Fehlerhafter Kettenwechsel Audi TT 3.2 - Kuriose MWB

Alles um den VR-Motor (2.3 bis 3.6 und mehr).
Antworten
Elchbier
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 2
Registriert: 20.02.2016, 16:14

Fehlerhafter Kettenwechsel Audi TT 3.2 - Kuriose MWB

Beitrag von Elchbier » 20.02.2016, 23:54

Guten Abend zusammen,

ich bin durch google und diesen Thread hier auf dieses Forum aufmerksam geworden:
http://www.vr6forum.eu/phpBB3/viewtopic ... &start=120

Dort geht es unter anderem auch um das Thema Zwischenwelle und irgendwie lässt mich das nicht los.

Zu meinem Anliegen:
Ich habe gerade einen 3.2er 8N TT erworben, bei dem die Kettenwerte beim Kauf sehr schlecht waren. In meinem Fall lagen sie bei -7,0 und -10,0, als ich den Wagen probegefahren habe.
Es wurde vereinbart, dass die Kette inkl. NWV bei Audi getauscht wird und ich danach dann den Wagen abhole. Die Ketten wurden wie verabredet getauscht und ich habe den TT abgeholt.

Nach ein paar Tagen dachte ich mir dann, dass ich ihn einfach mal auslese. Dabei musste ich dann feststellen, dass die Werte bei 7 und 6 lagen.

Bild

Ein Kontakt brachte mich dann auf die MWB 90+91. In kaltem Zustand sehen diese so aus:

Bild

Im warmen Zustand ändern diese sich aber dann scheinbar:

Bild

Wenn ich das richtig verstanden habe, arbeiten die Versteller erst ab einer gewissen Temperatur.

Meine Frage ist jetzt, woran können diese komischen Werte liegen?
Ursprünglich war ich davon ausgegangen, dass die Werte bei 0 oder 1 liegen und nach einer Reparatur alles gut ist. Leider ist dem nicht so ….

Gruß, Alex.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag