Vems Problem VR5 Turbo

Alles um den VR-Motor (2.3 bis 3.6 und mehr).
Antworten
MaxPayne
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 35
Registriert: 17.10.2017, 11:48

Vems Problem VR5 Turbo

Beitrag von MaxPayne » 23.03.2019, 14:50

Hallo,

Kennt sich einer hier mit der VEMS aus?
Oder kennt jemanden der im Umkreis von Trier Ahnung von der Materie hat?

Problem:

Auto lief bis auf kleine Probleme perfekt 2018 auf E85.
Auto abgestellt und eingewintert.E85 im Tank gelassen.
Auto im Dezember mal gestartet weil ich etwas negatives über E85 im Tank gelesen habe.
Auto sprang sofort an und lief tadellos.
Heute habe ich den Öldrucksensor getauscht weil dieser spinnte 2018.Sonst nichts am Motor.
Dann sah ich Arschloch das ich mit meinem neuen Laptop plötzlich auch in der Garage Internet hatte und das übel nahm seinen Lauf.
Hab dann die Firmware verglichen mit der aktuellen und sah das ich noch eine ältere VEMS Firmware drauf hatte.
Hab kurz drüber nachgedacht ob ich ein Backup brauch und dachte mir da ich ja zwei Maps habe,(einmal 98 Oktan und einmal E85)kann ich im Notfall
falls was schief läuft einfach die Map wieder drauf spielen.
Also Firmware geupdatet von Version 31 auf 38.
MAp von E85 aufgespielt.
Gestartet .......NIX!
Anlasser dreht, aber die Kiste springt nicht an.
Dachte zuerst es sei der E85 Sprit, weil dieser vielleicht nicht mehr die richtige Zündwilligkeit hat.
Also Benzinpumpe überbrückt,E85 raus und frisches wieder getankt.
Gestartet.....NIX!
Dann habe ich die Zündkerzen raus geholt und diese sind trocken.Aber richtig trocken.Da kommt kein Sprit.
Zündfunke ist auch keiner vorhanden.
Erkenntnis eine weile später.......ich habe mal wieder richtig Bockmist gebaut.
Erkenntnis eine weitere weile später......die Map hat anscheinend nichts mit der Firmware zu tun.

Vorher konnte ich per Switch Schalter zwischen den Maps hin und her schalten und es kamen keine Fehlermeldungen.
Wenn ich jetzt auf E85 schalte zum Beispiel,wird die Map zwar angenommen,die Parameter als Anzeigen stimmen auch soweit, nur kommt zusätzlich
eine Fehlermeldung das über 90 Einstellungen falsch sind.
Das natürlich im allerfeinsten Englisch.
Ich will hier auch nichts geschenkt haben,falls einer wirklich aus meiner Nähe kommt,der sich auskennt wird dieser so bezahlt wie er es will.

Wer kann mir hier helfen?

KFZ:

Golf 3 mit AGZ/Turbo
Einzelzündspule

Gruß,Thomas

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4350
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Vems Problem VR5 Turbo

Beitrag von designer2k2 » 24.03.2019, 16:05

ein kurzer Blick hier auf die VEMS Seite: http://www.vems.hu/wiki/index.php?page= ... areChanges

Schaut aus als ob SW Update eher Trickreich ist bei der VEMS :buch:

Da steht was von VEMS Tools müssen neuer als die Firmware sein, waren die Tools auch upgedatet vor dem Firmware update?
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Benutzeravatar
wohli_racing
GTI-Fahrer
GTI-Fahrer
Beiträge: 373
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Vems Problem VR5 Turbo

Beitrag von wohli_racing » 24.03.2019, 20:14

Kannst die alte Firmware nicht wieder aufspielen?
Dann sollte auch die alte Software wieder laufen, oder.
Turbo makes torque, and torque makes fun...

MaxPayne
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 35
Registriert: 17.10.2017, 11:48

Re: Vems Problem VR5 Turbo

Beitrag von MaxPayne » 30.03.2019, 21:47

Hallo,

Erstmal Danke!
Ich melde mich morgen wenn ich wieder fit bin.
Lag bis heute im Krankenhaus mit einer Lungenentzündung.

Bis Morgen.

Gruß,Thomas

Helmke
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 120
Registriert: 28.05.2012, 15:16

Re: Vems Problem VR5 Turbo

Beitrag von Helmke » 01.04.2019, 11:02

Als experten für VEMS kann ich dir sonst Steffen Tille empfehlen.

TME:

https://de-de.facebook.com/TilleMotorsportEngineering/

MaxPayne
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 35
Registriert: 17.10.2017, 11:48

Re: Vems Problem VR5 Turbo

Beitrag von MaxPayne » 05.04.2019, 20:33

Sooooo......um das hier noch zu Ende zu bringen.
Ich konnte entgegen meiner Erwartung einfach wieder zurück Updaten (was ja nicht immer geht) und nachdem ich dann meine E85 Map wieder
aufspielte,sprang meine Kiste wieder sofort an.
In meinem Fall habe ich von der aktuellsten XX35 wieder zurück zur XX31 geupdatet.
Den Link zum Experten habe ich mir notiert.Auch hierfür Danke.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag