Benzindruckregler defekt?

Alles um den VR-Motor (2.3 bis 3.6 und mehr).
Antworten
DR90
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 9
Registriert: 03.06.2013, 04:31

Benzindruckregler defekt?

Beitrag von DR90 » 27.05.2016, 02:16

Hallo Leute,

Habe seit einiger Zeit das Problem dass mein 92er AAA mit Verteilerzündung ab und zu schlecht anspringt.
Er braucht manchmal so ca 5-7sek. (vorher kam er sofort nachdem der Schlüssel gedreht wurde) und stinkt dann auch manchmal nach Sprit.
Ich kann kaum eingrenzen wann genau er schlecht anspringt, mal gut mal schlecht. Meist jedoch wenn er kalt ist... Mir kommt es aber so vor dass die Temperatur dabei keine Rolle spielt, da er auch oft schlecht startet wenn er warm ist.

Habe schon beide Temp. Fühler 2x getauscht, neue Kerzen, Verteilerkappe+Finger neu und der Fehlerspeicher ist auch leer.

Heute habe ich gesehen dass der kurze Unterdruckschlauch am Benzindruckregler etwas porös ist, habe den direkt neu gemacht.
Beim ausbauen fiel mir auf, dass aus dem Schlauch Sprit lief. Ist das normal? Oder ist die Membran im BDR flöten gegangen und ist der Grund für das schlechte starten ab und an?

Wäre schön wenn mir das einer beantworten könnte.

MfG

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4551
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Benzindruckregler defekt?

Beitrag von designer2k2 » 27.05.2016, 05:40

Da wird innen was defekt sein im Regler, Benzin darf da keines raus...

Damit hast keinen Haltedruck und er springt schlecht an.

Einmal Regler neu machen :up:
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, A4 für den Alltag.

Benutzeravatar
evervmax
VR6-Meister
VR6-Meister
Beiträge: 1846
Registriert: 31.07.2008, 21:25

Re: Benzindruckregler defekt?

Beitrag von evervmax » 27.05.2016, 14:05

Schlauch ab und starten, aber bitte mit ner 2. Person !!!

Wenn dort wirklich K-Stoff kommt, Regler Neu !!

Aber auf den eingeprägten Druck achten !!

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7649
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Benzindruckregler defekt?

Beitrag von wasmachen » 27.05.2016, 16:28

4bar Regler gehört da :braver:
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:

DR90
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 9
Registriert: 03.06.2013, 04:31

Re: Benzindruckregler defekt?

Beitrag von DR90 » 28.05.2016, 01:55

Danke für eure Hilfe Leute!!

Werde mir ein neuen BDR besorgen und den Benzinfilter mal mittauschen, dann mal schauen ob er wieder so anspringt wie er soll.

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7649
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Benzindruckregler defekt?

Beitrag von wasmachen » 28.05.2016, 08:02

Kannst auch n Haltedruck messen... is ja kein Akt :braver:
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag