Vr6 AAA Temperatur nicht standhaft!

Alles um den VR-Motor (2.3 bis 3.6 und mehr).
Wolfgang1981
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 21
Registriert: 18.11.2018, 15:20

Vr6 AAA Temperatur nicht standhaft!

Beitrag von Wolfgang1981 » 12.03.2019, 14:39

Hallo zusammen, habe mir am Freitag einen 92er Vr6 geholt. Auf der Autobahn fiel mir dann auf das die Wassertemperatur immer nach unten schwankt auf 70Grad, auf der Raststätte bei ein paar Minuten am Stand laufen lassen ging die Temperatur auf 90Grad hoch. Heute habe ich das Verteiler+Thermostatgehäuse+Thermostat getauscht, alles entlüftet und am Stand warm laufen lassen. Lüfter schaltet bei ca. 90Grad und kühlt dann auf ca 82-85Grad runter, ab zur Probefahrt. Nach kürzester Zeit ist die Temperatur wieder auf 70Grad runter gegangen. Am Stand werden alle Kühlwasserschläuche warm, nach der Probefahrt fiel mir noch auf das der Schlauch zum Thermostatgehäuse wieder etwas abgekühlt war.

Hat wer einen Tipp wo ich weiter ansetzen kann? :?:
Druck ist im System und kein Kühlwasser Verbrauch!

Danke schon mal

Mit freundlichen Grüßen Wolfgang Hötzl

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7230
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Vr6 AAA Temperatur nicht standhaft!

Beitrag von wasmachen » 12.03.2019, 17:45

Sers,
Grundsätzlich: das Ding hat KEINEN beruhigten Tacho! (Sofern original)
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

Wolfgang1981
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 21
Registriert: 18.11.2018, 15:20

Re: Vr6 AAA Temperatur nicht standhaft!

Beitrag von Wolfgang1981 » 12.03.2019, 18:53

Das weiss ich, es ist mein 3ter Vr - dieses Problem hatte ich noch nie. Öl Temperatur ist zwischen 90-100Grad, also voll ok.

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7230
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Vr6 AAA Temperatur nicht standhaft!

Beitrag von wasmachen » 12.03.2019, 22:01

Hast mal die Temp im MWB verglichen?

Für mich hörts sich so an, als ob der Zeiger nicht ganz richtig drauf ist :buch:
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

Wolfgang1981
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 21
Registriert: 18.11.2018, 15:20

Re: Vr6 AAA Temperatur nicht standhaft!

Beitrag von Wolfgang1981 » 12.03.2019, 22:53

Danke für den Tipp! Weisst Du zufällig welche Nummer der MWB hat für die Temperatur?

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7230
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Vr6 AAA Temperatur nicht standhaft!

Beitrag von wasmachen » 13.03.2019, 06:25

Ne, is verschieden.... an so n Dreherzeugs mach ich nix bzw hat hier keiner :daumendreh:
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4350
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Vr6 AAA Temperatur nicht standhaft!

Beitrag von designer2k2 » 13.03.2019, 06:58

MWB 001 sollts sein: viewtopic.php?f=63&t=23423

auch mit unberuhigtem Tacho sollt das Kühlwasser gut bei 90°C stehen, auf 70°C runter heißt das Thermostat geht nicht mehr zu.

Welches Thermostat hast eingebaut?

Das der Lüfter den auf 80°C runterkühlt ist auch schon komisch, der sollte im normalen Betrieb immer bei 90°C herum stehen.
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Wolfgang1981
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 21
Registriert: 18.11.2018, 15:20

Re: Vr6 AAA Temperatur nicht standhaft!

Beitrag von Wolfgang1981 » 13.03.2019, 14:37

Ein Febi Thermostat ist verbaut, ich hol mir morgen ein originales! Das hat mich auch verwundert mit den Lüfter :?:

Bin gespannt was rauskommt dabei!

Benutzeravatar
vrfahrer
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 273
Registriert: 26.05.2014, 07:12

Re: Vr6 AAA Temperatur nicht standhaft!

Beitrag von vrfahrer » 13.03.2019, 20:29

An meinem 92er Corrado, am 93er Passat und damals am 92er Golf war das auch so. Alles VR6. Kenn das gar nicht anders. Temp immer so bei 80 Grad. Bisschen Last 90, Stand 100-110. Rollen lassen 70-75 Grad. Hatte auch verschieden Thermostate drin, immer so gewesen. Original war auch bei allen ein 80 Grad Thermostat drin. Bei meinem 97er 3er Golf mit ABF 16V steht die Nadel immer exakt bei 90 Grad.

Wolfgang1981
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 21
Registriert: 18.11.2018, 15:20

Re: Vr6 AAA Temperatur nicht standhaft!

Beitrag von Wolfgang1981 » 14.03.2019, 01:58

Temperatur 80Grad hätte ich gerne, die schafft meiner nur bei langen am Stand laufen lassen :daumendreh:

Bei meinen Corrado Vr6 war es genau so wie Du es beschrieben hast.

Wie sieht es eigentlich mit der Zusatzwasserpumpe aus, wann beginnt die zu arbeiten? Könnte es sein, das diese eventuell einen falschen Wert bekommt und zu früh anfängt zum arbeiten?

Bei meinen 95er 3er Golf Vr6, ist von der Temperatur her alles so wie es sein soll - steht bei normaler Aussentemperaturen immer bei 90Grad.

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7230
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Vr6 AAA Temperatur nicht standhaft!

Beitrag von wasmachen » 14.03.2019, 06:33

Liest du auch, was geschrieben wird?

In deinem 95er hast wahrscheinlich n beruhigten Tacho. Fängt der bei 0 oder 20 Kmh an?

Und hast mal mit den MWB's verglichen?
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4350
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Vr6 AAA Temperatur nicht standhaft!

Beitrag von designer2k2 » 14.03.2019, 06:52

Zusatzwapu läuft sobald die Zündung an ist.

Mein 92er damals hatte immer recht gut die 90°C, bissl hin und her aber bis auf 70°C oder so ging das nicht.

Aber wie wasmachen sagt, MWB prüfen!
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Wolfgang1981
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 21
Registriert: 18.11.2018, 15:20

Re: Vr6 AAA Temperatur nicht standhaft!

Beitrag von Wolfgang1981 » 14.03.2019, 11:40

Bei meinen 95er fängt der Tacho bei 0 an!

Heute hoffe ich das es sich zeitlich ausgeht mit den vergleichen der MWB.

Wolfgang1981
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 21
Registriert: 18.11.2018, 15:20

Re: Vr6 AAA Temperatur nicht standhaft!

Beitrag von Wolfgang1981 » 14.03.2019, 15:49

War beim Vw die MWB's auslesen, selber kann ich nur die neue Generation auslesen.

Die Geber zeigen die Temperatur an was auch bei der Kühlmittel Temperaturanzeige angezeigt wird, mir wurde dort gesagt das die"Nachbau"Thermostate des öfteren Probleme machen.

Originales Thermostat verbaut und siehe da es läuft alles so wie es sein soll!

Danke für eure Tipps!

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7230
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Vr6 AAA Temperatur nicht standhaft!

Beitrag von wasmachen » 14.03.2019, 19:49

Wolfgang1981 hat geschrieben:
14.03.2019, 11:40
Bei meinen 95er fängt der Tacho bei 0 an!
Hast js gelöst :braver:
Ansonsten merke ich noch an, dass der '0er Tacho' n beruhigter ist :braver:
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag