Maßnahmen zum schonen des Motors

Alles um den VR-Motor (2.3 bis 3.6 und mehr).
Benutzeravatar
wohli_racing
GTI-Fahrer
GTI-Fahrer
Beiträge: 388
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Maßnahmen zum schonen des Motors

Beitrag von wohli_racing » 02.04.2019, 17:50

Wenn die alte Pumpe aufmachst, siehst Du ob diese im Bereich der Zahnräder verschlissen ist ( glaube aber eher nicht dass dort übermäßig Verschleiß vorhanden ist).
Wenn dann im Bereich der Zahnflanken oder axial in Deckel und oder Pumpenkammer...

Denke auch dass der Unterschied von anderen Faktoren kommt:
-Anderes Öl
-Abweichende Anzeige
-Andere Lagerspiele und somit anderer Öldurchsatz
-Zusätzlicher Staudruck durch externen Ölkühler (vermutlich ist das der Haupgrund)
...
Turbo makes torque, and torque makes fun...

Benutzeravatar
vrfahrer
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 274
Registriert: 26.05.2014, 07:12

Re: Maßnahmen zum schonen des Motors

Beitrag von vrfahrer » 02.04.2019, 18:39

Das würde heißen die Druckschalter sitzen vor dem Kühler. Ich kenn das vom Käfer noch das der Druckverlust hatte wenn man einen kühler eingebaut hat, der Schalter war nämlich hinterm Ölkühler.

Dann kommen vermutlich auch keine 6 bar am Ende an. Mein Gedanke ist nur das ich der Kette vllt schade wenn er trotz warmen Öl ab 2500 u/min schon 6 bar drückt. War mir vorher nie so aufgefallen, hatte nur Pumpe erneuert. Man müsste hinterm kühler mal messen können.

Benutzeravatar
wohli_racing
GTI-Fahrer
GTI-Fahrer
Beiträge: 388
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Maßnahmen zum schonen des Motors

Beitrag von wohli_racing » 02.04.2019, 18:42

Bei 6 bar ist alles i.O.
Kritisch wird’s bei 10 aufwärts 😉
Turbo makes torque, and torque makes fun...

Benutzeravatar
vrfahrer
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 274
Registriert: 26.05.2014, 07:12

Re: Maßnahmen zum schonen des Motors

Beitrag von vrfahrer » 02.04.2019, 19:33

Ja stimmt eigentlich, mit dem alten Kettenspanner-System wären die 6 bar ja sowieso gespeichert. Von daher sollte ich mir da keine Sorgen machen. Danke :up:

VR6 Fan
VR6-Fahrer
VR6-Fahrer
Beiträge: 420
Registriert: 07.03.2011, 13:27

Re: Maßnahmen zum schonen des Motors

Beitrag von VR6 Fan » 06.06.2019, 18:21

Das wichtigste wurde schon gesagt. Warm fahren bis mindestens 80 Grad Öl erreicht sind. Ich persönlich warte sogar bis 90 Grad erreicht sind. Desweiteren, das musst du nicht unbedingt machen, stelle ich mein Vr6 kalt ab. Das bedeutet, wenn er in die Garage kommt und wieder eine Weile steht, nicht beim Abstellen zum Einkaufen oder so, aber selbst da mache ich es manchmal so, dass ich erst die Zündung abschalte wenn Öl in den 70 Grad Bereich angelangt ist. Hintergrund ist der das ich Probleme mit dem Nachlauf der Lüfter habe.

Ölwechsel alle 2 Jahre spätestens ist auch essentiell für gute Motorgesundheit. Ich schwöre auf 5W50 Öl. Kannst du nichts mit falsch machen.

Mit diesen wenigen Sachen hast du aber den Großteil abgedeckt für deine Motorgesundheit.

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7270
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Maßnahmen zum schonen des Motors

Beitrag von wasmachen » 06.06.2019, 19:13

...wie bringst den den auf 70 Öl runter? :crazy:
Da kann ich ja nur von träumen :roll:
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

VR6 Fan
VR6-Fahrer
VR6-Fahrer
Beiträge: 420
Registriert: 07.03.2011, 13:27

Re: Maßnahmen zum schonen des Motors

Beitrag von VR6 Fan » 06.06.2019, 21:03

Ich warte solange :D

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7270
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Maßnahmen zum schonen des Motors

Beitrag von wasmachen » 06.06.2019, 22:47

So lange kannst bei meinem garned warten.... aber Moment. Steff hatte das auch. Da wars Thermostat durch :lol:
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4369
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Maßnahmen zum schonen des Motors

Beitrag von designer2k2 » 07.06.2019, 06:39

auf 70°C Öl kommst wenn alles funktioniert nicht runter.
Der Wasser/Öl Wärmetauscher heizt dir das immer brav auf die 90°C die dein Kühlwasser hat.

Wichtig wär für mich da eher der Nachlauf der Zusatzwasserpumpe, damit die Hitze im Kopf schön verteilt wird.
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

VR6 Fan
VR6-Fahrer
VR6-Fahrer
Beiträge: 420
Registriert: 07.03.2011, 13:27

Re: Maßnahmen zum schonen des Motors

Beitrag von VR6 Fan » 07.06.2019, 19:08

Ich glaube ihr versteht mich falsch oder vielleicht habe ich mich ein wenig falsch ausgedrückt.

Ich stelle den Motor ab und lasse die Zündung so lange an und automatisch dann auch die Lüfter bis er in die 70 Grad Öl kommt.

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7270
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Maßnahmen zum schonen des Motors

Beitrag von wasmachen » 07.06.2019, 19:16

Ne, dass hat echt keiner Verstanden :crazy:

Und wieso deine Lüfter bei 'Zündung ein' immer laufen, geht mir ned ein.
Bei Bedarf sollten die auch ohne Zündung schruppen. Hat aber nix mit der Öltemp zu tun.
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

VR6 Fan
VR6-Fahrer
VR6-Fahrer
Beiträge: 420
Registriert: 07.03.2011, 13:27

Re: Maßnahmen zum schonen des Motors

Beitrag von VR6 Fan » 07.06.2019, 19:56

Es geht mir nur darum das der Motor schneller kühler wird wenn ich ihn komplett abstelle. Meine Lüfter laufen ja nicht nach.

Hab deswegen auch ein eigenen Thread aufgemacht. Muss das echt mal ernsthaft angehen dieses Problem. Es hat mich bisher nur noch nicht zu hart gestört das ich gleich handeln musste.

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7270
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Maßnahmen zum schonen des Motors

Beitrag von wasmachen » 07.06.2019, 20:24

Irgendwie blick ich dein Geschreibsel ned....
Wieso soll der Motor, nur wg 'Zündung ein', schneller abkühlen?
Das einzigste, was dann läuft wäre die Zusatzwapu... und die läuft auch, wenn dein VR den Nachlauf hat. Also ohne Zündung dann :braver:
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

VR6 Fan
VR6-Fahrer
VR6-Fahrer
Beiträge: 420
Registriert: 07.03.2011, 13:27

Re: Maßnahmen zum schonen des Motors

Beitrag von VR6 Fan » 07.06.2019, 20:30

Die Lüfter laufen dann aber nicht mehr wenn ich Zündung aus mache. Naja egal :D

Will dieses Problem trotzdem mal irgendwann beseitigen.

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7270
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Maßnahmen zum schonen des Motors

Beitrag von wasmachen » 07.06.2019, 20:51

Die Lüfter laufen bei Bedarf (also auch ohne Zündung) selbst bei nem G1 nach/weiter und auch selbstständig an....

Da ist bei dir echt was faul. Offensichtlich schalten die auch ned nach Bedarf ab.
Oder hast du Klima an?
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag