würde etz nur mal interessieren, ob der innere Krümmungsradius von den Sättel unterschiedlich ist.

Hab leider kein Bild zur Hand, ist etwas blöd zu beschreiben. Als Beispiel: Wenn der Sattel innen einen 350mm Krümmungsdurchmesser hat und ich eine 350mm Scheibe reinlege, dann passt die perfekt rein. Würde ich etz eine 400mm Scheibe reinlegen, dann steht die Scheibe logischerweise ja oben und unten an.
EFR Next Generation - First owner!!
VR6 Turbo: EFR 7163 / Twinscroll / internal Wastegate
S3 1.8T : EFR 6758 / Twinscroll / internal Wastegate

Benutzeravatar
evervmax
VR6-Meister
VR6-Meister
Beiträge: 1819
Registriert: 31.07.2008, 21:25

Re: Unterschied Porsche Cayenne Sattel Z17 und Z18

Beitrag von evervmax » 01.04.2016, 08:56

Ja die Radien sind anders !!!

S3 ist kein guter Vergleich da da der Träger ja den Radius bestimmt.

Beim Z17 in Verbindung mit ner R32 Scheibe nimmt man ja auch die Z18 Beläge damit die ganze
Scheibe abdeckst.

Pistons
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 673
Registriert: 25.08.2014, 15:53

Re: Unterschied Porsche Cayenne Sattel Z17 und Z18

Beitrag von Pistons » 01.04.2016, 09:06

Ja, die R32 mit Z17 Sattel und Z18 Beläge fahre ich ja am S3. Hatte ja auch schon beide Sättel in der Hand, nur ist mir das mit dem inneren Biegeradius IM Sattel selbst nie aufgefallen. Das sah optisch spucke gleich aus.

Ich hab mir mal schnell zwei Bilder bei google geklaut und meine hochprofessionellen Paintkünste angeschmissen.
Hoffe man kann erkennen, was ich meine

Links die roten Pfeile steigen die Stelle, wo die Scheibe ansteht
Rechts der Rote Kreis ist der Radius im Sattel, der Grüne Kreis wäre dann eine deutliuch größere Scheibe. Auch hier die Pfeile, wo es dann ansteht
sattel.png

Das Problem ist jetzt, dass mit der 365mm Scheibe der Sattel sehr weit rauskommt, bzw gar nicht sauber über die Scheibe passt. Dass der Z18 für 350mm gemacht ist, ist mir klar. Nur überlege ich gerade, wie ich das am besten löse

1) Z18 Sattel nehmen, aber ist der Biegeradius innen wirklich soviel anders?
2) kleinere Scheibe nehmen
3) Flex ansetzen :daumendreh: :lol:
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.
EFR Next Generation - First owner!!
VR6 Turbo: EFR 7163 / Twinscroll / internal Wastegate
S3 1.8T : EFR 6758 / Twinscroll / internal Wastegate

Benutzeravatar
evervmax
VR6-Meister
VR6-Meister
Beiträge: 1819
Registriert: 31.07.2008, 21:25

Re: Unterschied Porsche Cayenne Sattel Z17 und Z18

Beitrag von evervmax » 01.04.2016, 09:14

Weis was du meinst, der Z18 frisst von Haus aus größere Scheiben.

Wenn es überhaupt klappt dann nur mit den Z18.

Also normalerweise müsste dass klappen mit 360er Scheiben, 365er hab ich noch nicht getestet.
Abdrehen der Scheibe auf 360 dürfte nicht so schlimm sein, evtl sogar besser wegen dem
Tragbild vom Belag.

sipco
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 44
Registriert: 06.03.2012, 10:22

Re: Unterschied Porsche Cayenne Sattel Z17 und Z18

Beitrag von sipco » 02.04.2016, 23:47

http://www.turboelite.com/unterseiten/f ... nd_r32.htm

hier hat einer die 365mm an nem Golf 4 mit Z18 Sättel.

Sind die 365x34mm Scheiben vom VW Phaeton?
Kann man die Scheiben auch mit dem Adapter für die 360mm Scheiben fahren?
Geändert von sipco (Morgen um 9:49 Uhr).

Benutzeravatar
Ohrt
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 60
Registriert: 14.08.2009, 15:17

Re: Unterschied Porsche Cayenne Sattel Z17 und Z18

Beitrag von Ohrt » 09.04.2016, 21:14

Auch nur als Info... R32 Scheiben mit Z17 passt ne ultraleggera 8x18 et 46 nur mit 25mm Platte ... Also diese Kombi leider misst.
Golf 3 VR6-T 4-Motion

sipco
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 44
Registriert: 06.03.2012, 10:22

Re: Unterschied Porsche Cayenne Sattel Z17 und Z18

Beitrag von sipco » 10.04.2016, 00:51

Danke für die Info!
Ja bei ET35 wären es dann also ~15mm pro Seite mit R32 Scheibe.

Aber durch die 360er wie ich sie fahren möchte sollte es hoffentlich so passen oder halt mit 3-5mm pro Seite..
Werde es bald einfach selbst testen, hab heute die Sättel geholt und jetzt noch Scheiben und der ganze krams...

Vielleicht hilft das jemand weiter was ich bisher in Erfahrung bringen konnte...

Z18 + 360mm Scheiben:
- BBS CH 8,5x19 ET30 5x100: Keine Spurplatten ca. 6mm Luft (Sattel-Felge)
- OZ Superturismo GT 8x18 ET35: Keine Spurplatten ca. 3mm Luft
Geändert von sipco (Morgen um 9:49 Uhr).

Pistons
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 673
Registriert: 25.08.2014, 15:53

Re: Unterschied Porsche Cayenne Sattel Z17 und Z18

Beitrag von Pistons » 11.04.2016, 09:00

bei mir reichen 12mm aus
(Z17 mit 334 und 18er Ultras)
EFR Next Generation - First owner!!
VR6 Turbo: EFR 7163 / Twinscroll / internal Wastegate
S3 1.8T : EFR 6758 / Twinscroll / internal Wastegate

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag