Probleme bei Einzelabnahme Distanzscheiben

Alles rund um die runden Dinger.
Antworten
Benutzeravatar
DaSepp
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 28
Registriert: 28.05.2013, 19:57

Probleme bei Einzelabnahme Distanzscheiben

Beitrag von DaSepp » 05.04.2018, 13:10

Servus zusammen. :)

Ich habe ein Problem mit dem TÜV bzgl. Distanzscheiben an meinem Golf. Habe die Suche benützt aber leider nur einen Fred über Passat mit der ET0 gefunden. Ich würde mich freuen wenn Ihr mir weiter helfen könntet.

Folgendes: Ich hab Keskin Felgen in den Maßen 9x16 ET15 und 215/40ZR16 Gummis drauf, Kotflügel sind gezogen, H&R Gewindefahrwerk. Jetzt hab ich an der Hinterachse noch 15 mm Distanzscheiben von H&R drauf gebaut, da die Reifen an der HA doch um einiges weiter innen liegen als an der VA.
Es passt alles, schleift nichts und der Kotflügel überdeckt das Profil auch ausreichend.

War jetzt schon beim zweiten TÜVler wegen Einzelabnahme, aber die stellen sich quer und wollen ein Gutachten dass 9x16 Zoll Felgen mit einer ET von nun 0 (FelgenET15 - Distanzscheibe 15mm ->ET0) bei einem Golf 3 eingebaut werden können. Wird es wahrscheinlich nirgends geben oder? H&R kann mir nur eine Bestätigung geben dass mit Distanzscheiben nicht unter 0 gegangen werden darf+ Festigkeitsgutachten aber die Felgen können sie mir nicht bestätigen, und Keskin sagt dass betrifft nicht die Felgen sondern nur die Distanzscheiben. Der Kotflügel selber und die "Abdeckung" der Reifen würde für Eintragung in Ordnung gehen. Die Bestätigung von H&R incl. Festigkeitsgutachten für meine Fahrgestellnummer interessiert die überhaupt nicht.
Hier haben ja einige sogar negative ET, wieso macht der TÜV jetzt hier bei ET0 so ein Problem? :?:
Hat jemand das gleiche oder ähnliches schon mal eintragen lassen?
Wäre sehr dankbar wenn ihr mir helfen könntet.

Mfg
Sepp

Benutzeravatar
sNeAkErKiNg
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 3109
Registriert: 03.08.2008, 00:36

Re: Probleme bei Einzelabnahme Distanzscheiben

Beitrag von sNeAkErKiNg » 06.04.2018, 22:43

Du solltest den Prüfer wechseln.

Ab et15 brauchst du einen Festigkeitsnachweiß für die ha.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
DaSepp
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 28
Registriert: 28.05.2013, 19:57

Re: Probleme bei Einzelabnahme Distanzscheiben

Beitrag von DaSepp » 07.04.2018, 20:05

Vielen Dank für deine Antwort!

Ja ich werde nochmal zu einem anderen fahren...
Hab nur einen Festigkeitsnachweiß für die Distanzscheiben von H&R.
Meinst du für die komplette Achse einen Nachweiß? Wer stellt mir so einen aus?

Benutzeravatar
sNeAkErKiNg
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 3109
Registriert: 03.08.2008, 00:36

Re: Probleme bei Einzelabnahme Distanzscheiben

Beitrag von sNeAkErKiNg » 07.04.2018, 21:39

Das sind Gutachten die man kaufen muss. Ein fähiger Prüfer kann dir da weiter helfen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
DaSepp
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 28
Registriert: 28.05.2013, 19:57

Re: Probleme bei Einzelabnahme Distanzscheiben

Beitrag von DaSepp » 22.04.2018, 07:46

Danke für deine tipps!
Also bei uns in der Gegend is es echt grausam mit den TÜVlern, hab jetzt schon mit vier verschiedenen gesprochen, und jeder erzählt einem was anderes. Bei scc haben sie leider auch nur Gutachten für 1hx0 ich Brauch aber 1hx1.
Weiß jemand evtl noch einen weg ein Festigkeitsgutachten für ha 1hx1 et0 zu bekommen?
Sepp

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag