Benzinpumpe VR6

Lichtmaschinen, Steuergeräte und Co.
Benutzeravatar
Dr. Drehzahl
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 69
Registriert: 30.01.2016, 00:48

Re: Benzinpumpe VR6

Beitrag von Dr. Drehzahl » 09.01.2019, 00:34

Das mag sein, aber wenn Zündung an ist, fahr ich ja auch.

Gucke aber morgen auch mal nach dem Stecker STG und der grosse Runde am Motor
VR6, endlich am Ziel angekommen!

Benutzeravatar
wohli_racing
GTI-Fahrer
GTI-Fahrer
Beiträge: 360
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Benzinpumpe VR6

Beitrag von wohli_racing » 09.01.2019, 05:55

Hast Du jetzt kontrolliert, ob die Masse z.B. Beim Startvorgang da ist? Ich gehe inzwischen fast davon aus, dass dein Problem wo ganz anders liegt.

Hast Du z.B. Schon den Benzinhaltedruck geprüft? Fällt dieser im Stand ab, muss die Pumpe beim Dtarten erst Druck aufbauen. Beim 2. Startvorgang ist der Druck dann da und alles läuft normal...
Turbo makes torque, and torque makes fun...

Benutzeravatar
Dr. Drehzahl
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 69
Registriert: 30.01.2016, 00:48

Re: Benzinpumpe VR6

Beitrag von Dr. Drehzahl » 09.01.2019, 11:10

Ich hab kein Manometer zur Hand, aber wenn der Druck abfallen würde und die Pumpe erst neuen aufbauen müsste, das ist ja mein Problem.
Die Pumpe läuft ja nicht. Nur wenn ich 30 mit 87 überbrücke summt die deutlich.
Bei Zündung an und aus klickt das 167er Relais, was mir fehlt ist das keine Masse auf 86 da ist. 85 hat Zündungsplus.
Fahr jetzt in die Garage und seh mal nach den Kabelsteckern und Verbindungen.
Mit der DWA wird das Problem wohl nicht zusammenhängen, weil wenn ich z.B. morgens durchorgeln würde,
nach ca 5 Sekunden springt er immer an.
VR6, endlich am Ziel angekommen!

Benutzeravatar
wohli_racing
GTI-Fahrer
GTI-Fahrer
Beiträge: 360
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Benzinpumpe VR6

Beitrag von wohli_racing » 09.01.2019, 11:44

Bei Zündung an summt meine Pumpe Max. ne halbe Sekunde, sprich die Masse ist ebenfalls nur so kurz da.
Wenn du ein Steckerproblen hättest, würde die Pumpe gar nich laufen bzw. nicht immer beim 2. Mal.

Aber mach wie Du meinst, dass es richtig ist :up:
Turbo makes torque, and torque makes fun...

Benutzeravatar
Dr. Drehzahl
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 69
Registriert: 30.01.2016, 00:48

Re: Benzinpumpe VR6

Beitrag von Dr. Drehzahl » 09.01.2019, 12:44

wohli_racing hat geschrieben:
09.01.2019, 11:44
Bei Zündung an summt meine Pumpe Max. ne halbe Sekunde,
Aha, also so minimal wie bei Dir macht meine auch, dachte die müsste dauerhaft zu hören sein.
VR6, endlich am Ziel angekommen!

SUVr6
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 112
Registriert: 13.02.2012, 11:46

Re: Benzinpumpe VR6

Beitrag von SUVr6 » 09.01.2019, 15:56

Dr. Drehzahl hat geschrieben:
09.01.2019, 00:34
Das mag sein, aber wenn Zündung an ist, fahr ich ja auch.

Gucke aber morgen auch mal nach dem Stecker STG und der grosse Runde am Motor
Und wenn du aufm Kopp liegst, pumpt die Pumpe fröhlich Sprit... ich weiß, das ist Mimimi aber irgendwie hat es halt einen Sinn, dass die Pumpe NUR läuft wenn der Motor läuft.

Benutzeravatar
wohli_racing
GTI-Fahrer
GTI-Fahrer
Beiträge: 360
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Benzinpumpe VR6

Beitrag von wohli_racing » 09.01.2019, 16:46

Steck parallel zum Relais eine Prüflampe auf 85 und 86. Wenn diese beim orgeln leuchtet, und du das Relais ausschließen kannst, liegt der Fehler definitiv an einer anderen Stelle.
Turbo makes torque, and torque makes fun...

Benutzeravatar
xander
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1418
Registriert: 20.11.2008, 17:39

Re: Benzinpumpe VR6

Beitrag von xander » 09.01.2019, 22:22

Hatte das gleiche

Steuergerät defekt

Problem ist dadurch entstanden das ich das Kabel von der Lima zum Anlasser defekt war und ab und zu auf Masse kam

Gesendet von mir

garrett gt 3076 hf

1,7bar ==> 475PS und 660,3Nm

http://boeckal.npage.de/

Benutzeravatar
Dr. Drehzahl
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 69
Registriert: 30.01.2016, 00:48

Re: Benzinpumpe VR6

Beitrag von Dr. Drehzahl » 09.01.2019, 23:12

wohli_racing hat geschrieben:
09.01.2019, 16:46
Steck parallel zum Relais eine Prüflampe auf 85 und 86. Wenn diese beim orgeln leuchtet, und du das Relais ausschließen kannst, liegt der Fehler definitiv an einer anderen Stelle.
Hab mal nach den Steckern gesehen, STG Stecker abgemacht und Kontaktspray rein.
Grosser Runder im Motorraum, nix auffälliges.
85 und 86 check ich morgen mal beim orgeln.
xander hat geschrieben:
09.01.2019, 22:22
Steuergerät defekt
Was heisst das? Muss ich mir ein anderes besorgen?
Hattest Du die gleichen Symtome wie bei mir?
VR6, endlich am Ziel angekommen!

Benutzeravatar
xander
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1418
Registriert: 20.11.2008, 17:39

Re: Benzinpumpe VR6

Beitrag von xander » 10.01.2019, 05:23

Ich würde mal.ein anders Steuergerät testen

Gesendet von mir

garrett gt 3076 hf

1,7bar ==> 475PS und 660,3Nm

http://boeckal.npage.de/

Benutzeravatar
wohli_racing
GTI-Fahrer
GTI-Fahrer
Beiträge: 360
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Benzinpumpe VR6

Beitrag von wohli_racing » 10.01.2019, 05:48

Wenn die Masse korrekt geschalten wird, kann er das STG ja wieder ausschließen. :denk:
Turbo makes torque, and torque makes fun...

Benutzeravatar
xander
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1418
Registriert: 20.11.2008, 17:39

Re: Benzinpumpe VR6

Beitrag von xander » 10.01.2019, 06:06

Das auf jeden Fall

Dachte das hat er getestet

Gesendet von mir

garrett gt 3076 hf

1,7bar ==> 475PS und 660,3Nm

http://boeckal.npage.de/

Benutzeravatar
Dr. Drehzahl
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 69
Registriert: 30.01.2016, 00:48

Re: Benzinpumpe VR6

Beitrag von Dr. Drehzahl » 10.01.2019, 10:35

Ein STG habe ich so nicht zur Hand, wird auch keiner so einfach nur zum testen für mich ausbauen.
Wie schonmal gesagt, ich werde die STG Masse am Relais 167 trennen, und seperate Masse anschliessen.
Wenn dann alles so läuft wie es soll, weiss ich das der Fehler am STG liegt.
VR6, endlich am Ziel angekommen!

Benutzeravatar
wohli_racing
GTI-Fahrer
GTI-Fahrer
Beiträge: 360
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Benzinpumpe VR6

Beitrag von wohli_racing » 10.01.2019, 17:26

:-?
Hat er so wie ich das raus lese nicht getestet und schließt lieber Dauermasse an. Wird natürlich funktionieren, da der Druckabfall ja bei Zündung an ausgeglichen wird :up:
Turbo makes torque, and torque makes fun...

Benutzeravatar
Dr. Drehzahl
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 69
Registriert: 30.01.2016, 00:48

Re: Benzinpumpe VR6

Beitrag von Dr. Drehzahl » 10.01.2019, 22:51

Ich bin für mich weiter zum Ende gekommen, habe ein zusätzliches Massekabel auf Relais 86 über einen Kippschalter gelegt.
Sobald ich die Zündung anschalte, läuft hinten die Pumpe, und der Wagen springt sofort an.
Entweder lass ich die Pumpe so mitlaufen, oder kann die Zusatzmasse wieder ausschalten wenn der Motor gestartet ist.
VR6, endlich am Ziel angekommen!

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag