Steuerkette nach ZKD wechsel abgesprungen?

Alles um den VR-Motor (2.3 bis 3.6 und mehr).
Antworten
sascha25840
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 1
Registriert: 01.01.2017, 13:28

Steuerkette nach ZKD wechsel abgesprungen?

Beitrag von sascha25840 » 17.01.2017, 10:16

Hallo liebe Gemeinde,

Ich bräuchte mal eure Meinung.

Ich habe an meinem Galaxy mit 2,8 24v VR6 AYL kürzlich die ZKD gewechselt.
Ich habe dann wieder die obere Steuerkette aufgelegt und die Steuerzeiten eingestellt,das ganze auch durch mehrfaches durchdrehen geprüft soweit schien alles okay zu sein.
Dann habe ich den Rest zusammen gebaut und als ich den Motor starten wollte hat es sich angehört als ob die Kette vom Mittleren Kettenrad abgesprungen ist. Wenn man den Motor an der Kurbelwelle dreht dreht sich die obere Kette nicht mit(Blick in den Ölstutzen.)
Jetzt die Frage kann es sich lohnen die Steuerketten zu tauschen oder habe ich die Ventile eventuell krumm gehauen beim drehen kein wiederstand.
Wie könnte ich krumme Ventile feststellen ohne den Kopf wieder runter zu machen??

Beste Grüße
Sascha

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4434
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Steuerkette nach ZKD wechsel abgesprungen?

Beitrag von designer2k2 » 17.01.2017, 12:58

Hallo :)

DVP! https://www.vr6forum.eu/phpBB3/viewtopi ... 63&t=19991

Damit hast klarheit wie es den Ventilen geht.
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag